12V Transformator für Bodeneinbauleuchte defekt

Diskutiere 12V Transformator für Bodeneinbauleuchte defekt im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo! Ich habe mal folgende Frage: Bei uns im Gartenweg ist eine ziemlich hochwertige BEGA Bodeneinbauleuchte montiert, betrieben mit einer...

  1. #1 l'electricien, 05.08.2012
    l'electricien

    l'electricien

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe mal folgende Frage:

    Bei uns im Gartenweg ist eine ziemlich hochwertige BEGA Bodeneinbauleuchte montiert, betrieben mit einer 12V 35W Halogen-Stiftsockellampe. Der Transformator ist in der Bodeneinbauleuchte integriert, sodass sie direkt an 230V Erdkabel angeschlossen werden kann.

    Nun ist wohl offensichtlich der Transformator defekt, habe heute alles durchgemessen, das Leuchtmittel ist nicht defekt, 230V Netzspannung liegen an, aber es kommt kein Strom aus der Sekundärseite des Transformators. Leider hat der Trafo auch keine separate Feinsicherung, sodass man den Defekt eventuell durch das Einsetzen einer neuen Sicherung beheben könne. Laut Herstellerangabe ist ein Ersatz-Trafo lieferbar, der kostet jedoch stolze 120 Euro. Gut, bei einem Gesamtpreis von ca. 400 Euro für die komplette Einbauleuchte steht das in Relation, aber ich finde 120 Euro nur für einen popeligen, kleinen 12V-Trafo schon etwas happig.

    Man findet ja zahlreiche 12V-Transformatoren in kleiner, runder Bauform schon ab ca. 15-20 Euro im Internet, jedoch sind die alle nicht für den Außenbereich gedacht. Da es sich aber um eine Bodeneinbauleuchte mit Schutzart IP67 handelt und quasi gar keine Feuchtigkeit oder Wasser in das Gehäuse der Lampe eindringen kann, wollte ich nachfragen, ob man nicht trotzdem so einen kleinen Trafo (entweder Ringkern oder digital) einbauen könnte, der normalerweise nur für Innenräume gedacht ist… Oder hängt das auch mit der Hitzebelastbarkeit des Trafos zusammen? So ein kleines, abgedichtetes Lampengehäuse wird ja innen schon ziemlich heiß, wenn ein Halogenleuchtmittel in Betrieb ist und der Trafo auch noch Wärme abstrahlt…

    Was meint ihr? Komme ich nicht um die Investition für einen über 100 Euro teuren Trafo herum?

    Liebe Grüße

    l‘electricien
     
  2. Anzeige

  3. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.535
    Zustimmungen:
    120
    Drumherum kommst du evtl. schon, die Frage ist, ob du auf Garantie und Gewährleistung im Schadensfall und ggf. Haltbarkeit verzichten kannst, wenn du es selbst schon nicht beurteilen kannst, welche Umgebungsbedingungen der Trafo innerhalb der Leuchte aushalten muss?

    Um welche Leuchte und welchen Trafo handelt es sich denn von Bega?
     
  4. #3 l'electricien, 05.08.2012
    l'electricien

    l'electricien

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Es handelt sich um die Einbauleuchte BEGA 8005, der passende Trafo hätte die BEGA-Nummer 610401.

    Liebe Grüße
     
  5. #4 Octavian1977, 05.08.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.409
    Zustimmungen:
    573
    Auch wenn die Leuchte IP67 hat wird sich in der Leuchte Wasser sammeln durch Kondensation.
    ein Normaler Trafo ist auch nicht für Außentemperaturen geeignet die immerhin von -20 bis +35°C sein können.
    Im Endeffekt sind das genau die Gründe warum so ein Trafo eben nicht für nen fünfer zu haben ist.
     
  6. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.535
    Zustimmungen:
    120
    Warum soll des 120€ kosten? Höchstens die Hälfte ... Für 120E kannstes Dir vom Elektriker auch gleich noch einbauen lassen ... Frag mal deinen leuchtenhändler oder Elektriker, der Dir die Leuchte verkauft hat und nicht Bega direkt ...
     
  7. #6 schick josef, 07.08.2012
    schick josef

    schick josef

    Dabei seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Hallo man könnte einen Trafo auch in Gießharz
    eingießen kostet etwa 20€ KG es gibt viele elektronische Teile auf dem Markt welche eingegossen sind. Ein Trafo darf in so einem Fall allerdings nicht grenz- belastet werden.
    Ein Problem könnte die Verbindung Zwischen Trafo und der Lampen sein aber das ist ja vermutlich auch bei einem 120 € Trafo der Fall es sei den dieser hat wasserdichte Stecker- Anschlüsse dann bleibt dir aber sowieso nichts anderes übrig als in den sauren Apfel zu beißen. mfg sepp
     
  8. #7 viktor12v, 15.08.2012
    viktor12v

    viktor12v

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    7
    Hallo l‘electricien

    Nimm den günstigen Trafo,
    wenn der in ein paar Jahren wieder kaputt ist,
    kannst ihn ja wieder tauschen.
    Damit bist auf jeden Fall günstiger,
    als wenn du den mit Gold aufgewogenen Trafo nimmst.
     
Thema:

12V Transformator für Bodeneinbauleuchte defekt

Die Seite wird geladen...

12V Transformator für Bodeneinbauleuchte defekt - Ähnliche Themen

  1. Stromstoßschalter defekt Mietwohnung

    Stromstoßschalter defekt Mietwohnung: Hi Leute ;) wollte heute in meiner Wohnung (alle Lampen waren vorher schon dran) eine neue Lampe anklemmen. Also N (blau) und L (schwarz) in die...
  2. Lastschütz für 12V Gleichstrom?

    Lastschütz für 12V Gleichstrom?: Welche preisgünstigen (~10-20€) Lastschütze zum Schalten von 12V Lasten im Bereich um 200A gibt es? (Ansteuerung mit 12V und Last 12V) Vielen Dank...
  3. FI defekt?

    FI defekt?: Mal eine Frage um dem Elektriker die Fehlermeldung zu präzisieren: Wenn bei Überlast der FI oder Differenzschalter wegen irgendwelcher Probleme...
  4. Das richtige 12v Relais

    Das richtige 12v Relais: Hallo, ich bin auf Suche nach einem Relais für mein Motorrad. Folgende Vorgabe. Das Relais soll einen einfachen On/Off Schalter ersetzen. Ich habe...
  5. Defekter Backofen

    Defekter Backofen: Hallo zusammen, wir haben unseren Backofen ausgebaut, weil es eine sehr starke Geruchsentwicklung bei der Benutzung gab. Hat jemand so etwas schon...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden