9 Kw Verbraucher am Sicherungskasten anschließen ???.

Diskutiere 9 Kw Verbraucher am Sicherungskasten anschließen ???. im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo !, Ich wohne in einen Altbau , wo der Nulleiter im Sicherungskasten auf Erde gelegt ist. Querschnitt des Eingangs von den Stadtwerken...

  1. #1 Saitek01, 22.08.2006
    Saitek01

    Saitek01

    Dabei seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !,

    Ich wohne in einen Altbau , wo der Nulleiter im Sicherungskasten auf Erde gelegt ist.

    Querschnitt des Eingangs von den Stadtwerken ist groß genug.

    Das Problem ist , das ich einen Aussen Whirlpool über ein Dreiadriges Kabel anschliessen muß.

    Der Pool hat eine Nennleistung von 9Kw.

    Kann ich ein 5 Adriges 4 Quadratkabel nehmen ?.

    Ich möchte damit 2 Adern an einer Phase abgreifen , wobei jede über einen 25 Ampere Sicherungsautomaten abgedeckt ist.

    Den Nulleiter greife ich auch mit 2 x 4 Quadrat am Sicherungskasten ab.

    Erde nur mit 4 Quadrat.

    Somit hätte ich die 5 Litzen vom Kabel belegt.

    Draußen auf der Terasse mache ich eine kleine Verteilung.

    Eingang ist ein 3 x 63 Ampere Ein- Ausschalter.

    Danach gehe ich in einen 4 Pol Schutzschalter 30mA mit 40 A Leistung. ( wobei ich beide Kaber der 1 Phase auf einen Pol legen möchte, somit bleibt der Dritte frei. ) ( Hält der Fi die 9 KW aus ??? ).

    Von dort möchte ich dann die 2 Kabel der gleichen Phase zusammen legen und mit Null und Erde am Pool anschließen.

    SO nun nochmal zu meinen Fragen....

    1) darf ich 2 Kabel jeweils an der selben Phase ( mit 25A jeweils abgesichert ) abgreifen ??? ( möchte damit den Kabelquerschnitt von 4 Quadrat auf 8 Quadrat erhöhen ).

    2) Schaltet der Fi korrekt wenn ich die zwei Kabel der selben Phase an jeweils einen Pol anlege ???

    3) Verkraftet der Fi den Gesamtstrom von 9 Kw ( zählen die 40 A. des Fi`s gesamt oder jeweils nur auf einen Pol ?.


    Bin Dankbar für jede Korrekte Antwort.

    Mfg

    M.Breuer
     
  2. Anzeige

  3. #2 Heimwerker, 22.08.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Hallo M., erstmal Willkommen im Forum !


    Glaub ich nicht. Meinst du nicht, dass der Pen (Nullleiter) in Pe und N aufgetrennt ist?

    Wie ist die Leitung zu deiner Wohnungsverteilung abgesichert?

    ?????


    Ein 5x 4mm² geht prinzipiell schon, doch sind Leitungslänge und Verlegeart zu beachten! Unter Umständen muss die Leitung größer dimensioniert werden.

    WAS ?? :?:

    Das wäre nicht zulässig. Du musst bei 4mm² Pe und N getrennt führen!

    Wie Erde? Womit du deine Blumenkästen befüllst, interessiert uns nicht ;)

    Du schreibst von einem Nulleiter, dann was von Erde. Meinst du vllt. Neutralleiter und Schutzleiter ?

    Ist aber Unsinn. Sinnvoll wäre es, die 3 Aussenleiter (braun, grau und schwarz) in deiner Leitung mit L1, L2 und L3 zu belegen. Ist überhaupt Drehstrom vorhanden?

    Vertehe kein Wort mehr.

    Strom wird in Ampere (A) angegeben. Ist der Pool ein Drehstromverbaucher? Oder wird er an 2 Phasenwechselstrom angeschlossen?
    Denn 9KW und Einphasenwechselstrom kann ich mir nicht vorstellen.

    Du du offenbar nicht über genügend Fachkenntnisse verfügst, ist ein Elektriker deines geringsten Misstrauens angeraten.
     
  4. #3 steboes, 22.08.2006
    steboes

    steboes

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    0
    Hi Saitek01,

    nichts für ungut, aber ich verstehe auch nur Bahnhof. Mal willste ein dreiadriges Kabel, dann ein fünfadriges, dann irgendwelche Sachen brücken...soll nicht böse gemeint sein aber bei deinem Kenntnisstand würde ich lieber einen Elektriker rufen als selber den Whirlpool anzuschließen geschweige denn im Sicherungskasten anzuklemmen!

    Wiedermal besorgte Grüße, steboes
     
  5. #4 matthias, 22.08.2006
    matthias

    matthias

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0


    Rein Theoretisch kannst du das schon!!



    Nicht dein Ernst oder?!



    ebenfalls nicht dein Ernst oder?!





    Ein Pe muss immer min. den selben querschnitt wie derselbige Ausenleiter haben!!!! Niemals kleiner eher größer!!!



    Post doch mal lieber das Datenblatt deines 9kw Whirlpools!!!

    Die Verlegeart und die Länge
     
  6. #5 Saitek01, 22.08.2006
    Saitek01

    Saitek01

    Dabei seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Re

    Nun ja , war ein bißchen blöd ausgedrückt von mir.

    Der Pool wird wirklich über eine Einphasenwechselstromleitung betrieben.

    Nennaufnahme des Pool´s ist 9000 Watt.
    Das sind doch bei 230V knappe 34,30 Ampere.


    Als Kabel habe ich ein altes 5 x 4 Quadrat ( was vorher schon verlegt war ) gedacht.

    Wollte nur jeweils 2 Adern zur Querschnittsvergrößerung für Phase und 2 Adern für den Nulleiter benutzen.

    Ein Elektriker schaut natürlich noch mal drüber , verlegen wollte ich es trotzdem schon vorher.
     
  7. #6 trekmann, 22.08.2006
    trekmann

    trekmann

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    also verlegtes Kabel raus und neues rein. Auserdem wie sieht es mit deinem Energieversorger aus? In der TAB meines Energieversogers steht Wechselstromverbraucher max 4,6kW bei mehr musst das extra beantragen.

    Schönen Tag noch

    MFg MArcell
     
  8. #7 Hemapri, 22.08.2006
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.882
    Zustimmungen:
    7
    Re: Re

    Lass den Unsinn! Macht dein Anschluß eine solche Stromlast überhaupt mit? Du weißt, dass ein solcher Verbraucher der Genehmigung durch den VNB bedarf? Du verwendest den Begriff Nullleiter. Dir ist bekannt, dass ein Nullleiter (PEN) die grün/gelbe Ader in einem TN-C-Netz ist?

    MfG
     
  9. #8 elektriker_aus_f, 27.08.2006
    elektriker_aus_f

    elektriker_aus_f

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    nix da

    Also ich habs jetzt nach dem fünften mal lesen kappiert.

    Finger davon lassen und Leitung austauschen, sag ich da. Du hast sonst nen zu kleinen Schutzleiter.

    Genehmigung natürlich, beim EVU einholen.

    Und den Anschluß am Fi.: Am 4 poligen Fi. schlaufst du die eine Stromführende (in deinem Fall zwei Adern) durch die drei Pole. Also Eingang an 1; Ausgang 2 brücken auf Eingang 3; Ausgang 4 brücken auf Eingang 5; Abgang wäre dann 6

    :lol:
     
  10. #9 elektriker_aus_f, 27.08.2006
    elektriker_aus_f

    elektriker_aus_f

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    automaten

    Das mit den zwei Automaten kannste auch vergeßen. Oder was machste dann wenn einer rausfällt? Und das wird er :lol:

    Neozed Element einbauen und mit 35A absichern, würde ich dann machen.
     
  11. #10 Hemapri, 27.08.2006
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.882
    Zustimmungen:
    7
    Re: nix da

    Irgendwie verstehe ich nur "Stromführende". :?
    Solange ein Stromkreis nicht geschlossen ist, ist überhaupt kein Leiter stromführend. Es kann höchstes eine Spannung zu einem anderen Potenzial anliegen. Ist ein Stromkreis geschlossen, dann sich sowohl die Außenleiter, als auch, je nach Netzform, der Neutralleiter, bzw. der PEN stromführende Leiter.
    Also was meinst du? Bitte keine Nichtfachleute mit falschen Bezeichnungen zusätzlich verwirren!
    Zum FI: Dem ist es vollkommen egal, was für ein Leiter an welcher Klemme anliegt. Du kannst auch drei phasengleiche Leiter + Neutralleiter an einem vierpoligen FI anschließen, ebenso aber auch nur einen L + N. Ob da Klemmen frei bleiben juckt den FI nicht. Man muß sollte lediglich darauf achten, dass bei Minderbelegung die Funktion der Prüftaste erhalten bleibt. Das ist je nach FI unterschiedlich und kann durch (muß aber nicht) durch eine Entsprechende Brücke getätigt werden. das liegt eben an der Beschaltung und am Hersteller. was aber total unsinnig ist, sind Brücken vom Eingang zum Ausgang. Was sollen die bewirken?

    MfG
     
Thema:

9 Kw Verbraucher am Sicherungskasten anschließen ???.

Die Seite wird geladen...

9 Kw Verbraucher am Sicherungskasten anschließen ???. - Ähnliche Themen

  1. Fragen zum Aufbau des Sicherungskasten im Mehfamilienhaus

    Fragen zum Aufbau des Sicherungskasten im Mehfamilienhaus: Hi Kann mir jemand von euch erklären, wie das im Normalfall aufgebaut wird? Es handelt sich um ein Mehrfamilienhaus (5 Parteien, die Wohnungen...
  2. Unterputz-Steckdose mit Aufputz NYM Leitung anschließen

    Unterputz-Steckdose mit Aufputz NYM Leitung anschließen: Hallo zusammen, ich baue gerade einen Kellerraum aus und werde in diesem Zuge die E-Installation teilweise modernisieren. Da es ein Arbeitsraum...
  3. USV anschließen und absichern

    USV anschließen und absichern: Hallo, ich habe eine USV mit 550VA und diese ist mit dem beiliegenden Stecker so angeschlossen: USV->Schuko-Stecker->Steckdose->10m x 1,5mm²...
  4. Ein-Phasenmotor anschließen

    Ein-Phasenmotor anschließen: Ein "Hallo!" ins Forum. Ich habe mich wegen allgemeinem technischen Interesse und der E-Technik im Besonderen heute in gleich zwei...
  5. Elektromotor anschließen

    Elektromotor anschließen: Ich habe einen Hochdruckreiniger geschenkt bekommen und diesen repariert, leider wurde dieser vom Vorbesitzer zerlegt und ich weis nicht wie der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden