12 V Halogenspots unterschiedlich hell

Diskutiere 12 V Halogenspots unterschiedlich hell im Forum Licht & Beleuchtung im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK - Moin zusammen, ich habe ein kleines Problem. Habe in einem Zimmer 12V-Halogenspots verbaut. Diese werden mit Tronic Trafos der Firma Berker...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

mollo69

Guest
Moin zusammen,

ich habe ein kleines Problem.
Habe in einem Zimmer 12V-Halogenspots verbaut. Diese werden mit Tronic Trafos der Firma Berker betrieben. Es sind jeweils 4 und 4 Spots geschaltet an zwei unterschiedlichen Lichtschaltern.
4 Spots werden mit dem Berker Tronic-Trafo 50-200 W betrieben und 4 Spots mit dem Berker Tronic-Trafo 50-150 W.
Die unterschiedlichen Trafos kommen daher zustande, weil noch einer im Bestand war und verbaut werden sollte.
Die vier Spots an dem 50-200W Trafo sind deutlich dunkler als die 4 Spots an dem 50-150W Trafo. Woran kann das liegen??

Als Leuchtmittel dienen in allen Spots Osram GU 5.3 35W Halogen.
Alle Leitungen bis auf das Stück zur Keramikfassung sind NYM 3 x 1,5.

Kann mir jemand helfen?

Vielen Dank
 
:?:

Eine Erklärung für dieses Verhalten, -vorausgesetzt die "Trafos" sind in perfektem Zustand -, könnte in dem Umstand zu sehen sein, dass der eine "Trafo" fast zu 100% belastet ist, wodurch er vermutlich auch einen optimalen Wirkungsgrad entwickelt, während der andere nur mit ca. 75% seiner Nennlast belastet ist, was sich anscheinend nachteilig auf seine Performanz auswirkt.

P.
 
Sind die Leitungslängen unterschiedlich, z.B. zu 1. Strahler 20cm (direkt hinter Trafo) und zu letztem, dem 4. Strahler z.B. 10m Leitungslänge? Diesen Fall hatte ich schon mal, dort war die Leuchtstärke auch unterschiedlich.

mfg audi-raser
 
Danke schon einmal für eure Antworten. Leitungslängen sind in etwa gleich. Die geschalteten Spots sind untereinander alle gleich hell bzw. dunkel. Nur wenn man alle einschaltet, merkt man dass die vier die an einem Trafo hängen deutlich dunkler sind, als die anderen vier an dem anderen Trafo.

Habe mal einen weiteren Spot angeschlossen, so dass an dem 50-200W Trafo mehr Last hängt. Leider keine Veränderung.

Noch jemand eine Idee????
 
mollo69 schrieb:
Danke schon einmal für eure Antworten. Leitungslängen sind in etwa gleich. Die geschalteten Spots sind untereinander alle gleich hell bzw. dunkel. Nur wenn man alle einschaltet, merkt man dass die vier die an einem Trafo hängen deutlich dunkler sind, als die anderen vier an dem anderen Trafo.

Habe mal einen weiteren Spot angeschlossen, so dass an dem 50-200W Trafo mehr Last hängt. Leider keine Veränderung.

Noch jemand eine Idee????

Die an den Spots anliegende Spannung messen.
 
Hallo!

Wenn kein ordentliches Messgerät vorhanden ist, die Trafo's wenn das möglich ist, einfach austauschen zum Vergleich.

Und wenn dieses dann die Ursache war, den "Altbestand" ebenfalls gegen ein "neueres" Modell austauschen!
 
Hallo!

Wenn kein ordentliches Messgerät vorhanden ist, die Trafo's wenn das möglich ist, einfach austauschen zum Vergleich.

Und sollte dieses die Ursache sein, den "Altbestand" ebenfalls gegen ein "neueres" Modell austauschen!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: 12 V Halogenspots unterschiedlich hell

Ähnliche Themen

D
Antworten
8
Aufrufe
1.040
werner_1
werner_1
M
Antworten
2
Aufrufe
1.019
Anten1991
A
M
Antworten
7
Aufrufe
1.574
wechselstromer
W
H
Antworten
2
Aufrufe
933
Sparky
S
Zurück
Oben