5x1,5 NYM für E Herd???

Diskutiere 5x1,5 NYM für E Herd??? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo. In der WHG eines Bekannten wurde die kompl. Elektrik neu installiert. Ich wurde gefragt ob ich den Herd anschliesse und da ist mir...

  1. #1 barthel, 09.09.2006
    barthel

    barthel

    Dabei seit:
    05.08.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. In der WHG eines Bekannten wurde die kompl. Elektrik neu installiert. Ich wurde gefragt ob ich den Herd anschliesse und da ist mir aufgefallen, das die Zuleitung zum Herd ein 5x1,5 NYM ist. Abgesichert ist es mit 16A. Sollte ein Herd nicht eigentlich eine 5x2,5mm Zuleitung haben? Ich würde den Monteur gerne einmal darauf ansprechen, jedoch fehlen mir da Argumente. Das einzige das ich kenne ist überall sonst ist auch ein 5x2,5mm Kabel verlegt. Oder hat sich das jetzt geändert? Aber warum ist das Kabel vom Herd zur Herdanschlussdose denn auch ein 5x2,5mm NYM??? Irgendwie recht verwirrend. Ich wäre um ein bischen Aufklärung echt dankbar
    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: 5x1,5 NYM für E Herd???. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ellyllion, 09.09.2006
    Ellyllion

    Ellyllion

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Wie weit ist denn die Herdanschlussdose von der Verteilung entfernt?

    Wenn die Gegebenheiten den Anschluss an 1,5mm² zulassen, dann spricht nichts dagegen, dass dieses verwendet wird..
     
  4. #3 trekmann, 09.09.2006
    trekmann

    trekmann

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    also generel dürfte es kein Problem sein ein Herd auch über ein 1,5mm² anzuschließen. Wenn die gegenbeiheite stimmten. Das heißt die Leitung darf nicht zu lang sein und muss richtig verlegt sein u.s.w. damit die Leitung belastbar genug ist.

    Schönen Tag noch

    MFg MArcell
     
  5. #4 ulipascha, 09.09.2006
    ulipascha

    ulipascha

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    und noch eins drauf, es gibt auch Herdansachlußleitungen in Gr. H05VV-F 5x1,5qmm in Länge 1,5m von der Fa.BACHMANN Art.-Nr. 116.270

    berührt mich schon seltsam das die Arbeit/Leistung in Frage gestellt wird, oder wurde jemand von diesen Billiganbietern mit der Leistung betraut?? :( , noch schlimmer vielleicht sogar Schwarzarbeit 8)
     
  6. #5 Hemapri, 10.09.2006
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.880
    Zustimmungen:
    7
    Ich persönlich würde es so handhaben, da ein Herd doch hin und wieder ganz schön Strom zieht. Warum sollte man also die Leitung unnütz erwärmen. Vorgeschrieben ist es jedoch nicht. Auch für den Herd gelten die gleichen Bestimmungen, wie für andere Leitungen. 1,5mm² und 16A können also durchaus in Ordnung sein, eine höhere Absicherung aber dann absolut unzulässig.

    Das sind Standart-Anschlußleitungen, die zum einen mechanisch stabil sein sollen, zum anderen auch für mehr als 16A zugelassen sind.

    MfG
     
  7. #6 ulipascha, 10.09.2006
    ulipascha

    ulipascha

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    richtiger Weise gibt es diese Standardzuleitungen auch für 1,5qmm, wie ich schon gepostet habe
    wo ist denn eine Herdanschlußleitung mechanisch stabil :( :( , oder ist H05VV-F als mechanich stabil einzustufen. Ein bischen Info sollte man vor dem Posten schon betreiben :) :)
     
  8. Kurt M

    Kurt M

    Dabei seit:
    30.07.2006
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    ich wohne in einem Haus Baujahr 1973. Die Leitung vom Zählerkasten zum Herd ist 5x 1,5qmm, Länge ca. 7m, abgesichert mit 16A.
    Probleme gab es noch nie, auch wenn der Herd auf Volldampf läuft. Sollte also gehen bei entsprechender Leitungslänge.
     
  9. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.295
    Zustimmungen:
    103
    Das ist ja auch was anderes, für Neuinstallationen trifft das halt nicht mehr zu.

    Lutz
     
  10. pit10

    pit10

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Naja es gibt ja auch Leitungsveluste, um dies auszuschliessen nimmt man schon mal 5*2,5mm2
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Kurt M

    Kurt M

    Dabei seit:
    30.07.2006
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Wer sagt das ? Bei barthel hat ein Elektriker eine Neuinstallation mit 5x1,5 gemacht.
    Ok, ich würde es auch mit 5x2,5 machen. Aber wenn die Voraussetzungen (Kabellänge, Sicherung usw) erfüllt sind, so kenne ich keine Norm die das verbietet.
     
  13. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.295
    Zustimmungen:
    103
    Ich weiss das 2,5 mm² vorgeschrieben sind aber wie so immer an dieser Stelle kann ich es nicht belegen. Vielleicht stand es mal in einem de Jahrbuch.

    Lutz

    BTW: siehe sig
     
Thema:

5x1,5 NYM für E Herd???

Die Seite wird geladen...

5x1,5 NYM für E Herd??? - Ähnliche Themen

  1. NYM Leitung - Adern schwarz angelaufen (Grünspan)

    NYM Leitung - Adern schwarz angelaufen (Grünspan): Hallo Zusammen, folgendes Problem: Ich habe eine Zuleitung in NYM 5x16 und diese wollte ich anklemmen. Dabei ist mir aufgefallen das bei zwei...
  2. Mantelleitung NYM-JZ 7x1,5 mm²

    Mantelleitung NYM-JZ 7x1,5 mm²: Hallo liebe Gemeinde ich versuche schon einige Zeit in Foren wie dieses fündig zu werden doch bislang ohne Erfolg wobei es vermutlich an der...
  3. Herd Zuleitung 5×2,5 verlängert.

    Herd Zuleitung 5×2,5 verlängert.: Hallo zusammen, eine kurze Frage.... Eine Herd Zuleitung 5×2,5 wurde mit wagoklemmen verlängert. Ist das zulässig?
  4. Herd - Ofen Kombination Einbauküche

    Herd - Ofen Kombination Einbauküche: Hallo zusammen, am Wochenende haben wir eine Einbauküche in unsere Mietwohnung eingebaut. Den Einbau der Elektrogeräte haben wir selbst...
  5. E-Mail oder andere Benachrichtigung bei Störung

    E-Mail oder andere Benachrichtigung bei Störung: Hallo Ich würde gerne bei meiner HZG und diversen anderen Geräten eine Benachrichtigung nachrüsten falls die Geräte auf Störung gehen. Könnt ihr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden