12V-Installation

Diskutiere 12V-Installation im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo alle zusammen, hab da ein Anliegen, bzw. Problem, bei einer kleinen Hausinstallation mit 12V. Und zwar führ ich zur Zeit eine...

  1. #1 daniel.santos, 30.07.2012
    daniel.santos

    daniel.santos

    Dabei seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,

    hab da ein Anliegen, bzw. Problem, bei einer kleinen Hausinstallation mit 12V.
    Und zwar führ ich zur Zeit eine Installation bei einem Bekannten in einer Jagdhütte im Wald durch. Über eine Autobatterie sollen ein paar Lampen mit Wechsel- und Serienschaltern betrieben werden. Nun bin ich zum größtenteils schon fertig und wollte das bisherige testen. Ich musste feststellen, dass es nicht funktionierte. Habe dann die Schalter überbrückt und siehe da es ging! Danach hab ich die Schalter mit einem Duspol auf Durchgang überprüft, was jedoch auch nicht ging. Hab die Schalter aus dem Baumarkt, welche glaub ich keine Marken Schalter sind. Daher meine Frage, kann es sein, dass die Schalter einen zu hohen Innenwiderstand haben? Kann mir einfach sonst nichts anderes vorstellen.. Nennspannung der Schalter beträgt 250V, aber habe jedoch keine nur mit 12V gefunden.
    Danke für jede Hilfe! :)

    MfG Daniel Santos
     
  2. Anzeige

  3. #2 kurtisane, 30.07.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    548
    12 o. 230 Volt normal kein Unterschied

    Hallo!

    Funktion der Schalter sind egal ob 12 o. 230V normal
    kein Unterschied.

    Aus = Aus u. Wechsel = Wechsel wenn Dir das vom Schaltbild her, ein Begriff ist!
     
  4. #3 daniel.santos, 30.07.2012
    daniel.santos

    daniel.santos

    Dabei seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort.

    Wäre es normal, müsste es ja funktioniern :)
     
  5. #4 kurtisane, 30.07.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    548
    Ich kenn die vorhandene Verkabelung nicht, vielleicht zeigst Du mal Bilder o. was Du dann an Verbrauchern angeklemmt hast.

    Schwierig ist es nicht, nur "Ungefährlicher" weil es sich um Kleinspannung handelt.

    Ausserdem kannst Du ja mit dem Duspol alles messen, was das Herz begehrt, + o. -, richtig o. vertauscht!

    Hast Du markante Kabelfarben wie bl u. rt verwendet?
     
  6. #5 daniel.santos, 30.07.2012
    daniel.santos

    daniel.santos

    Dabei seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Bilder habe ich leider keine und werde auch frühstens Samstag welche machen können.
    Habe aber nachdem es nicht funktioniert hat, eine Lampe mit einem Kabelweg von weniger als 20cm direkt von der Batterie an die Lampe geführt, was auch ging. Danach das selbe mit ca. 30cm Kabelweg und mit einem Schalter zwischendrin, was hat dann leider auch nicht ging...
     
  7. #6 kurtisane, 30.07.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    548
    Oder Deine Spannungsversorgung geht in die Knie wenn Du was einschaltest, aber auch das lässt sich messen.
     
  8. #7 daniel.santos, 30.07.2012
    daniel.santos

    daniel.santos

    Dabei seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt, ohne Schalter funktioniert es ja.
    Also muss es doch folglich am Schalter liegen?
     
  9. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.492
    Zustimmungen:
    512
    :?:
    :?: Möchte nicht wissen, was da für Querschnitte installiert sind ...
    :?:

    ... und so ganz egal ist es nicht, ob man 230 Volt schaltet,
    oder nur 12 Volt, und die auch noch als DC.

    Die Qualität des Durchschaltens hängt vom verwendeten Kontaktmaterial ab.

    Das Zauberwort heißt "Übergangswiderstand" ...

    Wer nichts davon versteht, sollte sich bitte dazu nicht weiter äußern!

    P.
     
  10. #9 daniel.santos, 30.07.2012
    daniel.santos

    daniel.santos

    Dabei seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    1,5mm²

    Also kann es möglich sein, dass der Innenwiderstand des Schalters zu hoch ist?
     
  11. #10 kurtisane, 30.07.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    548
    Dass alle Schalter auch wenn die aus dem Baumarkt sind, defekt sind, glaube ich nicht.

    Aber wenn Du Dir sicher bist dass die neuen Schalter mit Duspol-Messung nicht funkt. ist es eben Pech!
     
  12. #11 daniel.santos, 30.07.2012
    daniel.santos

    daniel.santos

    Dabei seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kann ja aber auch nicht sein, dass von 8 nigelnagelneuen Schaltern alle Defekt sind..
     
  13. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.938
    Zustimmungen:
    253
    Aber sie können so gefertigt sein, dass die Spannung nicht ausreicht den Kontakt zu überwinden. Messe mal mit einem Multimeter den Widerstand des Schalters durch und benenne die Leistung hinter dem Schalter.
     
  14. #13 kurtisane, 30.07.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    548
    Auch wenn es Baumarkt-Ware ist denke ich auch dass es nicht so ist.
    Welche Bezeichnungen haben denn diese Teile genau?
     
  15. #14 daniel.santos, 30.07.2012
    daniel.santos

    daniel.santos

    Dabei seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ok danke schon mal.
    werde morgen mal in die Firma fahren und den Widerstand messen.
     
  16. HoBi06

    HoBi06

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    das scheint doch eindeutig zu sein,Wechselschalter als Ausschalter falsch angeschlossen.P Klemme nicht belegt..
     
Thema:

12V-Installation

Die Seite wird geladen...

12V-Installation - Ähnliche Themen

  1. 12V Motor umpolen

    12V Motor umpolen: Hallo, ich möchte einen 12V Motor mit 2 Wechselrelais (aus dem Kfz-Bereich: siehe Anhang) umpolen sodass sich die Drehrichtung ändert. Das ganzze...
  2. 230V auf 12V Trafo - Bestimmt einfache Frage

    230V auf 12V Trafo - Bestimmt einfache Frage: Hey liebe Community, Ich bin leider was Elektrik anbelangt komplett planlos und habe nun eine Frage die mir hier wahrscheinlich sogar das ein...
  3. 230v mit 12v Schalter schalten

    230v mit 12v Schalter schalten: Hallo, Ich habe eine indirekte Deckenbeleuchtung installiert (led Stripes 230v ) und möchte diese mit einem 12v Schalter ein und aus schalten (aus...
  4. Brauche Ratschläge für die E-Installation in meiner Garage

    Brauche Ratschläge für die E-Installation in meiner Garage: Hallo Allerseits! Brauche Eure Ratschläge für die E-Installation in meiner Garage. Ziel: ein 400V- und einige 230V-Anschlüsse in der Garage,...
  5. Trafo 12V 30A 360W für LED-Streifen - Brandgefahr??

    Trafo 12V 30A 360W für LED-Streifen - Brandgefahr??: Hallo liebe Forumsgemeinde, ich habe zuletzt bei einem Arbeitskollegen LED Streifen verlegt. Obwohl ich Laie bin, hatte mir die LED-Industrie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden