2 Steckdosen & 1 Schalter anzuschließen

Diskutiere 2 Steckdosen & 1 Schalter anzuschließen im Forum Installation von Leitungen und Betriebsmitteln im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK - Hallo miteinander, ... und wieder zapft ein "Frischer" Euer geballtes Wissen an ...! Also: eigenes Haus, die Küche wird renoviert &...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

gomezz

Guest
  • 2 Steckdosen & 1 Schalter anzuschließen
  • #1
Hallo miteinander,

... und wieder zapft ein "Frischer" Euer geballtes Wissen an ...!

Also: eigenes Haus, die Küche wird renoviert & umgeräumt. Dabei werden einige Steckdosen zugestellt und an anderer Stelle sollen fachgerecht neu erstehen:
2 Steckdosen (SD) und ein Schalter für Wandleuchte (Kabel 3x1,5 liegt bereits, SDs für Küchengeräte gedacht - aber nix mit 2 KW ...)

1. Darf ich die drei Teile nebeneinander montieren?
2. Muss ich eine Verteilerdose setzen, um von dort aus jedes Teil separat anzuschließen? (so ist es nämlich bei den 3 SDs ausgeführt, die zugestellt werden!)
3. Wenn 2. = NEIN:
Schließe ich die Aderenden an die erste SD an und hänge dann mit weiteren Kabelstücken die zweite SD und daran den Schalter an (so im Forum gelesen)
ODER
sollte alles ohne Trennung des Leiters angeschlossen werden (also "x" mm Aderbereich abisolieren, Schlaufe biegen, an SD-Kontakt schrauben und weiter mit dem Leiter zum nächsten Teil usw. (so in Praxis gesehen)?
Was darf sein / nicht sein oder ist vorteilhaft?

Vielen Dank für Eure Hilfe & Geduld mit einem Pedanten!
Schöne Pfingsten wünsche ich - meine werden mit Sicherheit arbeitsreich.

gomezz
 
  • 2 Steckdosen & 1 Schalter anzuschließen
  • #2
1 - Ja.
2 - Nein. (sonst brauchst halt tiefere Dosen, Geschmackssache. In dier Dose steht die max. Anzahl Klemmen mit/ohne Gerät eingebaut)
3 - vom praktischen Standpunkt - egal. das durchschleifen eines Leiters hat einen geringeren Leitungswiederstand, aber nur bei Schraubverbindungen möglich und ist aufwendig. Davon abgesehen, dass es die Schalter / Steckdosen mit Schraubverbindungen immer seltener werden. --> rechnet sich nicht bei dem Arbeitsaufwand bzw. geringem Wiederstand der weniger wird.
Viel wichtiger ist, dass alle Kontakte sauber und fest sitzen. (Aber nicht mit aller Gewalt angrehen, dass die Schraben brechen oder der Leiter durchgequetscht ist. Da ist es mit den Steckverbindern einfach leichter. Länge x Abisolieren ('x' steht am Gerät/Klemme) und vollständig reinstecken - fertig.)

edit: Tust eh brav max. Leitungslänge etc. berechnen gel?

edit2: Steckdosen zustellen is nicht so fein. Wenn mal irgendwo der Wurm drin ist, musst alles wegreißen bist das teil findest. Würde in der Rückwand der Küche an der entsprechenden Stelle gleichbeim Einbau ein entsprechend grosses Loch reinmachen. Ausserdem kannst dann leicht noch immer was anstecken - stören tut's ja nicht...


LG
Toni.
 
  • 2 Steckdosen & 1 Schalter anzuschließen
  • #3
Hallo,

Zu 1.

Ich würde so nicht unbedingt sagen das DU das so darfst, es sei den DU bist Konzessionsträger eines EVUs und darfst am Netz herumbasteln !!!
 
  • 2 Steckdosen & 1 Schalter anzuschließen
  • #4
Des nervt!


Wenn alle deine meinung haben brauchen wir dieses forum nicht. :twisted:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: 2 Steckdosen & 1 Schalter anzuschließen
Zurück
Oben