6X Akkupack 18650 bauen - Hilfe

Diskutiere 6X Akkupack 18650 bauen - Hilfe im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Zusammen, bei mir sind aus einem defekten Notebook Akku, der mal aus 9 Zellen bestand, noch 6 völlig intakte Lithium Zellen 18650 übrig...

  1. #1 Eisenkern, 14.01.2020
    Eisenkern

    Eisenkern

    Dabei seit:
    05.12.2019
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Zusammen,

    bei mir sind aus einem defekten Notebook Akku, der mal aus 9 Zellen bestand, noch 6 völlig intakte Lithium Zellen 18650 übrig geblieben. Daraus würde ich gerne mit Hilfe von 2 solcher Halterungen zu je 3x Zellen einen 6-er Pack bauen mit ca. 3,7 x 6 = 22,2 V Ausgangsspannung.

    Anwendungszweck soll ein alter Akku-Bohrschrauber sein, dessen altes NiMh-Akkupack defekt ist. Die neuen Li Akkus werde ich extern aufladen, da ja das alte NiMh Akkuschrauber-Ladegerät nicht passt. Ich frage mich jetzt, ob unter diesen Umständen doch noch "Schutzelektronik" unbedingt an den neuen Akkupack dran muss und wenn ja, wie ich diese integriere? Ich hab so etwas hier gefunden 1S PCB - Keeppower, für 1-Zelle... Hilft mir das? Muss ich das sozusagen 6x einbauen, also vor jeder Zelle? Kennt sich vielleicht jemand damit aus und kann mir einen Tipp geben?
     
  2. #2 Octavian1977, 14.01.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    24.005
    Zustimmungen:
    1.050
    Ich würde mir den Aufwand sparen.
    Üblicherweise halten die übrigen Zellen dann auch nicht mehr viel länger und neue kann man mit alten Zellen nicht kombinieren.
     
    patois gefällt das.
  3. #3 Eisenkern, 14.01.2020
    Eisenkern

    Eisenkern

    Dabei seit:
    05.12.2019
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    6
    es geht doch gar nicht um die Haltbarkeit der Zellen, selbst wenn ich neue Zellen hätte müsste ich trotzdem ein Akkupack selber bauen, denn passendes Li-Ersatzakkupack gibt es für den guten Akkuschrauber sowieso nicht und wegwerfen werde ich ihn auf keinen Fall. Ich finde wir müssen uns alle mal langsam bemühen Gegenstände wenn's geht länger im Einsatz zu haben, gerade auch Akkus, statt immer neues Zeug zu holen. Der Umweltschutz lässt grüßen. :D Aber das ist hier auch nicht das Thema, ich hätte mir ein Beitrag zur Problemlösung gewünscht.:)
     
  4. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    13.383
    Zustimmungen:
    671
    Ein Rat von mir: mache dich mal im Internet schlau, was alles passieren ( bis explodieren ) kann,
    wenn man mit ungeeignetem Ladegerät an den Pack rangeht ...

    Den Umweltschutz solltest du nicht ansprechen, denn wer Lithium-Akkus benutzt, tut ganz gewiß damit nichts für den Umweltschutz.
     
  5. #5 Octavian1977, 14.01.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    24.005
    Zustimmungen:
    1.050
    Ich wäre mir nicht so sicher, daß der Schrauber die lithium Zellen überhaupt verträgt.
    Zumindest bei den üblichen NiMh Zellen gibt es für Akku Geräte extra Hochstromfähige Zellen.
    Auch Bei den Lithium Zellen ist mehr als nur die Spannung wichtig zu beachten.
    Für Rechner wird selten ein hoher Strom benötigt, hier ist die Zelle auf lange Laufzeit ausgelegt.
    Wird die Zelle zu hoch belastet kann diese Explodieren, genau wie jede andere Zelle auch.
    Lithium gerät dabei allerdings gerne in Brand und ist nur schwer löschbar.
     
  6. #6 Eisenkern, 14.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.2020
    Eisenkern

    Eisenkern

    Dabei seit:
    05.12.2019
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    6
    die 6 18650 Zellen lade ich einzeln in einem Ladegerät für Li-Akkus, da kann nichts passieren! Ich habe sie übrigens schon 1 Mal aufgeladen.

    Hä? Wie darf ich das denn verstehen??? Die Zellen sind doch schon da, sind wie gesagt Zellen vom alten Notebook, was spricht gegen deren Benutzung? Ist es denn deiner Meinung nach umweltschonender die intakten Zellen wegzuwerfen und neues Gerät ranzuschaffen? Verstehe die Logik echt nicht...:cool:

    Im Ernst? :) Ja, nun wollen wir mal nicht gleich den Teufel an die Wand malen, sondern die Sache einwenig nüchtern betrachten. Einpaar Leistungsdaten: Der Akkupack mit neun 3,7 Li Zellen liefert eine Ausgangsleistung von 90 Watt bei 11,1V Spannung, das macht je 3 Zellen 30 Watt, für 6 Zellen sind es 60 Watt bei 11,1V, da ich sie aber seriell verbinden möchte, sagen wir mal etwa 30 Watt. Pro Zelle macht das theoretisch etwa "nur" 30/6/3,7 ≈1,35 A. Das ist freilich nur ein Bruchteil der Stromleistung, die eine herkömmliche Li-Akkuzelle 18650 liefern kann - siehe z.B. hier: Panasonic NCR18650B 3,6V - 3,7V. Da sind mind. 6A drin, schätze ich. Und ich meine selbst die leistungsfähigsten NiMh Zellen werden es schwer bis unmöglich haben mit herkömmlichen Li-Zellen in Punkto max. Stromabgabe mitzuhalten. Im Zweifel sind Li-Zellen bei weitem stromstärkeren Zellen. Ganz zu schweigen vom typischen Betrieb eines Akkuschraubers - i.d.R. sind es ziemlich kurze Abschnitte mit ständigen Unterbrechungen. Im Vergleich zum Einsatz in einem Alienware Laptop wird es sich für die Li-Zellen eher wie ein Urlaub anfühlen. :D
     
  7. #7 Pumukel, 14.01.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.487
    Zustimmungen:
    1.552
    nicht das du da auf dem Holzweg bist . NiMh Akkus in Form von AA Zellen (etwas kleiner als die 18650 ) können durchaus Ströme von 50 A und mehr liefern. Der Motor vom Akkuschrauber zieht gerade beim Anlauf auch mal locker Ströme um die 20 bis 30 A. Einziger Vorteil bei Li Akkus die können mehr Energie bei gleichem Volumen speichern.
     
  8. #8 Eisenkern, 14.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2020
    Eisenkern

    Eisenkern

    Dabei seit:
    05.12.2019
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    6
    Ok, also, ich habe mir mal die alten Akkus vom Akkuschrauber angeschaut, es sind 1,2V 1200mAh Ni-Cd Zellen, ähnliche Zellen können wohl ≤ 30A liefern: https://www.tme.eu/Document/54119b9cbf17bc4c485ac4996b2667f3/10816-D-45SC1400.pdf

    ... allerdings streuen sich auch die Angaben zu max. Stromabgabe bei Li-Zellen 18650, es geht auf max. bis zu 35A im konstanten Betrieb! s. z.B. hier: Sony Konion US18650VTC5A - 2600mAh, 3,6V - 3,7V (Flat Top)

    Also, ich glaube, wir sollten die Diskussion zu Stromfestigkeit und Umweltaspekte mal lieber beiseite schieben, sonst kommen wir in der Sache nicht weiter. Ich habe eigentlich gerade auch deshalb bzgl. Schutzelektronik gefragt, sollte diese nicht sowieso im Zweifel zu hohe Ströme abriegeln? :)

    Man ist ja selbst Schuld wenn man zu viel erzählt. :D Vielleicht können wir uns aus der Denk-Sackgasse ganz einfach befreien indem wir folgendes voraussetzen - gesetzt den Fall ich wäre bereits im Besitz von 6 Li-Zellen, die für den Einsatz im Akkuschrauber geeignet sind, denn solche müsste es doch geben (haben wir doch ein breites Angebot an Li-Ion Akkuschraubern auf dem Markt)! Also, wie baut man ein Sixpack Akku daraus?
     
  9. #9 Pumukel, 14.01.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.487
    Zustimmungen:
    1.552
    Dann benötigst du auch die Schutzbeschaltung und zwar für jede einzelne Zelle. Noch etwas sobald du eine Zelle da in der Reihenschaltung hast die nicht in Ordnung ist beginnt der Ärger erst. Deshalb gibt es da auch die Balancer und den Kurzschlussschutz sowie den Tiefentladeschutz.
    Beispiel : US $0.68 8% OFF|TZT 3S 4,2 v li ion lipo balancer bord balncing bord volle ladung batterie balance board-in Integrierte Schaltkreise aus Elektronische Bauelemente und Systeme bei AliExpress
    Davon benötigst du 2 Stück für jede Reihenschaltung einen und nur am Plus und Minuspol beide Reihen Parallelschalten.
     
  10. #10 Pumukel, 14.01.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.487
    Zustimmungen:
    1.552
    Na dann lies mal das Datenblatt zu dem NiMh richtig da steht ein Wert > 54 A für Kurzzeit und dauernd kann der 35 A liefern.
     
  11. #11 Eisenkern, 14.01.2020
    Eisenkern

    Eisenkern

    Dabei seit:
    05.12.2019
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    6
    also, ich weiß ja nicht, wenn ich die Kopfzeile der Tabelle beachte steht da Unit = "minute" und ich lese das als ≥ 54 Minuten :confused:

    Dieser Link zum Balancer ist sehr interessant, sehe ich das richtig, dass dort je 3-er Reihenschaltung eine Schutzplatine + 1 Balancer verwendet wird? Dann kann ich ja zwei 3-er Kombi-Packs bauen und sie dann in Reihe schalten, oder? Dann bräuchte ich zusätzlich zu den Balancen nur noch 2x Schutzplatine wie diese: TZT 3S 12V 18650 10A BMS Ladegerät Li-Ion Lithium-Batterie Schutz Bord Platine 10,8 V 11,1 V 12,6 V Elektrische

    Parallelschaltung kommt nicht in Frage denn dann hätte ich ja nur 11,1V.
     
  12. #12 Pumukel, 14.01.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.487
    Zustimmungen:
    1.552
    Ob du die in Reihe Schalten kannst da bin ich überfragt. Diese Teile soll es aber auch mit 6 Zellen geben.
     
  13. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.812
    Zustimmungen:
    648
    Das Laden ist weniger das Problem. aber jeder Akkuschrauber für LI Akkus hat im Schrauber oder im Akku selber auch eine Überstromabschaltung eingebaut. Wenn du den Schrauber stark belastest oder blockierst, schaltet er ab, genauso, wenn Tiefentladung droht und das wird dann auch oft für jede Zelle einzeln überwacht.
    Ein blockierender Schrauber zieht schnell mal Ströme jenseits der 20A, das vertragen die Zellen nicht. Bei Ni Zellen spielt das keine große Rolle, ebenso wenn man die bis wirklich leer benutzt.
     
  14. #14 Eisenkern, 15.01.2020
    Eisenkern

    Eisenkern

    Dabei seit:
    05.12.2019
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    6
    @bigdie: nun ja, es gibt doch aber diese Schutzschaltungen für 3 Zellen oder auch für 4 Zellen, Pumukel meinte sogar für 6... Ich hätte erwartet dass so eine Schutzschaltung z.B. für 3 Zellen sich eben um alle 3 Zellen "kümmert" und sowohl die Überströme als auch die Tiefentladung verhindert. Ist das nicht genau die Aufgabe einer solchen Schutzschaltung? Was macht denn eine Schutzschaltung sonst?
     
  15. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.812
    Zustimmungen:
    648
    Nö, die normalen Balancer verhindern nur Überladung
     
    patois gefällt das.
  16. #16 Eisenkern, 15.01.2020
    Eisenkern

    Eisenkern

    Dabei seit:
    05.12.2019
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    6
    Ich spreche nicht von Balancern, sondern von zusätzlichen Schutzschaltungen! - Auf den Bildern hier sieht man ja, dass auf dem 3-er Akkupack neben dem Balancer jeweils auch eine Schutzschaltung verbaut ist. Ich schätze ich brauche vielleicht so etwas ähnliches wie das: 3S 40A Li-Ion Lithium-Batterie Ladegerät Lipo Zelle Modul PCB BMS Schutz Bord Für Bohrer Motor 12,6 V mit balance ... aber richtig dimensioniert, 40A sind vielleicht etwas zu viel. Diese Schaltung hört sich sogar nach 2 in 1 - also Schutzschaltung + Balancer!
     
  17. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.812
    Zustimmungen:
    648
    Auf dem ersten Link ist nichts weiter als ein Balancer. Beim 2. weis ich es nicht genau, etwas ganz wichtiges fehlt aber auch dort, das ist der Temperaturfühler. Ich habe zu Hause gerade einen offenen herum liegen, kann ich heute Abend mal fotografieren.
     
  18. #18 Eisenkern, 15.01.2020
    Eisenkern

    Eisenkern

    Dabei seit:
    05.12.2019
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    6
    Nichts geht über ein Bild - grün umrandet ist doch wohl die Schutzschaltung?
    Screenshot 2020-01-15 at 12.30.09.png
     
  19. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.812
    Zustimmungen:
    648
    Das grün umrandete ist ein Stück Leiterplattenmaterial. Nichts als ein Leitungsverteiler
     
  20. #20 Eisenkern, 15.01.2020
    Eisenkern

    Eisenkern

    Dabei seit:
    05.12.2019
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    6
    :oops: Oops! Sorry, da habe ich wohl mal wieder meine Ahnungslosigkeit preisgegeben.:D Na, dann wäre das zumindest geklärt.
     
    patois gefällt das.
Thema:

6X Akkupack 18650 bauen - Hilfe

Die Seite wird geladen...

6X Akkupack 18650 bauen - Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei der Dimmerauswahl

    Hilfe bei der Dimmerauswahl: Hallo, wir würden gerne im Wohn- und im Schlafzimmer den Schalter gegen ein LED-Dimmer mit Nebenstellentaster tauschen. Wir haben das Programm...
  2. Lithium Ionen Akku selber bauen

    Lithium Ionen Akku selber bauen: Ich möchte ein Lithium Ionen Akku selber bauen weiß aber nicht wie ich die Zeilen richtig schalte da ich keinen Fehler machen will wollte ich...
  3. Wallboxstele mit Schutzpotzenialausgleich - Hilfe benötigt

    Wallboxstele mit Schutzpotzenialausgleich - Hilfe benötigt: Hallo zusammen, ich bin dabei mir eine Ladesäule (eAuto) 11kW zuhause aufzustellen. Es geht speziell um den folgenden Artikel:...
  4. Hilfe für Jugendprojekt (Stratosphärenflug)

    Hilfe für Jugendprojekt (Stratosphärenflug): Edit: jetzt kann ich Links posten. Also der Link für den Datenlogger: Datenlogger STRATO3. Höhenlogger für Stratosphärenflüge. Einleitung....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden