6mm² massiv (auf flexibel) - wie crimpen?

Diskutiere 6mm² massiv (auf flexibel) - wie crimpen? im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo. Ich muss ein 6mm²-Kabel (das leider zu kurz aus der Wand guckt) um ca. 15cm verlängern, und zwar vorzugsweise auf flexibles Kabel....

  1. #1 AZEngeln, 08.03.2010
    AZEngeln

    AZEngeln

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Ich muss ein 6mm²-Kabel (das leider zu kurz aus der Wand guckt) um ca. 15cm verlängern, und zwar vorzugsweise auf flexibles Kabel.

    Ich habe inzwischen gelernt, dass ich das am besten mit unisolierten Stoßverbindern mache und hinterher Schrumpfschlauch drüber ziehe.

    Wie quetsche ich jetzt diese Stoßverbinder "am richtigsten"?
    Wo steht das (in welcher Norm)?

    Bisher wurde mir sowohl zu umlaufender Sechskantquetschung, aber auch zu Kerbquetschung geraten. Ich halte letzteres wegen der sich daraus ergebenden Verzahnung für das sinnvollste.

    Stimmt Ihr in sofern mit mir überein?

    Nun suche ich das korrekte Werkzeug.
    Wer kann mir hier Tipps geben, die mich nicht gleich arm machen?

    Sinnvollerweise sollte die Zange von 1,5-6mm² quetschen können.

    Es gibt sicher Unterschiede, ob ich diese blechdünnen Steckverbinder oder diese dicken unisolierten Stoßverbinder aus verzinntem Kupfer benutze?

    Woran erkenne ich das VOR dem Kauf?
     
  2. #2 Matze001, 08.03.2010
    Matze001

    Matze001

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube nicht das man das so einfach machen sollte.

    Warum willst du von Star auf Flexibel gehen?

    MfG

    Marcel
     
  3. #3 Nullvolt, 08.03.2010
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Wo hängt denn die Leitung aus der Wand und was soll angeschlossen werden? Ich bin ja generell kein Freund von flexiblen Adern, auch wenn das oft nur eine Frage des Geschmacks ist. Hier solltest Du aber wirklich mal erläutern, wie Matze001 schon fragt, was Dich angeblich dazu zwingt, auf flexibel zu gehen?

    Wäre die Leitung in starr lang genug gewesen, hättest Du sie dann auch durch eine flexible ersetzen "müssen"?

    0V
     
  4. #4 AZEngeln, 08.03.2010
    AZEngeln

    AZEngeln

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Flexibel oder Massiv ist egal!!

    Das mit dem flexibel ist nur eine Randfrage, ich will hier erklärt bekommen, wie ich die Pressung am richtigsten mache.
     
  5. Gerold

    Gerold

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    32A CEE Steckdose- CEE Stecker auf flexibel
     
  6. #6 AZEngeln, 08.03.2010
    AZEngeln

    AZEngeln

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Gute Idee!!

    Hey, das ist ne super Idee, nur leider bräuchte das zu viel Platz.
    Außerdem - wie gesagt - ich will gar nicht unbedingt auf flexibel, sondern in erster Linie eine vernünftige Verlängerung (von mir aus auch auf massiv) hinbekommen.
    Hat da keiner eine Idee zu?

    Quetschen, aber wie?
    Oval, Sechskant, Kerbung, isoliert, unisoliert, mit Schrumpfschlauch, ohne ...
     
  7. Max60

    Max60

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Das ganze wurde vor kurzem da diskutiert:

    http://www.elektrikforum.de/ftopic13343-0-asc-0.html

    Du bräuchtest solche Stoßverbinder:

    http://www.klauke.com/fileadmin/pdf/080 ... leiter.pdf

    und eine solche Zange:

    http://www.klauke.com/fileadmin/pdf/080 ... kzeuge.pdf (Klauke K94)

    Dazu Schrumpfschlauch. Allein die Zange kostet aber schon über 200 Euro. Ob da auch andere Zangen gehen (z.B. die K02) weiß ich nicht - Vielleicht kann man sich solch eine Zange ja vom Elektriker leihen?

    Jedenfalls wenn man das korrekt machen will. Viele benutzen auch isolierte Quetschverbinder mit entsprechenden Zangen, die sind günstiger zu haben. Bei 6mm² mit entsprechendem Strom würde ich mir das aber 2 mal überlegen.

    Würde in diesem Fall nicht auch eine Muffe gehen? Oder könntest Du an der Stelle einen Abzweigkasten hinsetzen?

    Mfg.
     
  8. #8 AZEngeln, 11.03.2010
    AZEngeln

    AZEngeln

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Muffe = Schraubverbindung = abgeraten

    Hallo,
    von einer Schraubmuffe wurde mir grundsätzlich abgeraten.
    200€ ausgeben, um 5 mal feste zuzudrücken... tja...
    Ich werde mal sehen, ob ich mir irgendwo etwas leihen kann.
    Danke!
     
  9. #9 spannung24, 11.03.2010
    spannung24

    spannung24

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    1
    Re: Muffe = Schraubverbindung = abgeraten

    Wobei, ich habe jetzt mal Muffen gesehen zu schrumpfen
    die Verbinder waren zum schrauben,allerdings scheint sich hier einiges getan zu haben nicht mehr für normalen Schlitzschraubendreher sondern für Imbusschlüssel!!!
    Die Stossverbinder waren von Klauke die gleiche starke
    Ausführung wie die zum verpressen nur halt zum schrauben, da es das im Set auch zu kaufen gibt wirds
    wohl auch zugelassen sein die Montage gestaltet sich dadurch ziemlich einfach, die Schraubdinger müssten so von 1,5-6mm sein.
    Ich denke mal wenn es richtig fest verschraubt wird mit dem Imbusschlüssel (beserer Drehmoment als mit Schlitz oder Kreuzschlitz,Übertragung der Kraft) ist
    es wahrscheinlich 100xwahrscheinlicher vom Blitz erschlagen zu werden al das sich die Verbindung löst.
     
Thema:

6mm² massiv (auf flexibel) - wie crimpen?

Die Seite wird geladen...

6mm² massiv (auf flexibel) - wie crimpen? - Ähnliche Themen

  1. Geeigneter Schrumpfschlauch für Crimp-Verbindung NYM-J

    Geeigneter Schrumpfschlauch für Crimp-Verbindung NYM-J: Hallo liebe Elektrik-Freunde, aufgrund einer Fassadensanierung müssen zwei Stromkabel NYM-J mit je 3x1,5mm Adern verlängert werden. Zur...
  2. Löten oder Crimpen

    Löten oder Crimpen: Hey. Ich habe LED lights dessen Trafo mit Schraubverschlüssen arbeitet. Die Anschlüsse will ich eigentlich löten, da eine Crimpzange nur dieses...
  3. Sammelschienenanschluss für massive Leiter

    Sammelschienenanschluss für massive Leiter: Guten Tag, dürfen die Sammelschienenanschlüsse von FI- und LS-Schaltern wie bei ABB mit massiven Leitungen verwendet werden? Laut Datenblatt gilt...
  4. Zuleitung UV in flexibel?

    Zuleitung UV in flexibel?: Liebe Forumsgemeinde, spricht etwas gegen die Ausführung der Zuleitung zu einem Unterverteiler in flexibel, sprich ÖLFLEX oder YSLY-JB? Leitung...
  5. Aderendhülsen crimpen für Reihenklemmen.

    Aderendhülsen crimpen für Reihenklemmen.: Hallo an Alle. Ich bin gerade dabei, eine neue Steuerung für meine Kreissäge/Fräse/Hobel-Kombi aufzubauen. Wegen der Vielzahl der zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden