240 Volt Werkzeug in Deutschland Betreiben?

Diskutiere 240 Volt Werkzeug in Deutschland Betreiben? im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ist es möglich ein 240V Werkzeug aus England mit einem Steckeradapter am Deutschen 230 V Netz ohne Schäden zu betreiben? danke!

  1. #1 bellerox, 01.03.2009
    bellerox

    bellerox

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ist es möglich ein 240V Werkzeug aus England mit einem Steckeradapter am Deutschen 230 V Netz ohne Schäden zu betreiben?

    danke!
     
  2. Anzeige

  3. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wenn diese Geräte auch für 50 Hertz geeignet sind warum dann nicht.
    mfg sepp
     
  4. #3 Cablestrap, 03.04.2009
    Cablestrap

    Cablestrap

    Dabei seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bellerox,

    was für ein Elektrogerät von der Insel möchtest du denn hier in D betreiben? Bitte stell' mal ein Bild davon hier rein. Welche Schutzklasse hat dein Gerät? Und poste mal das Typenschild (alle technische Daten).

    mfg CS
     
  5. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.457
    Zustimmungen:
    15
    Warum spielt das eine Rolle ?
     
  6. #5 christiankrupp, 03.04.2009
    christiankrupp

    christiankrupp

    Dabei seit:
    14.07.2005
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Das muß dann aber schon ein älteres Gerät sein, denn England hat auch schon lange 230V. Denn die 230V sind ja eben im Zuge der europäischen Harmonisierung entstanden.

    Achtung, es gibt in England auch E-Werkzeuge mit 115V.
    Es ist so weit ich weiß in Englang vorgeschrieben, auf Baustellen E-Werkzeuge mit 115V und Trenntrafo zu betreiben.

    Gruß
    Christian
     
  7. #6 Cablestrap, 03.04.2009
    Cablestrap

    Cablestrap

    Dabei seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Moin Christian,

    und ich dachte schon, dass nur die Amis 110 V (115 Volt) Geräte einsetzen. Es ist gut möglich, dass die Schutztrennung zur Stromversorgung auch dort zum Einsatz kommt, der Sicherheit wegen. Aber bei nur der Hälfte der Netzspannung hat man doch große Stromverluste (der Netztrenntrafo muss ziemlich leistungsfähig sein.
    Gibt es eine Quelle zum Nachlesen?

    mfg CS
     
  8. #7 Cablestrap, 03.04.2009
    Cablestrap

    Cablestrap

    Dabei seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Edi,

    es gibt diverse Reiseadapter zu kaufen, die meistens (Billigramsch!) nur SK II bieten. Zum Beispiel Haarfön aus Deutschland mit Konturenstecker per Reiseadapter an GB-Steckdose (Stecker Typ G auch BS 1363) genannt im Hotel betrieben. Wir wissen vom Fragesteller immer noch nicht, welche Schutzklasse sein Gerät hat. Wenn das Gerät SK I ist, passt kein SK II-Adapter.

    Gruß CS
     
  9. #8 christiankrupp, 04.04.2009
    christiankrupp

    christiankrupp

    Dabei seit:
    14.07.2005
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Ich hab momentan leider keine zur Hand, weiß das auch nur von jemandem, der früher Elektrowerkzeuge repariert hat. Ich versuch aber mal was rauszufinden.

    Ja, das ist mir auch schon aufgefallen, diese Adapter sind aber so ausgeführt, daß zwar ein Konturenstecker reinpaßt, aber kein Schukostecker. Findige Zeitgenossen feilen die Nasen gerne weg, dann paßt auch Schuko. Ist natürlich gefährlich und verboten, gesehen hab ich es leider trotzdem schon.

    Es gibt auch richtige Reiseadapter für SK1 von Brennenstuhl, aber halt auch nur für die Stecksysteme die einen Schutzkontakt mitführen.

    Gruß
    Christian
     
  10. #9 bellerox, 08.05.2009
    bellerox

    bellerox

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    also ich weiß nicht welche Schutzklasse das Gerät hat.
    Es handelt sich aber im eine Bohrmaschiene. Die sind glaube ich immer 2 Fach Schutzisoliert, oder?

    also selbst meine Deutschen Bohrmaschienen haben keinen Schutzkontakt, sondern nur +/-

    ist SK I besser als SK II?


    grüße

    P.S. habe mir ein 240 V Trockenbauschrauber in UK bestellt. Wenn es interessiert wie das Gerät unter 230 V arbeitet dann poste ich es ;-)
     
  11. #10 christiankrupp, 08.05.2009
    christiankrupp

    christiankrupp

    Dabei seit:
    14.07.2005
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Moderne Bohrmaschinen sind alle Schutzisoliert(SK II), zumindest ist mir keine bekannt, die SK I ist. Früher war das aber durchaus üblich, aber mit solch einer Antiquität wird kaum jemand noch freiwillig arbeiten wollen. Das war zu einer Zeit als Bohrmaschinen nur 2 Drehzahlen kannten, nämlich 1. Gang Vollgas und 2. Gang Vollgas, bei Eingangmaschinen entsprechend halt auch nur Vollgas. Linkslauf bei Hanbohrmaschinen war da auch noch nicht erfunden.

    Besser ist der falsche Ausdruck. Anders würde es treffen. Jede Schutzart hat Vor- und Nachteile. Bei handgeführten Elektrowerkzeugen hat sich aber im allgemeinen SK II durchgesetzt.


    Nur aus reinem Interesse...welcher Hersteller denn?

    Gruß
    Christian
     
  12. #11 bellerox, 09.05.2009
    bellerox

    bellerox

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ist ein AEG 2500SE oder Se 2500 ... irgendwie so :)
    kostet 27 Pfund im UK.
     
  13. #12 1000v in der hose, 04.06.2009
    1000v in der hose

    1000v in der hose

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Solange es 50 Hz sind musst du dir keine sorgen machen ob 230 oder 240 volt sind
     
Thema:

240 Volt Werkzeug in Deutschland Betreiben?

Die Seite wird geladen...

240 Volt Werkzeug in Deutschland Betreiben? - Ähnliche Themen

  1. Ampere, Watt, Volt bei gleich bzw Wechselstrom

    Ampere, Watt, Volt bei gleich bzw Wechselstrom: Hi ich habe ein Problem und zwar: Ich habe einen elektro Magneten und weiß auch schon so ziemlich alles aber och habe nur eine Stromquelle für...
  2. Akkuschrauber mit Netzteil betreiben - Akkusicherung?

    Akkuschrauber mit Netzteil betreiben - Akkusicherung?: Hi, ich habe einen Bosch GSB ohne Akku vom Flohmarkt gekauft und bin dabei den mit meinem Labornetzteil zu testen. Der Motor alleine funktioniert...
  3. Wohnzimmer LED Pendelleuchte mit wirklich 50 Volt (Trafo)?

    Wohnzimmer LED Pendelleuchte mit wirklich 50 Volt (Trafo)?: Eine Wohnleuchten Pendellampe mit 5 Stück LED Spots "glimmt" seit Wochen leider nur noch. Jede der fünf LED ist ein nicht wechselbares, fest...
  4. Linearmotor mit Zeitschaltuhr betreiben

    Linearmotor mit Zeitschaltuhr betreiben: Hallo, da ich nicht soviel Ahnung habe und ein Kollege mich um Hilfe bat aber ich alleine auch nicht drauf komme, wollte ich einfach mal hier nach...
  5. HYDRAULIK-ISKRA 24V-2,2KW/120A betreiben

    HYDRAULIK-ISKRA 24V-2,2KW/120A betreiben: Hallo alle, nachdem ich nun schon öfter im Mikroelektronik Forum unterwegs war, bin ich jetzt hier in euer Forum eingetreten. Wieder mit einer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden