21kW DLH statt 18kW DLH?

Diskutiere 21kW DLH statt 18kW DLH? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Leute, habe mich hier neu in Forum angemeldet. Bin 54 und gelernter R&F-Techniker,habe später auch als Elektriker unter Tage gearbeitet,...

  1. #1 zorro57, 30.03.2012
    zorro57

    zorro57

    Dabei seit:
    30.03.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    habe mich hier neu in Forum angemeldet. Bin 54 und gelernter R&F-Techniker,habe später auch als Elektriker unter Tage gearbeitet, danach aber ganz die Fachrichtung gewechselt. Starkstrom ist nicht so mein Thema....

    Deshalb meine erste Frage:
    Meine Mutter hat an ihrem Haus einen kleinen Anbau für dessen Badezimmer ein 18 kW DLH (elektronisch) angeschlossen ist.
    Dieser ist jetzt defekt und soll ersetzt werden.
    Kann da auch ein 21 kW Gerät (ebenfalls elektronisch)gekauft werden?
    Zuleitung von den 50A Vorsicherungen (60A Zähler) ist ~ 20m 10mm², dann ab 32A Sicherungen der UV ~10m 6mm².
    Da die Wasserleitung zum Anbau nicht isoliert ist, ist die Vorlauftemperatur im Winter sehr niedrig und dementsprechent würde jedes kW die Menge erhöhen.
    Freue mich auf Eure fachkundigen Antworten.

    Grüße
    Andreas
     
  2. #2 Octavian1977, 30.03.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.800
    Zustimmungen:
    1.026
    Die Erhöhung ist mit dem Versorgungsnetzbetreiber (Stadtwerke) abzustimmen.

    von den Angaben her würde es mit einem 21kW Gerät auch passen, sofern die Leitung nicht in wärmedämmenden Wänden (z.B. Mineralwollefüllung einer GK Wand) verlegt ist. Bei Verlegung auf oder unter Putz könnte man auch auf 35A Neozed Sicherungen umbauen und einen 24kW Erhitzer verbauen.

    Eine Isolierung der Wasserleitung würde ich Dir dringend empfehlen, das spart ne Menge Strom im Winter.
     
  3. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.032
    Zustimmungen:
    702
    Wie weit soll den die Leitung isoliert(oder besser gedämmt?) werden? Bis zum Wasserwerk?
     
  4. #4 zorro57, 01.04.2012
    zorro57

    zorro57

    Dabei seit:
    30.03.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    da die Leitungen auf Putz liegen, werde ich dann mal mit dem EVU sprechen und möglichst auf 21kW umstellen.
    Danke für die Antworten.
    Gruß
    Andreas
     
Thema:

21kW DLH statt 18kW DLH?

Die Seite wird geladen...

21kW DLH statt 18kW DLH? - Ähnliche Themen

  1. Herd und Backofen statt nur 2 Kochfelder

    Herd und Backofen statt nur 2 Kochfelder: Hallo zusammen, eine bescheidene Frage. Wir sind gerade dabei eine kleine Wohnung zu kaufen und kalkulieren die Kosten. In der Küche ist jetzt nur...
  2. Durchlauferhitzer 21KW 380V

    Durchlauferhitzer 21KW 380V: ich habe einen alten Durchlauferhitzer Stiebel Eltron mit dem Typenschild: DH21 21KW, 380V, 3~ (Dreieck Symbol) 32A Er war mit 3 x L + Erde...
  3. Fehlersuche. Schalter wechselt Lampen statt sie auszuschalten.

    Fehlersuche. Schalter wechselt Lampen statt sie auszuschalten.: Hallo Ich habe für meine Oma zwei neue Lampen installiert(es war seit Ewigkeiten keine mehr angeschlossen)...aber als ich Strom wieder...
  4. Gartenleuchten LED AC statt DC verwendet

    Gartenleuchten LED AC statt DC verwendet: Guten Tag, Ich hatte in meinem Garten 6 LED-Strahler á 5w über ein 30w 12v DC Netzteil betrieben. Da ich dieses System erweitern wollte um 2 LED...
  5. gelöst ! Motorkondensator 8 µF statt 3 µF ?

    gelöst ! Motorkondensator 8 µF statt 3 µF ?: An meinem Geschirrspüler ist der Motorkondensator von der Umwälzpumpe defekt. Er hat 3 µF / 450 Volt. Ich hatte aber nur einen Kondensator mit 8...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden