2 Siedle TLM 612 mit 3 HTC 811

Diskutiere 2 Siedle TLM 612 mit 3 HTC 811 im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, habe hier eine Siedle Anlage mit: 1x TLM 612-3 3 Tasten (Haustür) 1x TLM 612-1 1 Taste (Nebentür) 3x HTC 811 (EG/1.OG/2.OG) 1x...

  1. Cargo

    Cargo

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe hier eine Siedle Anlage mit:

    1x TLM 612-3 3 Tasten (Haustür)
    1x TLM 612-1 1 Taste (Nebentür)
    3x HTC 811 (EG/1.OG/2.OG)
    1x GC 612-0
    1x NG 602-01

    Folgende Funktion soll realisiert werden:

    An der Haustür:
    Taste 1 = Telefon EG
    Taste 2 = Telefon 1.OG
    Taste 3 = Telefon 2.OG

    An der Nebentür:
    Taste 1 = ebenso zum Telefon EG
    (also das gleiche Telefon wie bei der Haustüre, Taste 1 s.o.)

    Türöffner:
    Bei Klingeln an der Haustür (EG), der Türöffner Haustür.
    Beim Klingeln an der Nebentür, der Türöffner an der Nebentür.


    Momentan ist es so, dass der Türöffner beide Türen öffnet, beide Türöffner summen gleichzeitig.

    Beim Klingeln an der Nebentür, Klingelt das Telefon im EG auch doch beim abnehmen passiert nichts weiter.
    Beim wieder auflegen Klingelt es weiter.

    Zudem funktioniert das intern Telefonieren (Etagenruf) überhaupt nicht...

    Was mache ich nur falsch...

    Danke im Voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: 2 Siedle TLM 612 mit 3 HTC 811. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octavian1977, 03.01.2013
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.742
    Zustimmungen:
    608
    sicher daß die 611er Komponenten und das HTC811 zusammen funktionieren können?
    Hat das schon mal funktioniert?
     
  4. Cargo

    Cargo

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das System wurde nicht von mir inst.
    Ich soll´s nur zum "laufen" bringen.
    Habe allerdings noch nie eine Siedle inst.

    Die 3 Telefone sind am GC-612 auf 7.1 7.2 und 7.3 angeschlossen. Die Sprechanlage an der Haustür funktioniert soweit, auf allen 3 Etagen.

    Intern Tel. und eben die zweite Tür (Sprechanlage mit nur einer Klingeltaste) funktionieren noch nicht.
    Die Nebentür soll auf das gleiche Telefon laufen, wie Klingel EG an der Haustür.

    Beim Klingeln an der Haustür EG soll nur der Türöffner der Haustür reagieren. Beim Klingeln an der Nebentür soll nur der Türöffner an der Nebentür reagieren (von ein und dem selben Telefon im EG).
    Momentan reagieren beide Türsummer gleichzeitig, von allen Etagen aus, was ganz blöd ist.

    Beim Klingeln an der Nebentür, Klingelt das Telefon im EG schon doch beim abnehmen passiert nichts weiter, keine Sprechverbindung zur Nebentür.
    Beim wieder auflegen Klingelt es weiter, bis zum Timeout.

    Als Schaltplan habe ich mich am
    AS-Ta-64/3 Siedle Vario 3 Türen
    orientiert.
     
  5. #4 Octavian1977, 03.01.2013
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.742
    Zustimmungen:
    608
    Am Besten gehst Du mal auf die Siedle Seite und lädst Dir die Installationsanleitungen runter. da gibt es auch Anweisungen wie die neueren Telefone mit den älteren Anlagen funktionieren.
     
  6. Cargo

    Cargo

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Da war ich schon, habe schon alles mögliche gelesen.
    Schaltplan "AS-Ta-64/3 Siedle Vario 3 Türen" zeigt TLM 612 mit HTC 811

    Grundlegend geht es ja (Sprechanlage Haustür <-> 3 Etagen) nur die zweite Sprechanlage (Nebentür) möchte nicht.

    Wie ich sehe, sollen alle Sprechanlagen mit Anschluss TLn verbunden sein. Möglich, das dieser nicht angeschlossen wurde (die Anlage wurde nicht von mir verdrahtet).
     
  7. #6 werner_1, 04.01.2013
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.393
    Zustimmungen:
    1.002
    Wie soll dir denn von hier jemand helfen, wenn du vor Ort nicht mal feststellen kannst, ob alles verdrahtet ist????????????????????????
    werner
     
  8. Cargo

    Cargo

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ganz einfach indem jemand Tip´s gibt, was man noch Prüfen könnte!?
    Wenn du das hier richtig ließt siehst du, das ich die Verdrahtung sehr wohl geprüft habe und die Anlage teilweise oder grundlegend funktioniert!

    Mir ist die Tage (wärend das hier im Forum steht) und ich bei Siedle auf der Website noch einmal geschaut habe aufgefallen, das es noch Anschluss TLn gibt. Vorort müsste also ein Draht von der ersten Anlage direkt zur zweiten Anlage in der Verteilung verbunden sein. Also nicht über GC 612-0. Diese Verbindung habe ich nicht gesehen oder vll. auch übersehen.

    TLn geht wohl nicht über das GC 612-0 sondern direkt von/an die Sprechanlagen/Außeneinheiten?

    Und das wäre, hätte das mit Anschluss TLn jemand anders geschrieben, die oder eine Hilfe von -wie du schreibst- "von hier" gewessen.

    Bzw. könnte vll. jemand -der sich besser mit Siedle auskennt- sagen, das genau diese "Fehlfunktion" von TLn her sein könnte.
    Wenn TLn nicht angeschlossen oder die Verbindung defekt ist...

    Spar dir also so ein Satz mit 20 Fragezeichen.
    "...wenn du vor Ort nicht mal feststellen kannst, ob alles verdrahtet ist???????????????????????? "
     
  9. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.726
    Zustimmungen:
    402
    viele Fragezeichen, aber wohl zurecht!

    :oops:

    Auch dieses Jahr gilt wohl: Undank ist der Welt Lohn.

    Ehrlich gesagt, habe ich mich von Anfang an schon gewundert,
    warum die "leutz" nicht den ursprünglichen Installateur zur Fehlersuche verpflichtet haben :?:

    ?????????????????

    Patois
    .
     
  10. Cargo

    Cargo

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Re: viele Fragezeichen, aber wohl zurecht!

    Tja, der lebt jetzt in Canada...
    Und die leutz hier dürfen sich mit dem Mist rumärgern.

    PS: Lt. Siedle verursacht das Problem zu 99,9% der Anschluss TLn. Soll Prüfen, ob da bei allen beiden Außenanlagen 6V zwischen 1 und TLn sind und natürlich die Verbindung ansich, Leitung I.O. usw.
     
  11. #10 leerbua, 04.01.2013
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.382
    Zustimmungen:
    587
    keine Ahnung, bisher wissen wir nicht mal was du überhaupt gemacht hast.
     
  12. #11 leerbua, 04.01.2013
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.382
    Zustimmungen:
    587
    Das würde soweit passen, nur wo kommt dann eigentlich das GC in´s Spiel?

    siehe z. B. "Planungshandbuch_1+n_084156_DE.pdf" Seite 13

    z. B. "Systemhandbuch_1+n_DE_036441.pdf" Seite 58 ff

    ach ja und dann findet sich auf S. 19 ein wichtiger Hinweis:
    Bei Parallelschaltung von mehreren Türen muß die Klemme Tln zwischen den Türstationen verbunden sein, damit die Türlautsprecher sich untereinander synchronisieren. Die Brücke von Klemme + zwischen Türlautsprecher und Tasten-Modul ist bei Parallelschaltung mehrerer Türen nur an einer Türstation einzulegen.
     
  13. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.726
    Zustimmungen:
    402
    Es ist doch bezeichnend, dass darauf bis heute noch keine Antwort gegeben wurde!

    Patois
    .
     
  14. #13 d.kuckenburg, 05.01.2013
    d.kuckenburg

    d.kuckenburg

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Vertragsgrundlage

    Es stellt sich eigentlich nur die Frage,
    ob ein Lastenheft oder ein Pflichtenheft
    als Vertragsgrundlage vorhanden war.

    MfG D.Kuckenburg
     
  15. Cargo

    Cargo

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    So,
    jetzt mal zu euren Antworten und Fragen...

    Das Haus gehört einem Freund.
    Er hatte da LAN Kabel gezogen und ich habe ihm die LAN Dosen und das Panel angeschlossen. Dabei Fragte er mich, ob ich mal nach der Klingel schauen könnte, die nicht richtig funktioniert. Ich habe mir das Handbuch angeschaut, in dem der Installateur rumgeschrieben hat (Adernfarben etc.).

    Der Mensch hat im Handbuch eine Seite genutzt, in dem kein GC verbaut war und auch keine zweite Außenstelle. Habe das im Handbuch mit dem Vorort grob verglichen und alles war erst mal ok für mich. Wie gesagt, ich habe vorher noch nie was mit Siedle gemacht...

    Jetzt am WE weitere Informationen aus dem Internet und aus dem Handbuch gesucht, da war es klar. Der Mensch hat TLn nicht angeschlossen und die + und 11 Brücke/Verbindung in der zweiten Außenstelle drin gelassen. Zudem an allen Telefonen + vom GC direkt auf ERT gelegt. (Deshalb haben beim Einschalten der Anlage immer alle Tel. für ca. 20 sec. geklingelt).

    Gestern Abend habe ich alles geändert und alles ist bestens! Türöffner je nach letzter Klingelstelle, intern Ruf geht, Gong geht...alles so wie es sein soll.

    Na ja, nicht ganz. Es fehlt jetzt eine Ader für Klingel Nr.3, da nur 8 Adern an der Haustür liegen und ich wohl 9 brauche. Habe für TLn erst mal die Ader von Klingeltaste Nr.3 genommen, dass die Anlage mal grundlegend Funktion hat.

    Da wird mein Kumpel wohl noch irgendwie ne Leitung hin ziehen müssen...
     
  16. Cargo

    Cargo

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Was ist daran bitte bezeichnend? Ich habe auch anderes zu tun als im Internet zu Schreiben.

    IT-System Elektroniker, wenn dir das Hilft.
    (Aber Beruflich nix mit Haustechnik oder gar Siedle Klingelanlagen etc. zu tun.)

    Die "Funktion" ist/war: "Vll. kannste dir das mal kurz anschauen, ich habe da keine Ahnung von und vll. ist es nur eine Kleinigkeit. Geht seit 1 Jahr nicht richtig".

    Meine AW: "Ich habe da auch keine Ahnung von aber ich schaue mal was sich vll. machen lässt".

    Ich muss sagen, am Ende hat es sogar Spaß gemacht.
    Wieder was gelernt, wie so eine Anlage funktioniert.

    So ganz blöd bin ich nicht aber wenn man ein Hersteller -hier Siedle- nicht kennt...
     
  17. Cargo

    Cargo

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Re: Vertragsgrundlage

    Verstehe ich nicht..
    "Es stellt sich nur! die Frage...
    ..Lastenheft
    ..Pflichtenheft
    ..Vertragsgrundlage?"

    Was soll dieser Beitrag denn aussagen?

    Der Typ, der das vor Monaten inst. hat, ist ausgewandert. Nicht mehr hier, weg, fort...
    Ich würde dann auch mal im Freundeskreis fragen, ob sich das mal einer mit mehr Ahnung als ich anschauen könnte...

    Am ende war´s ja nicht soo schlimm. TLn anschließen, ERT <-> + abglemmen, Telefone auf die richtigen Klemmen am GC und gut war´s. 10 min. Arbeit und als Dank ein Bierchen und gut ist! Ist ein Kumpel und da hilft man gerne, wenn man gefragt wird.

    Die Arbeit, die ich anhand der Recherche hatte, hake ich als "wieder was gelernt" ab.
    Bin dadurch sogar am überlegen, mir auch eine Siedle Videoanlage zuhause zu inst.
     
Thema:

2 Siedle TLM 612 mit 3 HTC 811

Die Seite wird geladen...

2 Siedle TLM 612 mit 3 HTC 811 - Ähnliche Themen

  1. 2 Poliger Wechselschalter zulässig?

    2 Poliger Wechselschalter zulässig?: Hallo Leute In unserer Freizeithütte ist mir beim erneuern einer abgebrannten Klemme aufgefallen, dass beim errichten der E-Anlage ordentlich...
  2. Siedle Netzgleichrichter NG 602-01

    Siedle Netzgleichrichter NG 602-01: Hallo zusammen, ich habe leider kein Thema über meinen Siedle Netzgleichrichter NG 602-01 gefunden nur über andere Modelle. Mein Problem ist das...
  3. Lampe: Gelbes Kabel & 3-adriges Durchsichtiges

    Lampe: Gelbes Kabel & 3-adriges Durchsichtiges: Hallo, ich wollte einen kleinen Kronleuchter aufhängen, der auch nicht mal so billig war. Nun ist da aber nur ein grünes Kabel und ein dickes...
  4. 3 Lampen hintereinander anschließen

    3 Lampen hintereinander anschließen: Moin! Ich habe ein Problem in meiner neuen Wohnung. Ich versuche es mal einigermaßen zu erklären. Es gibt dort einen relativ langen Flur, in dem...
  5. Siedle HTA 811-0 - Türöffner funktioniert nicht

    Siedle HTA 811-0 - Türöffner funktioniert nicht: Hallo zusammen, ich habe ein Siedle 401-01 Haustelefon gegen ein Siedle HTA 811-0 getauscht. Die Verkabelung habe ich genauso übernommen. Es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden