12V-LED-Trafo dimmbar gesucht

Diskutiere 12V-LED-Trafo dimmbar gesucht im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich möchte 4 dimmbare LEDs (Osram LED-Lampe GU5,3 SUPERSTAR, 3 W, 230 lm, 2700 K, dimmbar) mit einem Taster dimmen/ein/ausschalten. Im...

  1. #1 happyfive, 28.01.2018
    happyfive

    happyfive

    Dabei seit:
    28.01.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte 4 dimmbare LEDs (Osram LED-Lampe GU5,3 SUPERSTAR, 3 W, 230 lm, 2700 K, dimmbar) mit einem Taster dimmen/ein/ausschalten. Im Verteilerschrank habe ich einen Eltako Dimmer (Eltako EUD12NPN-UC).

    Welcher LED-Trafo ist in dieser Kombination geeignet? Könnte es der folgende sein:

    MW LPF-40-12 :: LED-Trafo, 40 W, 12 V DC, 3340 mA

    besten Dank!!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: 12V-LED-Trafo dimmbar gesucht. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octavian1977, 29.01.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.217
    Zustimmungen:
    543
    Zur Kompatibilität mußt Du die Hersteller befragen.
    Die zwei Systeme funktionieren auf jeden Fall nicht miteinander, da diese auf völlig unterschiedlichen Systemen basieren.
    Der Dimmer regelt die Eingangsspannung, das Netzteil erwartet zur Dimmung dagegen eine separates Steuersignal zwischen 0 und 10V.
    Beim Netzteil ist mir in der Anleitung nicht ersichtlich ob es sich um ein Konstandstrom oder Konstandspannungsteil handelt (oder sich das einstellen lässt?)

    Die Leuchten benötigen auf jeden Fall 12V Konstandspannung, ob wechsel oder Gleich oder egal ist der Anleitung der Leuchtmittel zu entnehmen.
     
  4. Sparky

    Sparky

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    3
    ei, ei, ei....

    Also das Netzteil ist ein Konstantspannungsnetzteil, steht ja drauf: 40 W, 12 V DC, 3340 mA

    Die LEDs brauchen eine 12V Konstantspannung und somit ist erstmal alles im grünen Bereich.

    Nur mit dem Dimmen haut es mit diesem Netzteil nicht hin.
    Du kannst solch ein Schaltnetzteil nicht dimmen.

    Wenn du diese 12V-LEDs dimmen möchtest, brauchst du einen speziellen Dimmer dazu, der statt 12V DC, 12V PWM abgibt.

    Du solltest nach 12V PWM-Dimmer suchen.
    Da findest du in den Onlinekaufhäusern jede Menge.
     
  5. Sparky

    Sparky

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    3
    Patois hat geschrieben (gestammelt)::lol:

    • • • . . .und was sagt der Duden:

    • • • . . . k o n s t a n t

    .
    ---



    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
     
  6. #5 happyfive, 29.01.2018
    happyfive

    happyfive

    Dabei seit:
    28.01.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Super, vielen Dank!!

    Also bräuchte ich dann einen speziellen Dimmer und kann den Trafo damit auch weglassen (?)

    Ich dachte, da es ein Eltako Universaldimmer ist, kann das damit funktionieren. Welchen Dimmer genau könnte ich nun in der Unterverteilung anklemmen? Lieben Dank für eure Hilfe!!!
     
  7. Sparky

    Sparky

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    3
    Zwei Möglichkeiten hast du:
    1. Du kaufst das Netzteil und zusätzlich den PWM-Dimmer der auf seinem Eingang 12V braucht, dann hängt der Dimmer zwischen Netzteil und LED.

    2. Du kaufst einen PWM-Dimmer der direkt mit Netzspannung betrieben wird, dann bräuchtest du das Netzteil nicht.

    Suchen musst du aber selbst.

    Nö, ein Universaldimmer geht nicht.
     
  8. #7 Octavian1977, 29.01.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.217
    Zustimmungen:
    543
    Du brauchst Komponenten die zueinander passen.
    hierzu gibt es Listen der Hersteller.
    nicht jeder Dimmer paßt zu jeder LED und nicht zu jedem Netzteil.

    Dieses von Dir herausgesuchte Netzteil lässt sich durch KEINEN externen Dimmer dimmen.
    Das Netzteil hat einen integrierten Dimmer der über die separate 0-10V Schnittstelle angesteuert werden muß.

    Das Netzteil kann auf KEINEN FALL weggelassen werden, da die Leuchtmittel nur mit 12V betrieben werden dürfen.

    Da ich davon ausgehe, daß Du nicht zusätzliche Leitungen ziehen willst mußt Du ein Netzteil aussuchen was mit dem Eltako Dimmer funktioniert.
     
  9. Sparky

    Sparky

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    3
    Nö, hat es nicht!

    Sein Netzteil ist das ganz normale, nichtdimmbare Netzteil mit der Bezeichnung: MW LPF-40-12

    Es gibt auch das Netzteil MW LPF-40D, das D am Ende steht für Dimmer, welches einen integrierten Dimmer besitzt.
     
  10. #9 happyfive, 30.01.2018
    happyfive

    happyfive

    Dabei seit:
    28.01.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ihr verwirrt mich leider ;-)


    Kann ich nun

    a) ein Dimmermodul für die Unterverteilung mit Eingangsspannung 230V und Ausgang 12V kaufen (Trafo also weglassen)

    oder

    b) ein Dimmermodul für die Unterverteilung mit Eingang 230V und Ausgang 230V kaufen, daran einen Trafo anschließen

    oder

    c) muss ich erst einen Trafo mit 230V Eingang und 12V Ausang anschließen, dann ein Dimmermodul und daran die LEDs?

    Ich habe ja nur das NYM-Kabel vom Taster bis zur UV und von der UV zu den LEDs, daher gefiele mir Variante c nicht.
     
  11. Sparky

    Sparky

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    3
    Jo, kannst du.

    Jein, geht nur mit ganz speziellen "Trafos" (Netzteilen)

    Das geht

    Genau das wäre der Fall wenn du das Netzteil MW LPF-40D kaufen würdest.
    Selbiges liefert den entsprechenden Betriebsstrom für die LEDs und hat einen Eingang für PWM 0-10V zum Dimmen. Du hättest dann aber immernoch zwei getrennte Geräte, das NT und den Dimmer.

    Hier habe ich ein Gerät gefunden, das angeblich mit einem normalen (Phasenanschnitt) Dimmer gedimmt werden kann:

    https://www.ebay.de/itm/LED-Trafo-Netzt ... W5YO9MQKVw

    Müsste man ausprobieren.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 happyfive, 30.01.2018
    happyfive

    happyfive

    Dabei seit:
    28.01.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ok vielen Dank! Frage gleichmal bei dem Verkäufer an...
     
  14. #12 happyfive, 12.02.2018
    happyfive

    happyfive

    Dabei seit:
    28.01.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Nun bin ich zu einem guten Ergebnis gekommen: Der besagte Trafo (ebay) funktioniert nicht mit den LEDs.

    Aber ich habe eine Konformitätsliste zu den LEDs gefunden, OSRAM steht zwar erstmal drauf, ist aber ledvance (eine OSRAM-Tochter(?)). Nach Durchwühlen der pdfs habe ich mir den

    Osram HALOTRONIC HTM 70/230-240 Elektronischer Trafo von 20W bis 70W

    bestellt. Rest ist alles so geblieben und jetzt funktioniert es super!

    Besten Dank für Eure Mithilfe!!!
     
Thema:

12V-LED-Trafo dimmbar gesucht

Die Seite wird geladen...

12V-LED-Trafo dimmbar gesucht - Ähnliche Themen

  1. LED Strips

    LED Strips: Hallo zusammen, sicher könnt ihr mir Helfen ... In meinem Ankleidezimmer mochte ich am Lichtschalter 2x 1,00m led strips und 1x 3,00m led strips...
  2. Dimmbare LED-Leuchte dauerhaft dimmen und Farbtemperatur einstellen

    Dimmbare LED-Leuchte dauerhaft dimmen und Farbtemperatur einstellen: Hallo zusammen, ich habe eine neue, dimmbare LED-Deckenleuchte mit Fernbedienung. Laut Auskunft des Herstellers würden die letzten Einstellungen...
  3. LED IC Stripe dimmen

    LED IC Stripe dimmen: Hallo, Ich habe aktuell einen IC LED Stripe (24V) welcher mit dem Mean Well DR-100-24 Trafo betrieben wird. Nun möchte ich die Helligkeit...
  4. Isario Sofa LED Netzteil

    Isario Sofa LED Netzteil: Hallo, heute habe ich ein neues Sofa bekommen mit LED Beleuchtung. Nun mein Problem: Die Anschlusse sind richtig verkabelt und Strom hat das...
  5. Was ist das für ein LED Treiber

    Was ist das für ein LED Treiber: Was ist das für ein LED Treiber. Habe in meinem Fundus gefunden und ich weiß nicht für wieviel Watt er geeignet ist aber ich denke mal er war für...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden