230V-Schaltsignal an 24V-SPS-Eingang

Diskutiere 230V-Schaltsignal an 24V-SPS-Eingang im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Ich möchte ein 230V-AC-Signal an einen 24V-DC-Digitaleingang einer SPS anlegen und dort abfragen. Welche Art von Relais wähle ich da am besten?...

  1. #1 ITMensch, 29.06.2012
    ITMensch

    ITMensch

    Dabei seit:
    29.06.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte ein 230V-AC-Signal an einen 24V-DC-Digitaleingang einer SPS anlegen und dort abfragen.
    Welche Art von Relais wähle ich da am besten? Gibt es so etwas von Eltako oder Finder?

    Hintergrund:
    - 24V-Eingänge sind bei einer SPS (WAGO, Beckhoff,...) günstiger (da als 8er- oder gar 16er-Klemme zu haben) als 230V-Eingänge. Fraglich ist, ob der Preis für externe Relaises das aufwiegt
    - Das 230V-Signal kommt von einer Heizungsanlage und wird auch in der aktuell klassischen Elektroinstallation ohne Last allein zum Schalten von Relaises (230V) verwendet.
    - Weiterhin kann dies interessant werden, um den Status von 230V-Raumthermostaten und -hygrostaten abzufragen


    Mein Fokus liegt auf der SPS-Programmierung und -Konzeption, nicht auf der Elektrik. Ausführen soll es auch eine Fachkraft. Aber ich möchte detaillierte Vorgaben machen, um Fehler früh auszuschließen.
     
  2. Anzeige

  3. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.759
    Zustimmungen:
    89
    Hallo.
    Nachteil
    Bedenke das zusätzliche Relais eine zusätzliche Fehlerquelle sind.
    Außerdem Platz im Verteiler benötigen.


    Ich hatte es mit Relais schon gesehen. das waren Relais in Größe einer Klemme.
    Koppelrelais wird oft als Begriff benutzt.
    http://www.finder-relais.net/de/koppel-relais.html
    Ich dachte an die Serie 38
    Vorteil
    Bei defekten ist nur 1 Relais zu tauschen, nicht die ganze Eingangskarte

    Kommt es auf Sichere Trennung an? Schutzbeschaltung oder zwangsgeführten Kontakten?
     
  4. #3 Octavian1977, 29.06.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.367
    Zustimmungen:
    566
    normalerweise stellt ein externes Gerät einen Potentialfreien Kontakt zur Verfügung.

    man sollte sich vorher überlegen ob man eine SPS oher sonstiges zur Steuerung einbauen will und dann entsprechend die Thermostate und Fühler wählen.

    Vor allem macht es bei verwendung einer SPS Sinn nicht einfache 2punkt Regler im Raum zu verwenden sondern eine richtige Temperaturmessung über einen analogen Eingang zu realisieren. Wie soll sonst z. B eine automatische Nachtabsenkung funktionieren wenn die SPS nicht weiß welche Temperatur im Raum ist.
     
  5. #4 Onkel_G, 02.07.2012
    Onkel_G

    Onkel_G

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Das 230V-Signal kommt von einer Heizungsanlage und wird auch in der aktuell klassischen Elektroinstallation ohne Last allein zum Schalten von Relaises (230V) verwendet.

    Hallo, wenn Du die Signale der vorhandenen Heizungssteuerung auswerten willst must Du entweder einen Kontakt des verwendeten Relais nehmen oder ein endsprechendes Koppelrelais zwischenschalten.

    Bei Eba*** gibt es soetwas von Finder oder anderen Herstellern um die fünf €.

    Zitat:
    "normalerweise stellt ein externes Gerät einen Potentialfreien Kontakt zur Verfügung.

    man sollte sich vorher überlegen ob man eine SPS oher sonstiges zur Steuerung einbauen will und dann entsprechend die Thermostate und Fühler wählen.

    Vor allem macht es bei verwendung einer SPS Sinn nicht einfache 2punkt Regler im Raum zu verwenden sondern eine richtige Temperaturmessung über einen analogen Eingang zu realisieren. Wie soll sonst z. B eine automatische Nachtabsenkung funktionieren wenn die SPS nicht weiß welche Temperatur im Raum ist."

    Zitat Ende.

    Na das ist ja mal eine tolle Feststellung wenn man eine bereits vorhandene Heizungsanlage irgendwie mit einer SPS verknüpfen will. Um Geld zu sparen kauft man dann erstmal eine neue Heizung mit einer Steuerung die zur SPS passt.
     
  6. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.489
    Zustimmungen:
    370

    :wink: Da kannst du mal sehen welch großzügige Meinungsfreiheit in einem Forum herrschen kann.

    Greetz
    Patois
     
  7. Raiden

    Raiden

    Dabei seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    hast du noch mehrere 230V Eingänge? Wenn nicht, dann kauf ein Relais. Das kostet ein paar Euros und lässt sich im Schaltschrank der SPS leicht einbauen.
    Wird die beste Lösung sein denke ich.

    wenn du etwas mehr ausgibst würd ich evtl. an einen Optokoppler denken. Der schaltet Elektrisch, also nicht mit einer Spule die warm wird (wie das Relais)
    http://onlineshop.murrelektronik.com/me ... turning=10

    Oder ein elektrisches Relais dann. Ich denke da der Kontakt der Heizung ja meist Spannung führt, ist die elektrische Variante besser.
     
Thema:

230V-Schaltsignal an 24V-SPS-Eingang

Die Seite wird geladen...

230V-Schaltsignal an 24V-SPS-Eingang - Ähnliche Themen

  1. 8x21W 230V LED Deckenleuchte dimmen mit Steckdosendimmer

    8x21W 230V LED Deckenleuchte dimmen mit Steckdosendimmer: Hallo, Ich will in der Küche eine 8 Arm 230V LED Deckenleuchte verbauen und dimmen. Die meisten Steckdosendimmer gehen aber nur bis 24W bei LEDs....
  2. E-Herd an 230V Fachzeitschrft de

    E-Herd an 230V Fachzeitschrft de: Hallo zusammen, in einer Aktuellen Praxisfrage bei der Fachzeitschrift de Wird die frage geklärt die hier öfter gestellt wird. Nur für Abo-Kunden...
  3. Elektro-Seilhebezug 230V 1000W

    Elektro-Seilhebezug 230V 1000W: Auf meinem Speicher habe ich an der Luke zum Hof einen Elektro-Seihebezug montiert. Funktioniert wie es sein muß !! Ein kleines Problem...
  4. Anschluss backofen 230V

    Anschluss backofen 230V: Folgendes Problem das Schaltfeld am Ofen (aus Edelstahl ) und die sich darauf befindenen Drehknöpfe ( aus kunststoff) erhitzen sich so stark das...
  5. Alten Drehstrommotor umklemmen auf 230V, geht nicht

    Alten Drehstrommotor umklemmen auf 230V, geht nicht: Hallo an alle, die was von Elektromotoren verstehen. Ich selber bin Radio-Video-Fernsehtechniker und versuche mein Wissen in allen Bereichen zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden