6 Halogenstrahler / Verkabelung inkl. Funkdimmer

Diskutiere 6 Halogenstrahler / Verkabelung inkl. Funkdimmer im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; [img] Das Vorhaben dürfte durch die fachlich und kompetente Zeichnung klar sein *lach* Ich habe noch 6 Halogenstrahler zum Einbau in eine...

  1. #1 HafenToni, 06.12.2012
    HafenToni

    HafenToni

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]

    Das Vorhaben dürfte durch die fachlich und kompetente Zeichnung klar sein *lach*

    Ich habe noch 6 Halogenstrahler zum Einbau in eine Deckenpaneele. Die 6 Halogenstrahler benötigen keinen Netzteil bzw. einen Trafo.
    Und die Halogenstrahler wollte ich direkt an die Deckenkabel anschließen. Soweit so gut ….
    Die 6 Strahler wollte ich aber nicht unbedingt in eine Lüsterklemme quetschen, also habe ich mir
    6 fach Wago-Klemmen besorgt.Und die Option zum Dimmen über den Funkstecker bzw. die Fernbedienung soll natürlich auch gegeben sein.

    Und bitte kommt jetzt nicht mit solchen Fragen, warum ich keinen Lichtschalter zum Dimmen kaufe :eek:)


    Die wichtigsten Fragen sind eigentlich nur?

    1.)Ob ich ne Steckdose an den Deckenadern installieren kann?

    2.)Ob ich die Schaltung der Halogenstrahler so vornehmen kann?

    3.)Und wer kennt ne gute Lebensversicherung :eek:
     
  2. Anzeige

  3. EDBerG

    EDBerG

    Dabei seit:
    21.10.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    1.) Du willst die Leuchten über einen Stecker an einer Steckdose betreiben, dagegen spricht ansich nichts.
    Jedoch frage ich mich wie du dafür das Kabel von der Decke zu der Steckdose verlegen willst und welche Art von Leitung du verwenden möchtest.
    (Starre Leitungen an den Keramiksockeln bereiten Probleme beim Leuchtmittelaustausch.)

    2.) Das Schalt"bild" ist in Ordnung, jedoch stört mich die abgebildete Art der Lampenanschlüsse.
    Mit einer 6 Reihen Wago Klemme kannst du nicht 7 Adern verbinden.
    Beachte bitte das Lampengehäuse aus Metall an den PE angeschlossen werden müssen.
     
  4. #3 leerbua, 06.12.2012
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.302
    Zustimmungen:
    554
    @ HafenToni

    zu 1: ich kann nur 2 Adern an der Decke erkennen, Farben ebenfalls unklar - evtl. sogar noch alte klassische Nullung?

    zu 2: prinzipiell ja, allerdings nicht mit dieser Klemme, da diese nicht für flexible Leiter geeignet ist und die Steckerleitung nicht starr sein darf.


    @ EDBerG: Die "6 Reihen Wago Klemme" ist für 8 Leiter vorgesehen. ;-)
    Ob die Leuchtengehäuse an den (einen) PE angeschlossen werden müssen kann ich so nicht beurteilen. Allein die Tatsache daß es sich optisch um Metallgehäuse handelt, besagt nichts über den Aufbau der Leuchte.

    Wenn doch notwendig dann fehlt mir allerdings ein eindeutiger PE am Leuchtenauslass.
     
  5. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.516
    Zustimmungen:
    371
    :?:

    Die gezeigte Steckdose ist keine Schukosteckdose.

    Wie soll da der Stecker des Funkschaltgeräts "reingedrückt" werden?

    Wenn die Lampen aufgrund ihrer Bauart mit einem PE versehen werden müssen
    (was sich aus der Ferne anhand des Bildes aber nicht entscheiden läßt),
    wird die ganze Installation nicht gerade fachgerecht.

    P.
    .
     
  6. #5 HafenToni, 07.12.2012
    HafenToni

    HafenToni

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe einfach nur ne Steckdose zur Veranschaulichung gewählt.Sei mal nicht so kleinlich bitte !

    Ich werde das ganze heute Abend mal mit den Original Teilen bzw Fotos ergänzen.
     
  7. #6 leerbua, 07.12.2012
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.302
    Zustimmungen:
    554
    Tja, so kleinlich ist das nicht. Ich habe es zwar nicht explizit geschrieben,
    möglicherweise war das genau der Punkt den patois herausstellen wollte.


    Das wäre schön *grins*

    Das Problem ist oft daß der Fragende einerseits konkrete Antworten will, andererseits keine oder nur sehr vage Angaben zu seinem konkreten Vorhaben mitliefert.

    betr. kleinlich - was meinst du wie du damit zu diesem Punkt torpediert worden wärst :?:
     
  8. #7 HafenToni, 07.12.2012
    HafenToni

    HafenToni

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Du hast ja recht leerbua !
    Dabei sollte man auch nicht kleinlich sein.

    Aber wie gesagt... ich werde es so schnell wie möglich ergänzen, damit alle unklarheiten beseitigt werden.

    Nix für ungut Patois :eek:)
     
  9. #8 HafenToni, 10.12.2012
    HafenToni

    HafenToni

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    So...
    Hier mal ein Update der Komponenten und vorhandenen Anschlüsse.

    Aus der Decke kommen 3 Adern
    schwarze(L),blaue(N)und das grün/gelbe (PE)

    Hier die Komponenten
    [​IMG]

    [​IMG]

    Angaben zum Funkdimmer

    - 4 Stück Steckdosenempfänger mit Ein -/ Aus-Schalter

    - Maximallast je Schalter -/ Steckdosenempfänger: 3680 Watt

    - 230V~,50Hz

    - Davon 2 Empfänger mit Dimmfunktion

    - 1 programmierbare Fernbedienung

    - Master-Schalter zum gleichzeitigen Schalten aller Steckdosen
     
  10. Max60

    Max60

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    Du brauchst mindestens noch

    - eine Abzweigdose. Oder willst du die Klemmen lose auf die Decke legen?
    - Steckklemmen, welche auch flexible Adern aufnehmen können.. (von Wago gibts da was feines)
    - Aderendhülsen
     
  11. #10 HafenToni, 10.12.2012
    HafenToni

    HafenToni

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Aderendhülsen und die Abzweigdose sind vorhanden.
     
  12. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.535
    Zustimmungen:
    120
    Bei den richtigen Klemmen bedarf es keiner Aderendhülsen für feindrähtige Adern. Die gezeigten Klemmen sind dazu mit oder ohne AEH dazu nicht geeignet. Eine geeignete Verbindungsklemme wäre z.B. die Wago 222-Serie.

    Bei der "Abzweigdose" ist auf ausreichenden Klemmraum und Zugentlastung zu achten. Die üblichen Verdächtigen sind dazu nicht geeignet.
     
  13. #12 HafenToni, 10.12.2012
    HafenToni

    HafenToni

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auf der Abzweigdose ist kein Zug !
    Die wird an einem Balken mit ausreichender Kabellänge montiert.
    Und die zwei Klemmen haben locker Platz is der Dose.

    Also die 222 Serie ?
    Wird gemacht Chef :)
     
  14. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.535
    Zustimmungen:
    120
    Da mir nicht bekannt ist, welchen Leitungstyp du zu verwenden gedenkst gehe ich von 3-Ader aus. Dies macht bei 6 Abgängen und einer Zuleitung 7x3 = 21 Adern, die du mittels Brücken und 5fach Klemmen verbinden wirst, was zu 6 Klemmen führt. Eine typische AP-Verbindungsdose aus dem unteren Preissegment im Format ~ 75x75 - 80x80 ist lt. Hersteller i.d.R. für 5-6 Klemmen und 15-18 Leiter zugelassen. Diese Angabe findest du in der Dose oder der Innenseite des Deckels.

    Eine Zugentlastung ist bei flexibler Verlegung zwingend notwendig!
     
Thema:

6 Halogenstrahler / Verkabelung inkl. Funkdimmer

Die Seite wird geladen...

6 Halogenstrahler / Verkabelung inkl. Funkdimmer - Ähnliche Themen

  1. Tausch Lichtschalter durch Dimmer - Verkabelung

    Tausch Lichtschalter durch Dimmer - Verkabelung: Hallo zusammen! Um es im Wohnzimmer ein Wenig wohnlicher zu gestalten, möchte ich gerne den vorhandenen (Doppel-)Lichtschalter durch einen...
  2. 12 Volt Led mit 6 Volt Treiber betreiben?

    12 Volt Led mit 6 Volt Treiber betreiben?: Hallo brauch mal Rat von einem Elektroniker bzw Elektriker. Ich habe in meiner Wohnzimmerdecke 3 watt LED verbaut, leider halten die Dinger nicht...
  3. Spannungsregler Notstromaggregat mit 6-Kabel statt 7 möglich?

    Spannungsregler Notstromaggregat mit 6-Kabel statt 7 möglich?: Hallo und guten Tag, leider hat mein Notstromaggregat vor einiger Zeit den Geist mehr oder weniger aufgegeben weshalb ich mich jetzt auf der...
  4. CEE 1h (CEE 1 Uhr) vs CEE 6h (6 Uhr)

    CEE 1h (CEE 1 Uhr) vs CEE 6h (6 Uhr): Hi, an anderer Stelle in diesem Forum wurde mir aufgrund der guten Antworten, zum Thema Gebäudeeinspeisung, schon vieles klarer. eine Fachfirma...
  5. 3 von 6 LED Spots leuchten nur nach Austausch Trafo und Spots

    3 von 6 LED Spots leuchten nur nach Austausch Trafo und Spots: Hi zusammen, habe folgendes Problem, bei mir gingen von heute auf morgen alle Halogenspots (6) nicht mehr. Bin daher ins Bauhaus und habe einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden