12 volt pumpe mit netzteil betreiben

Diskutiere 12 volt pumpe mit netzteil betreiben im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; moin ich hab in meinem anhänger in dem ich wohne eine 12 volt pumpe um fließend wasser zu bekommen und der vorbesitzer hatte ne solaranlage und...

  1. #1 erdferkelchen, 27.09.2011
    erdferkelchen

    erdferkelchen

    Dabei seit:
    27.09.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    moin ich hab in meinem anhänger in dem ich wohne eine 12 volt pumpe um fließend wasser zu bekommen und der vorbesitzer hatte ne solaranlage und batterien zum betreiben der gerätschaften.
    jetzt habe ich auf meinem neuen platz aber nen ganz normalen strom anschluss und keine solaranlage mit zubehör mehr möchte aber gerne die pumpe mit nem netzteil betreiben.

    jetzt kommt das problem,auf der pumpe steht keine spannung oder sonst auch nur irgendwie nen hinweis drauf ....

    welches netzteil kann ich eurer meinung dafür nehmen?

    nen auto netzteil ist mir zu provisorisch ... :)
     
  2. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    13.625
    Zustimmungen:
    721
    Wie kannst du in deiner Überschrift von einer 12-Volt-Pumpe sprechen, wenn angeblich keine Spannung drauf steht?

    Um die erforderliche "Größe" des Netzteils bestimmen zu können, benötigt man die Spannung und den Strom, oder die Spannung und die Leistung der Pumpe!

    Du solltest dich nach jemand umsehen, der versuchstweise mal die Pumpe an einem 12-Volt-Akku betreibt und dabei den aufgenommenen Strom mißt, wobei die Stromaufnahme unter Belastung, also bei Wasser fördernder Pumpe, gemessen werden sollte.

    Mit "Sprüchen" wie ...nen auto netzteil ist mir zu provisorisch... wirst du nicht weiterkommen;
    da könnte es sein, dass man sich auf den Arm genommen fühlt, und das wäre dann das Ende der "Communication" :wink:

    Greetz
    Patois
     
  3. #3 erdferkelchen, 27.09.2011
    erdferkelchen

    erdferkelchen

    Dabei seit:
    27.09.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    o.k. o.k.

    es ist eine 12 volt pumpe das weiß ich vom vorbesitzer und ich weiß auch das er sie ganz einfach an ne auto batterie angeschlossen hatte ....

    ich werd mal fragen ob jemand das messen kann is aber nich so einfach da in meinem bekanntenkreis ganz einfach niemand ist der sich mit so etwas auskennt...

    es ist halt ne campingpumpe :)

    und ich will hier nemanden auf den arm nehmen!

    camping pumpen sind eigentlich immer für den snschluss an 12 volt gedacht ... ist es nicht möglich die spannung einer auto batterie als grundlage zu nehmen um nen geeignetes netzteil zu bekommen?
     
  4. #4 Octavian1977, 27.09.2011
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    24.520
    Zustimmungen:
    1.144
    Also wenn sie an einer Autobatterie betreibbar ist dann schließ sie mal an eine geladen Batterie an und messe mit einer DC-Stromzange den Strom.
    Nicht mit einem Multimeter messen der Strom könnte dafür zu hoch sein.
     
  5. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    13.625
    Zustimmungen:
    721
    :lol: also eine DC-Stromzange wird er kaum auftreiben können,
    :arrow: wenn man aber ein Multimeter auf den 20Amp Bereich einstellt, sollte eine Messung möglich sein.


    @ Erdferkelchen
    man muss so pingelig nach den kompletten Daten fragen, weil eine falsche Empfehlung, also ein über den Daumen peilen, zu einem zu kleinen Gerät führen könnte, welches dann eventuell durch Überlastung zerstört werden könnte.

    Greetz
    Patois
     
  6. #6 Octavian1977, 30.09.2011
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    24.520
    Zustimmungen:
    1.144
    nunja wenn die Pumpe mehr als 240W hat oder eine hohe Einschaltstromspitze erzeugt (bei Gleichstrom durchaus realistisch) ist das Multimeter Asche.
    Die meisten Multimeter gehen aber eh nur bis 10A.
     
  7. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ein 20 A Meter zum messen der Stromaufnahme kostet nicht viel .In frage käme auch ein 12 V Ladegerät mit eingebauten A Meter mit diesem wird auch die Stromaufnahme angezeigt ,oder man hat du etwa selbst ein Akkuladegerät mit 10A welches reichen könnte.Wen die Pumpe allerdings 20 A aufnimmt dann benötigt man schon ein kräftiges Ladegerät,welches aber trotzdem billiger kommt als etwa ein ein selbst zusammengestelltes Netzgerät mit Trafo, Gleichrichter, Schutzschalter ,Gehäuse usw.
    Ein Ladegerät ist bei einer kurzfristige Überlastung nicht gleich hin.Ich verwende mein Uralt 10 A Ladergerät auch als Zusatzstarthilfe. Den Gleichrichter habe ich allerdings erneuert /durch 4 in Brückenschaltung zusammengesetzte Gleichricher- dioden aus einer Drehstromlichtmaschine ersetzt ,welche einen sehr starken Gleichtrichter ergeben.
    mfg Sepp
     
Thema:

12 volt pumpe mit netzteil betreiben

Die Seite wird geladen...

12 volt pumpe mit netzteil betreiben - Ähnliche Themen

  1. Motor 220 Volt anschließen

    Motor 220 Volt anschließen: Hallo alle zusammen. Ich brauche mal einen Tipp. Ich habe einen alten Getriebemotor von VEM ( Thurm ) Er hat nach dem Typenschild 220 Volt. Ich...
  2. 4 adriges Kabel 4 x4 als 380 Volt Maschinenstrom

    4 adriges Kabel 4 x4 als 380 Volt Maschinenstrom: Hallo in meinem Keller war früher mal ein Bad mit Dusche wo ein Durchlauerhitzer hing. 4 Adriges Kabel 4Quadrat liegt noch da. Dieses Kabel würde...
  3. 2 AC Netzteile parallel?

    2 AC Netzteile parallel?: Guten Morgen, ich habe 2 Hutschienen-Netzteile 12v AC (Klingeltrafo), kann ich diese parallel schalten? Der Hintergrund ist das ich das 1...
  4. Umpolung eines 12 Volt motors

    Umpolung eines 12 Volt motors: Hallo, ich bin neu hier im Forum und möchte gerne von euren wissen profitieren. Selber habe ich nichts mit Elektronik zu tun, versuche mich...
  5. Einbau-Herdset für 3x16A auf 3x20A betreiben?

    Einbau-Herdset für 3x16A auf 3x20A betreiben?: Liebe Elektrikforum Community, ich muss zunächst gestehen, dass ich mich bis vor einigen Tagen und auch heute kaum mit dem Thema Elektrik...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden