3 phasige Leitung absichern

Diskutiere 3 phasige Leitung absichern im Forum Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK - Hallo, ich habe eine frage zu der Absicherung einer 5x1,5 Leitung. Ich nutze 2 Phasen jeweils als Zuleitung für 2 verschiedene Räume. Muss ich...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
K

kext

Guest
  • 3 phasige Leitung absichern
  • #1
Hallo,

ich habe eine frage zu der Absicherung einer 5x1,5 Leitung.
Ich nutze 2 Phasen jeweils als Zuleitung für 2 verschiedene Räume. Muss ich das Kabel mit einem 3 poligen Leitungsschutzschalter absichern, oder genügt es jede Phase mit einem einzelnen Leitungsschutzschalter abzusichern? Das würde die Sache vereinfachen, vorallem in Hinsicht auf das einzelne Abschalten der Räume.

gruß Kext
 
  • 3 phasige Leitung absichern
  • #2
kext schrieb:
Ich nutze 2 Phasen jeweils als Zuleitung für 2 verschiedene Räume. Muss ich das Kabel mit einem 3 poligen Leitungsschutzschalter absichern, oder genügt es jede Phase mit einem einzelnen Leitungsschutzschalter abzusichern? Das würde die Sache vereinfachen, vorallem in Hinsicht auf das einzelne Abschalten der Räume.

Die Sache ist nicht ganz so einfach. Nutzt du wirklich zwei verschiedene Phasen oder nur zwei verschiedene Außenleiter? Was ist mit dem Neutralleiter? Handelt es sich um einen echten Drehstromkreis?

MfG
 
  • 3 phasige Leitung absichern
  • #3
Hallo kext,

du kannst mit einem 5x1,5 nicht 2 Räume über 2 Außenleiter absichern. Das ist zum Einen so nicht zulässig, zum Anderen fehlt dir dann doch irgendwo eine Ader. 2 Außenleiter, 2 Neutralleiter, 2 Schutzleiter sind nach meiner Rechnung 6 Adern. Du kannst die nicht so einfach mischen und irgendwo eine weglassen oder mal eben für 2 unterschiedliche Räume nutzen.
Also lieber noch schnell eine Leitung nachlegen. Und um die Absicherung zu bestimmen sind weitere Angaben wie Verlegart und Leitungslänge nötig.

Gruß Fachmann
 
  • 3 phasige Leitung absichern
  • #4
Fachmann schrieb:
du kannst mit einem 5x1,5 nicht 2 Räume über 2 Außenleiter absichern. Das ist zum Einen so nicht zulässig, zum Anderen fehlt dir dann doch irgendwo eine Ader.

Doch, grundsätzlich geht es, auch, wenn es nicht gerade erstrebenswert ist. Besser wären zwei separate Stromkreise mit einer jeweils dreiadrigen Leitung.

2 Außenleiter, 2 Neutralleiter, 2 Schutzleiter sind nach meiner Rechnung 6 Adern.

Man benötigt im Falle einer fünfadrigen Leitung nur einen Neutralleiter und einen Außenleiter und das ganze nennt sich aufgeteilter Drehstromkreis. Drehstrom ist wichtig, weil auf den Außenleitern keine Phasengleichheit bestehen darf. Auch muß eine allpolige Abschaltbarkeit gegeben sein.

MfG
 
  • 3 phasige Leitung absichern
  • #5
also ich hatte mir das so gedacht, das ich Null und Schutzleiter für Beide Räume durchschleife, und halt L1 für Raum 1 als Strom führenden Leiter nutze und für Raum 2 L2.

siehe Bild:
http://www.der-neubau.de/zeichnung1.png

ich dachte, dass man eine allpolige abschaltung nur benötigt, wenn man wirklich Drehstrom nutzt. ( Drehstrommotor oder ähnlich ) Damit wenn eine Phase ausfällt, der Motor abgeschaltet wird und nicht versucht mit 2 Phasen weiter zu arbeiten.
 
  • 3 phasige Leitung absichern
  • #6
kext schrieb:
also ich hatte mir das so gedacht, das ich Null und Schutzleiter für Beide Räume durchschleife, und halt L1 für Raum 1 als Strom führenden Leiter nutze und für Raum 2 L2.

Also einen Nullleiter (PEN) hast du gar nicht, weil es schon einen separaten Neutralleiter (N) und einen Schutzleiter (PE) gibt. Ob der Schutzleiter bei dir geerdet ist, oder nicht, spielt dabei keine Rolle.

ich dachte, dass man eine allpolige abschaltung nur benötigt, wenn man wirklich Drehstrom nutzt. ( Drehstrommotor oder ähnlich ) Damit wenn eine Phase ausfällt, der Motor abgeschaltet wird und nicht versucht mit 2 Phasen weiter zu arbeiten.

Nein, es geht darum, die Leitung komplett stromlos zu schalten. Und wie gesagt, unbedingt darauf auchten, dass sich auf den Außenleitern verschiedene Phasen befinden, ansonsten nimmt das der Neutralleiter übel.

MfG
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: 3 phasige Leitung absichern

Ähnliche Themen

Mobile Unterverteilung SLS Absicherung

Installation zusätzlicher 1-phasiger RCDs

Verlegung unter Estrich Umgebungstemperatur

Wallbox an Unterverteilung in der Garage

Grundlagenverständnis Stromfluss

Zurück
Oben