2 Deckenlampen an 5-adrige Ltg. anschließen, wie?

Diskutiere 2 Deckenlampen an 5-adrige Ltg. anschließen, wie? im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, in meinem Wohnzimmer an der Decke kommt eine 5-adrige Leitung heraus, an die ich 2 Deckenlampen anschließen möchte. Die Ein-/Ausschaltung...

  1. Nanuk

    Nanuk

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, in meinem Wohnzimmer an der Decke kommt eine 5-adrige Leitung heraus, an die ich 2 Deckenlampen anschließen möchte. Die Ein-/Ausschaltung erfolgt über einen vorhandenen Serienschalter.

    Die Leitung aus der Decke sieht, nachdem ich die Spannung überprüft habe, wie folgt aus :
    1x schwarz mit Spannung (Phase 1)
    1x braun mit Spannung (Phase 2)
    1x schwarz ohne Spannung ( ??? )
    1x blau ohne Spannung (Nulleiter)
    1x gelb/grün ohne Spannung (PE)

    Ich habe nun gemäß dem Schaltplan für Serienschaltung nach wikipedia.de beide Lampen installiert (wobei ich beide Lampen gemeinsam an die blaue Leitung und an die gelb/grüne angeschlossen habe). Ergebnis:beide Lampen funktionieren und lassen sich getrennt ein- und ausschalten.

    Meine Frage nun: wofür ist die 2. schwarze Leitung ohne Spannung), die aus dem 5-adrigen Deckenkabel kommt? Herzliche Grüße und Danke für Antworten
     
  2. Anzeige

  3. Chriss

    Chriss

    Dabei seit:
    13.03.2006
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    die ist Vermutlich für NICHTS.

    Genau kann ich es nicht sagen, da ich deine Anlage nicht kenne, aber es wird vermutlich nichts angeklemmt sein, guck mal ind er Schalterdose oder abzweigdose nach.

    Es wird daran liegen, dass 3 oder 5 Adrige Leitungen standart sind, da 3 nicht reichen, musste ne 5 Adrige genommen werden.
     
  4. #3 Nullvolt, 07.10.2006
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Nanuk!

    Gut analysiert! Wie mein Vorredner schon sagte, die zweite schwarze Ader wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit keine Funktion haben.

    Es handelt sich offenbar um eine Leitung der alten Aderkennzeichnung. Damals gab es auch eine 4-adrige Leitung mit gnge, sw, bl und br. Diese Leitung hätte ich seinerzeit eingesetzt. Eben genau damit der Laie sich nicht wundert, wie Du es getan hast.

    Aber es gibt jetzt eine neue Leitungskennzeichnung (Europäische Harmonisierung). Man wird in Zukunft gezwungen sein, für eine Serienschaltung stets eine 5-adrige Leitung zu verwenden...

    Ich habe schon damals (2003) behauptet, dass 5-adrige Deckenauslässe bei Serienschaltungen zur Verwirrung führen werden und mir weiterhin eine 4-adrige Leitung mit blauer Ader gewünscht...

    Also, Deine Anschlussweise ist sehr wahrscheinlich so korrekt.

    0V

    PS: Die blaue Ader ist der Neutralleiter, einen Nulleiter hat Deine Installation wahrscheinlich gar nicht.
     
  5. Nanuk

    Nanuk

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    :D :lol: :wink:
    Danke für Eure schnellen Antworten.
    Sowas ähnliches habe ich auch vermutet, wollte es aber auf jeden Fall bestätigt wissen. Gut also, dass es solche Foren gibt!
     
  6. Chriss

    Chriss

    Dabei seit:
    13.03.2006
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    0
    Richtig, und wieder jemandem geholfen, so solls sein.
     
  7. #6 Ellyllion, 07.10.2006
    Ellyllion

    Ellyllion

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich mal fragen darf, warum? Das ist mir neu.

    5-adrige Leitungen werden m.W.n. einfach aus Kostengründen genommen. 5-ader Leitungen sind einfach "Massenware", 4-ader Leitungen dagegen nicht. Daher bezahlt man auch einfach für eine 5-ader Leitung weniger, kann dem Kunden gegenüber weniger berechnen und somit den Auftrag bekommen.

    Doch das man gezwungen wird, eine 5-adrige Leitung zu nehmen, das ist mit wirklich neu.
     
  8. #7 Nullvolt, 07.10.2006
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Doch im Prinzip schon, denn mit der Harmonisierung der Aderkennzeichnung (Suche im Forum wird viele Treffer bringen) hatte zur Folge, dass eine

    4-adrige Leitung (1:gnge, 2:br, 3:sw, 4:gr)

    über keine blaue Ader mehr verfügt. Diese wird aber für den Neutralleiter benötigt. Es ist nicht zulässig bei der Aderunterscheidung durch Farben, eine andere Farbe als blau für den Neutralleiter zu verwenden. Dies ist nur bei nummerierten Leitungen zulässig.

    Daher muss man zwangsläufig auf die 5-adrige Leitungstype ausweichen. Diese als als zweite Ader eine blaue.

    (Bevor jetzt jemand einwirft, es gibt doch auch diese ominöse Fußnote "i)" in der VDE0293:308, die es erlaubt für besondere Anwendung auch Leitungen mit den Farben gnge/bl/br/sw herzustellen. Dies ist mir bekannt. In freier Wildbahn habe ich so eine Leitung allerdings noch nicht gesehen. Sollte es sie tatsächlich doch geben, wird sie noch teurer sein als früher im Verhältnis zu den Standardtypen)

    0V
     
  9. #8 Octavian1977, 08.10.2006
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.770
    Zustimmungen:
    611
    laß den Laien sich doch Wundern der hat da eh nichts dran verloren.
    Ich hab noch nie ne 4 Adrige verlegt das braucht zuviel Platz im Lager.
     
  10. #9 matthias, 08.10.2006
    matthias

    matthias

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0





    und was machst wenn der Kunde zusätzlich einen Ventilator ins zimmer mit separatem Schnurzugschalter will weils im sommer zu warm wird?! :lol:
     
  11. Chriss

    Chriss

    Dabei seit:
    13.03.2006
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    0
    Ne Einzelader legen :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
     
  12. ob3lix

    ob3lix

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    die gibt als H05RN F für Sonnenschutzanlagen
     
  13. Chriss

    Chriss

    Dabei seit:
    13.03.2006
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    0
    Und kostet bestimmt wesentlich mehr als NYM 5 Adrig, also wie bereits gesagt KOSTENGRÜNDE und außerdem schadet die Ader mehr ja nicht.
     
  14. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.359
    Zustimmungen:
    120
    Hast Du dafür mal eine VDE? Die bräuchte ich gerade mal im Herdanschlussthema.

    Lutz
     
  15. #14 Kurzschluß Thomas, 09.10.2006
    Kurzschluß Thomas

    Kurzschluß Thomas

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann dem Nummernschema als alternative wegen dem blauen Draht nur zustimmen.

    Zwar habe ich die passende VDE nicht zur Hand, stimmt aber.

    Ich suche sie aber raus.

    Zur Ho5RN-F, daß ist flexible Leitung und nicht für die normale Installation zugelassen.

    Für den Rolladenbau wird sie verwendet, weil durch den Motor vibrationen entstehen können, was bei NYM zu aderbruch führen könnte.
    Siehe auch Schaltschrankbau, wo wegen schützsteuerung nur noch flexibel verdrahtet werden darf.

    Im übrigen finde ich die Kennzeichnungen in den neueren Leitungen nicht schlecht, weil man sich Betriebsintern besser einigen kann, was Lampendraht wird und was zur weiteren verwendung steht.

    4adrige Leitungen mit sw, bl, gnge und br habe ich auch schon verlegt, aber da war es meißt so, daß der Kosten- Nutzenfaktor so misserabel war, daß die 5adriger immer die bessere alternative war.

    Außer...man geht in den Bereich, wo größere Querschnitte gefragt sind.
    4X4 oder 4X16 zum Beispiel.

    Gruß Thomas
     
  16. Chriss

    Chriss

    Dabei seit:
    13.03.2006
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    0
    Da gebe ich dir recht, aber hier im Falle von 1,5² oder 2,5² lohnt es sich nicht, wie du selbst auch sagtest.
     
  17. #16 Nullvolt, 09.10.2006
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Lutz!

    Ja, ich kenn die Diskussion. Hab mich noch nicht auf die Suche gemacht, bin mir da aber ziemlich sicher.

    Ja, dieses Herdanschlussthema kenn ich auch :wink: Ich teile Deine Bedenken, muss aber gestehen, dass ich es dennoch auch so anschließe, wenn Not am Mann ist. Von allem Pfusch, den man sonst so liest, ist das der harmloseste. Und technisch ist es ja einwandfrei, nur die Kennzeichnung ist nicht sauber
    :(

    0V
     
  18. Chriss

    Chriss

    Dabei seit:
    13.03.2006
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    0
    PFUI
     
  19. Nanuk

    Nanuk

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    :wink: :D :lol:
    Hallo zusammen,
    na da habe ich ja eine rege Diskussion ausgelöst.
    Alles in allem sehr interessant.
    Die Idee mit dem Anschluss eines Deckenventilators ist übrigens prima. Kam mir bisher nicht in den Sinn, werde aber spätestens nächsten Sommer daran denken.
    Viele Grüße
    nanuk
     
Thema:

2 Deckenlampen an 5-adrige Ltg. anschließen, wie?

Die Seite wird geladen...

2 Deckenlampen an 5-adrige Ltg. anschließen, wie? - Ähnliche Themen

  1. E-Bike Lichtumbau von 3 polig auf 2 Polig wie anschließen?

    E-Bike Lichtumbau von 3 polig auf 2 Polig wie anschließen?: Servus zusammen, nach gefühlt einer Dekade erfolgloser suche in allem auffindbarem bin ich auf die Idee gekommen, es bleibt nichts mehr über als...
  2. Deckenlampe - LED und Dimmer summen

    Deckenlampe - LED und Dimmer summen: Hallo, ich habe mir heute im Schlafzimmer eine Deckenlampe von Ikea montiert und musste nach Montage leider bemerken, dass das Ding summt. Und...
  3. 2 Poliger Wechselschalter zulässig?

    2 Poliger Wechselschalter zulässig?: Hallo Leute In unserer Freizeithütte ist mir beim erneuern einer abgebrannten Klemme aufgefallen, dass beim errichten der E-Anlage ordentlich...
  4. Zwei Doppelsteckdosen und Licht an 5*2.5 anschließen?

    Zwei Doppelsteckdosen und Licht an 5*2.5 anschließen?: Ich möchte im Verteiler einen 4 Pol Fi einbauen und einen 3-Poligen B16, daran ein 5*2.5 NYM-J anschließen und dann im Raum 2 Doppel-Ap Steckdosen...
  5. Deckenlampe: 230v dickes auf dünnes Kabel? Verlängern

    Deckenlampe: 230v dickes auf dünnes Kabel? Verlängern: Guten Tag Ich habe neue Deckenlampen, mit im Gegensatz zum Kabel was aus der Decke kommt, eher dünnen Adern. Da das Kabel in der Decke vom...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden