3-fach Rollladentaster - Gibt es sowas?

Diskutiere 3-fach Rollladentaster - Gibt es sowas? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, wir haben im Schlafzimmer 3 Rollläden. Wir möchten jeden Rollladen einzeln neben der Zimmertür steuern können, möchten aber auch...

  1. #1 Mattes_01, 31.07.2019
    Mattes_01

    Mattes_01

    Dabei seit:
    23.07.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    wir haben im Schlafzimmer 3 Rollläden.
    Wir möchten jeden Rollladen einzeln neben der Zimmertür steuern können, möchten aber auch nach Möglichkeit keine drei Rollladenschalter haben.
    Es gibt ja in der KNX Ecke Taster mit insges. 8 Tastern (Bspw. MDT BE-TA55P8.01).
    Gibt es sowas auch für 'normale' Schalter?
    Also quasi eine 6-er Schaltwippe in einer Dose?
    Das würde uns vollkommen ausreichen.

    Was ich allerdings nicht weiß, ob man genug Platz hat die Kabel anzuschließen.

    Viele Grüße
    Mattes
     
  2. Anzeige

  3. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    100
    Wie ist es denn bisher?

    Da wo bisher die Schalter waren oder in Übergangsdosen 3x Rademacher 9471-1.

    Und an die Tür 1x Rademacher 9494-1.
    Der braucht dann nur noch Spannung.

    Die Aktoren kann man per Tastenkombination anlernen.
    Später kann das dann auch per Zentrale auf ein komplettes Smart-Home System aufgerüstet werden, falls Bedarf besteht.
     
  4. #3 Octavian1977, 31.07.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.863
    Zustimmungen:
    514
    maximal für 2 Läden in einer Dose.
    gab es mal von Hager im Kallysto System dürfte jetzt bei Berker zu haben sein.

    Auf jeden Fall darf man Schaltstellen nicht einfach zusammenklemmen, wenn hier z.B. am Fenster selbst noch eine zweite sitzt.
    Da sind Trennrelais notwendig. Auch zum Parallelschalten mehrere Motoren.
     
  5. #4 Mattes_01, 31.07.2019
    Mattes_01

    Mattes_01

    Dabei seit:
    23.07.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr beiden und vielen Dank für die Antworten.

    Also bisher ist es mit Gurt :)
    Wird also neu aufgebaut.

    Wir haben also drei Rollladenmotoren (230V), die eine Endabschaltung haben.

    Mit Trennrelais können wir an der Stelle nicht arbeiten (wenn ich es richtig verstanden habe), weil dann immer alle gleich fahren. Wir möchten die Rollläden aber separat ansteuern können.
    D.h. wir brauchen je Rollladen einen Schalter mit drei Positionen (Oben, Unten, Aus).

    @ Schuko:
    D.h. deine Lösung würde den KNX-fähigen Taster vorsehen und drei von den Aktoren.
    Wie würde die Verkabelung aussehen?
    Wo werden die Aktoren verbaut?
    Ich hatte vor die dLeitungen von jedem Rollladen durch den Schaltkasten zu schleifen. D.h. dort würde ich die Aktoten einbauen.
    Was benötige ich dann für ein Kabel von dem Sensor zu den Aktoren?

    Die erste Lösung erscheint mir aktuell die sinnvollste.

    Viele Grüße
    Mattes
     
  6. #5 Pumukel, 31.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.692
    Zustimmungen:
    554
    Nein ein Trennrelais entkoppelt den Motor von der Ansteuerung ! Deshalb ist es Möglich jeden Motor vor Ort einzeln anzusteuern oder eben mehrere Motoren von einer zentralen Stelle gleichzeitig.
    So und normal brauchst du für jeden Motor nur einen Auf oder Abbefehl, Also 2 Tasten. So und nun Überlege mal wie ein Taster mit 4 oder 6 Wippen aussehen soll. Deshalb gibt es ja auch für KNX zb 8 fach Taster.
    Die vorgeschlagen Rademacher erfüllen die Funktion der Trennrelais den sie Steuern je einen Rohrmotor einzeln an, und bieten auch die Möglichkeit direkt vor Ort normale Jalousietaster einzusetzen. Bedenke Funk ist Störanfällig !
    Mit 2 der Sender könntest du erstens jeden Rohrmotor einzeln steuern und mit dem 2ten Sender zb alle 3 gleichzeitig und hättest dann noch 2 Taster frei für andere Zwecke .
     
  7. #6 Strippe-HH, 31.07.2019
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.086
    Zustimmungen:
    184
    Meine Nachbarin hat das: Rollläden mit Funkfernsteuerung für 3 Elemente.
    Auf der FB kann sich jeder einzelne mit einer Taste betätigen und da ist noch eine weitere wo sich alle gleichzeitig betätigen lassen.
     
  8. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    100
    Mein Vorschlag war jetzt erstmal vorweg in der Annahme, dass nur die alten Schalter ersetzt werden sollten.
    Wobei das System recht ausfallsicher arbeitet.
    Und KNX ist es auch nicht.

    Wenn eh neu verkabelt werden muss, ist natürlich zu empfehlen, dass ohne Funk gearbeitet wird.
    Also 5x1.5 vom Schalter zu jedem Motor und dann an der Tür 3 Schalterdosen, setzen.
    Dort kommen 3 Rolladenschalter rein und fertig.
    Die kann man dann auch mal gegen einzelne Rollladenuhren tauschen.
     
    patois gefällt das.
  9. #8 leerbua, 01.08.2019
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    498
    :rolleyes: und genau das ist im konkreten Fall nicht gewollt .
     
  10. #9 Mattes_01, 01.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2019
    Mattes_01

    Mattes_01

    Dabei seit:
    23.07.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Halo zusammen,
    da hat leerbua Recht:
    Genau das möchte ich nicht, mit drei Schaltern arbeiten.

    Also gibt es keine dreifach Wippe, die ganz normal analog arbeitet und in einer Dose drei Rollläden ansteuern kann?

    Viele Grüße
    Mattes

    EDIT: @ Octavian:
    Berker bietet tatsächlich sowas an. Leider aber nur als Taster, nicht als Schalter.
    Daher für unseren Zweck auch nicht geeignet :-(

    Verrückte Sache.
    Wenn nicht KNX so am kommen wäre, würde ich mich selbstständig machen und diese Marktlücke ausfüllen.
    Das kann doch nicht sein, dass es sowas nicht gibt...
     
  11. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    366
    Es gibt von gira 3-fach Tastereinsaetze. Diese haben nur eine Tasterstellung. D.h. man benoetigt einen Antrieb der auf ersten Tastendruck in eine definierte Richtung faehrt auf zweiten Tastendruck in die andere Richtung, evtl.auch mit Stop-funktion.
    Es gibt DALI jalousieaktoren, Kreuztaster DALI oder Minitouchpanel und die Funktionen da drauf gelegt.
     
  12. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.189
    Zustimmungen:
    329
    .
    Vielleicht sollte man solche Dinge in einem Rollladen-Forum anfragen ... :D
     
  13. #12 Octavian1977, 01.08.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.863
    Zustimmungen:
    514
    es ist ein leichtes mit dem zweifachtaster über ein Trennrelais mit der passenden Funktion zu erreichen, daß bei Tasten druck der Rolladen bis ans Ende fährt.
    Es gibt auch welche die die Funktion aufweisen: kurz tasten -> Laden läuft nur bis zum Loslassen; Tasten länger als x Sekunden Laden läuft bis Ende.

    Ich würde es allerdings so lösen wenn keine Weitere Steuerung gewünscht ist:
    1x Taster an jedem Fenster -> steuert den zugehörigen Motor direkt.
    1x Taster an Tür zum Zimmer -> Alle Läden im Zimmer werden betätigt.

    Alternativ kann man dann noch von jedem Zimmer an eine Zentrale Stelle Drähte ziehen um von dort nochmal jedes Zimmer oder alle Zimmer zu schließen/öffnen.

    Um hier weniger Platz für Leitugnen zu benötigen habe ich das bei mir mit 08er Steuerleitung auf 24V Basis erledigt, nur der Raumtaster vor Ort fehlt bei mir.
     
  14. #13 leerbua, 01.08.2019
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    498
    :rolleyes: sabber sabber sabber, vielleicht sollten wir dem TE auch noch neue Dachziegel aufschwätzen. :rolleyes:

    Nimm die von schUko in #2 genannten Rademacher"teile" und du hast (fast) genau das gewünschte.
    1x Rademacher 9494-1 Ist ein 3-fach auf Putz Funkwandtaster (batteriebetrieben - deshalb das fast ;) ) mit 50 x 50 x 12 mm.
    3x Rademacher 9471-1 sind die Funkaktoren unter Putz für die Rolladen. Tiefe Schalterdose genügt, 45 mm ø und 20 mm Tiefe.

    Zur Versorgung benötigst du dann eben deine 230 V jeweils am Rollo bzw. an der Motorleitung.
    Das wars schon.
     
  15. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    100
    3-fach in einer Dose wird halt ohne weitere Aktoren nicht gehen.

    Auf so engem Raum 3 Wechsler zu bauen wird schwierig.

    Und einen elektronischen Schalter mit 3 Rollladen Ausgängen wäre auch schwer zu realisieren.
    Man bräuchte ja 6 Relais... Und das muss dann auch noch in eine Unterputzdose passen.
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    92
    Tastsensoren für 24V Steuersignale gibt es in der gewünschren Art, aber keinen Schalter.

    Beispiel Gira 2003 100

    Mit 24V Trennrelais wäre das machbar. Oder eben gleich KNX.
     
  18. #16 Octavian1977, 02.08.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.863
    Zustimmungen:
    514
    Ich halte nichts von Funk und auch nichts von dem Inselzeug von Rademacher Somfy & Co.
    Die können sicher gute Antriebe für Läden etc bauen aber in Punkto Steuerung ist das Schrott.
     
Thema:

3-fach Rollladentaster - Gibt es sowas?

Die Seite wird geladen...

3-fach Rollladentaster - Gibt es sowas? - Ähnliche Themen

  1. Funkkreise - 3 phasige Schienensysteme

    Funkkreise - 3 phasige Schienensysteme: Vielen Dank nochmals für die Hilfe im anderen Thread. Um das ganze einfach zu halten, will ich 3 Funkkreise für das Schienensystem einsetzen. Da...
  2. Theben ELPA 3 Schaltung

    Theben ELPA 3 Schaltung: Grüße zusammen, ich gehe von aus, hier haben wir Elektriker die mir für mein Verständnis erklären können, wie ich die Leitungen verlegen muss....
  3. Gibt es Blindautomaten?

    Gibt es Blindautomaten?: Hallo, ich möchte gern ein Brett aufhängen an dem 1 Gewindestab genau zwischen 2 Automaten rausguckt.(der rechte kommt später noch mit auf eine...
  4. Kühlschrank:2 Fächer voll mit Eis-was tun?

    Kühlschrank:2 Fächer voll mit Eis-was tun?: 2 der 3 Gefrierfächer unseres Kühlschrankes sind mittlerweile komplett voll mit Eis und zugefroren so dass man sie nicht mehr öffnen kann. Es muss...
  5. Gibt es 30 Volt-Schütze?

    Gibt es 30 Volt-Schütze?: Hallo, ich soll einen Versuch auf einem Holzbrett aufbauen und sollte mir was überlegen was ich neben Licht etc. noch aufbauen kann. Nun...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden