300 Volt aus Generator auf 230 bekommen?

Diskutiere 300 Volt aus Generator auf 230 bekommen? im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Allerseits, ich hab da mal eine Frage ;-) Also, es geht um den Generator einer Freundin, der leider nicht mehr ganz korrekt funzt. Auf...

  1. #1 Feldsalat, 12.11.2005
    Feldsalat

    Feldsalat

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Allerseits,

    ich hab da mal eine Frage ;-)
    Also, es geht um den Generator einer Freundin, der leider nicht mehr ganz korrekt funzt. Auf jeden Fall kommt am Ende eine zu hohe Spannung raus. Die liegt bei ca. 300 V, schwankt aber auch mal. Das machen die angschlossenen Geräte leider nicht lange mit. Gibt es irgendein Gerät, dass man da zwischen schalten kann, so dass gleichmässige 230 Volt rauskommen? Ich hab bisher nur Spannungswandler gesehen, die 230 Volt in 12 Volt oder so "umspannen", und selbst, wenn es einen passenden Spannungswandler für 300V gäbe, könnte der dann diese Schwankungen vertragen, oder wie funktionieren diese Teile?
    Würde mich über eine Antwort herzlichst freuen :)

    Liebe Grüsse, Susanne
     
  2. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.964
    Zustimmungen:
    205
    Spanungskonstanthalter

    Hallo,

    es gibt sogenannte automatische Spannungskonstanthalter. Die regeln eine zu niedrige oder zu hohe Eingangswechselspannung auf 230 V.
    Ich kenne allerdings nur Geräte die maximal +25% ausregeln...........also eine maximale Eingangspannung von 287 V vertragen.......
    Du kannst ja mal ein bißchen googeln: Spannungskonstanthalter......

    Ob das für deine Anwendung sinnvoll ist , ist fragwürdig .Da sollte doch besser das Problem am Generator gesucht werden. Vielleicht liegt es ja nur an einer zu hohen Motordrehzahl......

    Um welche Leistung geht es denn......?
     
  3. #3 matthias, 13.11.2005
    matthias

    matthias

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es ein Stromaggregat ist, hat es meistens einen Schieberegler mit dem man die Erregerspannung (so heißt die glaub) einstellen kann. Vielleicht ist die bei dir zu niedrig und du hast 400V oder zu viel 230V!
    ich glaube dass eher das letztere Eintrifft!! Vielleicht ist es bloß eine kleine Stellschraube oder so was!
     
Thema:

300 Volt aus Generator auf 230 bekommen?

Die Seite wird geladen...

300 Volt aus Generator auf 230 bekommen? - Ähnliche Themen

  1. 230 Volt bei Neuinstallation unterschiedlich

    230 Volt bei Neuinstallation unterschiedlich: Servus zusammen, habe mal eine Frage: habe in einer neuen Halle die Elektrik mit Wechselschaltung, Steckdosen und CEE-Steckdose installiert. Habe...
  2. Multimeter: 0 Volt , Spannungsprüfer glimmt / 3 Steckdosenkreise von 5 x 1,5 ?

    Multimeter: 0 Volt , Spannungsprüfer glimmt / 3 Steckdosenkreise von 5 x 1,5 ?: Hallo zusammen! Habe vor einer Weile Elekroinstallateur gelernt & abgeschlossen aber mache mittlerweile was anderes. Nun mal 2 Fragen... 1)...
  3. Lampe mit 220-240 Volt 40 W Fassung an 12 Volt Kreis

    Lampe mit 220-240 Volt 40 W Fassung an 12 Volt Kreis: Hallo Elektriker, ich brauche eure Hilfe. Ich wohne in einem Wohnwagen und möchte eine Designerlampe einbauen. Modell: Flowerpot VP1 Input:...
  4. Wieso liegen am Wechselrichter-Gehäuse 100 Volt an??

    Wieso liegen am Wechselrichter-Gehäuse 100 Volt an??: PV-Inselsystem (Schrebergarten). Wenn ich mit einer Spitze des Multimeters eine Schraube des Wechselrichters berühre, werden etwa 11,4 Volt...
  5. GU4 Lampen durch Niedervolt LED-Spots ersetzen

    GU4 Lampen durch Niedervolt LED-Spots ersetzen: Hallo zusammen, ich habe in der Küche in einer Rigips-Decke 8 Spots, die ca. 30 Jahre alt sind. Diese werden mit GU4 2.5w Birnchen betrieben. Es...