3.Lichtschalter zu 2 bestehenden ergänzen

Diskutiere 3.Lichtschalter zu 2 bestehenden ergänzen im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, im Zuge der Planung der indirekten Wohnzimmerbeleuchtung stehe ich nun vor einem Problem: es gibt bereits 2 Deckenauslässe die...

  1. #1 wieland7, 10.03.2007
    wieland7

    wieland7

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    im Zuge der Planung der indirekten Wohnzimmerbeleuchtung stehe ich nun vor einem Problem:
    es gibt bereits 2 Deckenauslässe die je über einen Schalter geschaltet sind. Diese beiden Schalter liegen in einem Zweifachrahmen. Nun wollte ich den Schalter für die indirekte Beleuchtung dort hinzufügen mittels Dreifachrahmen, also alle 3 übereinander. Nun das Problem: es kommt dort nur ein 5-adriges Kabel an, mit Schutzleiter, Nullleiter und 3 Leitern, von denen der braune den Strom zum Schalter führt und die beiden Schwarzen nach den Schaltern weiterführen...wohin auch immer...denn an den beiden Deckenauslässen liegt je ein 3adriges Kabel.
    WIE kann ich an diese Konstellation den dritten Schalter anschliessen (lassen)?? Wo liegt eurer Meinung nach die Verteilung versteckt (muss doch eine geben oder?)? Führt sie evtl. zurück zum Hausverteiler der auf der Rückwand der Schalterdosen liegt??

    Danke für jeden Hinweis

    Gruss Guido
     
  2. Anzeige

  3. Bert

    Bert

    Dabei seit:
    04.11.2006
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Welche Leuchte soll der dritte Schalter schalten?
     
  4. #3 wieland7, 10.03.2007
    wieland7

    wieland7

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    der 3. Schalter soll die noch zu installierende indirekte Beleuchtung schalten. Im Moment gibt es halt die beiden Deckenlampen.

    Gruss Guido
     
  5. Bert

    Bert

    Dabei seit:
    04.11.2006
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0

    Aus der bestehenden Leitung im Schalter hast du den Außenleiter (den kannst du auch für den 3. Schalter abgreifen), den Schutzleiter (den darfst du NICHT zweckentfremden) und den Neutralleiter (du schreibst zwar Nulleiter, aber das glaube ich nicht, ich glaube, du meinst "den blauen" Neutralleiter, oder?).
    Der bl WÄRE ein Kandidat für den dritten geschalteten, den du brauchst. Man müßte aber überprüfen, ob der bl keine Funktion in diesem System hat (Lichtschalter, Abzweigdose), d.h. daß er frei und unbenutzt ist, und daß es zu keiner Verwechslung mit dem Neutralleiter kommen kann. Dann könnte man den bl in die Funktion des dritten geschalteten Außenleiters nehmen.
     
  6. #5 wieland7, 10.03.2007
    wieland7

    wieland7

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    sorry, ich meinte den blauen Neutralleiter, genau...
    ok werden wir prüfen ob der eine Funktion hat..
    aber wie komme ich zum Schutzleiter und Neutralleiter?? irgendwo in der wand müsste doch eine verteiler/abzweigdose sitzen oder? oder hat der elektriker die leitung wieder zum hauptverteiler zurückgeführt?? wie macht das der profi im allgemeinen??
     
  7. Bert

    Bert

    Dabei seit:
    04.11.2006
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Jeder nach seinem Geschmack, Kundenwunsch usw.

    Der eine macht über jedem Lichtschalter eine Abzweigdose, der andere arbeitet ganz und gar ohne Abzweigdosen, und die meisten irgendwo dazwischen.

    Mit einem berührungslosen Spannungsprüfer oder -suchgerät kannst du versuchen, die Abzweigdose zu finden. Hat bei mir fast immer geklappt...
     
  8. #7 Nullvolt, 10.03.2007
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Einen Nulleiter kann es da nicht geben!

    So wie ich Dich verstehe, sind die grün-gelbe und die blaue Ader noch frei. Grün-gelb scheidet aus, aber die blaue kannst Du für die dritte Brennstelle verwenden.

    Also Schalter zwischen braun und blau und die Abzweigdosen suchen und von dort dreiadrig zur neuen Brennstelle.

    0V
     
  9. #8 Nullvolt, 10.03.2007
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Ups, jetzt sehe ich, dass Bert schon geschrieben hat, was ich auch meinte....

    0V
     
Thema:

3.Lichtschalter zu 2 bestehenden ergänzen

Die Seite wird geladen...

3.Lichtschalter zu 2 bestehenden ergänzen - Ähnliche Themen

  1. 12v Lampe mit 3 Spots korrekt anschließen

    12v Lampe mit 3 Spots korrekt anschließen: Hallo. Ich habe ein Problem mit einer Lampe für mein Gartenhaus. Es ist eine 12v Lampe mit 3 LED Spots zu je 3W. Zusätzlich ist an der Lampe ein...
  2. Lichtschalter richtig anschließen

    Lichtschalter richtig anschließen: Guten Tag Ich habe für euch eine einfache Frage. Ich möchte einen neuen Lichtschalter anschließen, bin mir aber nicht sicher wo welches Kabel...
  3. Unterverteilung an 4mm^2

    Unterverteilung an 4mm^2: Hallo, zur Situation: Im Haus liegt ein 3x4mm^2 Kabel vom HV zur Heizung (Gastherme) und ist mit B16 abgesichert. Genauer gesagt sind es 3...
  4. Verlegung eines Lampenauslasses in abgehängter Decke um 2 Meter

    Verlegung eines Lampenauslasses in abgehängter Decke um 2 Meter: Eine Trockenbaudecke hat etwa 7-8cm Luft bis zum Beton. Ein existierender Lampenauslass (es ist einfach ein NYM-Kabel, das aus einem Loch guckt)...
  5. smart Lichtschalter + Steckdose mit Busch Jäger Deckel

    smart Lichtschalter + Steckdose mit Busch Jäger Deckel: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Smart Switch (Alexa kompatibel). Ich möchte jeweils eine Lampe schalten können und direkt daneben eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden