Abblendlicht, Fernlicht gehen nicht

Diskutiere Abblendlicht, Fernlicht gehen nicht im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Abend zusammen, ich habe ein kleines (eigentlich großes) Problem mit meinem motorrad und hoffe mir kann jemand helfen.[IMG] Wurde gestern von...

  1. K72019

    K72019

    Dabei seit:
    04.08.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Abend zusammen,

    ich habe ein kleines (eigentlich großes) Problem mit meinem motorrad und hoffe mir kann jemand helfen.[​IMG]

    Wurde gestern von der Rennleitung angehalten, weil mein Licht nicht ging. Also heimgefahren und angefangen zu suchen.

    Folgendes Problem:
    Weder Fernlicht noch Abblendlicht funktionieren, auch die blaue leuchte fürs Fernlicht im Tacho ist aus. Sonst funktioniert alles, d.h. Standlicht, Blinker, Hupe, etc alles ok.

    ich habe gecheckt: Sicherungen (ok), Schalter zum umschalten von fernlicht und Abblendlicht und Lichthupe (ok), an den 2 Fassungen liegen auch jeweils 12 Volt an (Leerlaufspannung), sobald jedoch eine Birne reingesteckt wird sind es 0 Volt.

    Gehe ich mit + von der Batterie direkt an die Lampe (die am Minus in der Fassung steckt), funktioniert sie. Daher schließe ich ein Masseproblem aus.
    Umgekehrt, also + an der Fassung und - von der batterie passiert nix.
    Das - Kabel das zu allen Birnen führt ist dasselbe. Das + ist allerdings verschieden. Abblendlicht und Fernlicht haben auch seperate Sicherungen.

    Ich bin jetzt irgendwie ratlos trotz Schaltplan und habe schon den halben Kabelbaum zerpflückt und durchgemessen um den Fehler zu finden. Aktuell bin ich eher in der Versuchung einen neuen Schaltkreis einzubauen für das Licht.

    Kann vllt das Steuergerät einen weg haben? (wenn auch unwahrscheinlich)


    Und jetzt sagt bitte keiner check mal die Birnen[​IMG]das habe ich heute bestimmt schon 5 Mal hören müssen.

    Danke schon mal fürs durchlesen und
    Bike ist übrigens ne Suzuki Gsxr 1000 von 2007
     
  2. Anzeige

  3. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    148
    Ohne weitere Kenntnis vom genannten Fahrzeug...
    Wird der Scheinwerfer überhaupt von der Batterie gespeist?
     
  4. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    84
    Falsches Forum.

    Ansonsten Sicherung "Motorrad" im Zählerschrank prüfen!
     
  5. #4 Octavian1977, 05.08.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.770
    Zustimmungen:
    611
    Am Besten suchst Du Dir ein Forum für Dein Fahrzeug und Modell.
    Standard Fehler die immer wieder auftauchen kennen die meist sehr genau.

    An älteren FAhrzeugen würde ich einen Defekten Schalter oder ein Defektes Relais für den Zündkontakt vermuten.
    Bei neuen gibt es meist ein zentrales elektronisches Steuergerät für Licht.
     
  6. K72019

    K72019

    Dabei seit:
    04.08.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, wenn ich hier falsch bin.
    Ich hab schon in einem Motorradforum gefragt, aber da sind alle ratlos. Da es sich um ein elektrisches Problem handelt, dachte ich der ein oder andere hätte vllt nen Ansatz, wo in der Schaltung was sein könnte.
    @sxhUk0 ja, die Spannungsversorgung erfolgt durch die Batterie.
     
  7. #6 werner_1, 05.08.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.415
    Zustimmungen:
    1.004
    Dass du einen Schaltplan hast, ist doch schon mal 'die halbe Miete'.
    Es sollte doch jetzt anhand des Schaltplans möglich sein, von der Stelle aus, wo noch Spannung vorhanden ist, Stück für Stück weiterzugehen und zu messen, bis wohin eine Spannung vorhanden ist.
    Wichtig ist dabei, dass du die Lampen eingesetzt hast, da du sonst mit deinem hochohmigen Messgerät "Phantomspannungen" misst. Statt eines Messgerätes kann man auch eine 12V-Fassung mit 2 Drähten und eine 12V-Lampe nehmen.
     
  8. K72019

    K72019

    Dabei seit:
    04.08.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Der Schaltplan enthält leider nicht alle Details, aber ja, der ist schon eine große Hilfe. Den tipp mit einem "echten Verbraucher" zu messen werde ich auf jeden Fall Mal ausprobieren. Ich Frage mich halt generell woran es liegen kann, dass die Spannung anliegt, aber bei belastung kein Strom fließt. Ein kabelbruch kann es dann ja eigentlich nicht sein....
    SibalSich dazu gekommen bin und was weis, melde ich mich wueder. Danke euch allen schonmal
     
  9. #8 Leprechaun, 05.08.2019
    Leprechaun

    Leprechaun

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    122
    Lad doch mal den Plan hier hoch. Oder schick mir den per PN, dann guck ich mal drüber. Kann eigentlich nur der High-Low- Schalter sein.

    Leprechaun
     
  10. K72019

    K72019

    Dabei seit:
    04.08.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hab den Schaltplan Mal angehängt. Es sind 2 da wohl für amerikanische und europäische Fahrzeuge kleine Veränderungen drin sind. Ich weiß ehrlich gesagt nicht welcher für mein Motorrad ist.
    Wer Lust hat, kann ja Mal reinschauen. Vllt ergibt sich eine potentielle Schwachstelle
     

    Anhänge:

  11. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    148
    Der Plan ist nicht lesbar.
     
  12. #11 werner_1, 06.08.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.415
    Zustimmungen:
    1.004
    Das kann z.B. eine über die Isolierung eingekoppelte Spannung sein, die aber bei Belastung sofort zusammenbricht. Auch ein Leitungsbruch wäre denkbar. Auf den Rest der Leitung wird dann eine Spannung eingekoppelt.
    Deshalb sollte man statt mit einem Multimeter besser mit einer einfachen Prüflampe prüfen.
     
  13. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.793
    Zustimmungen:
    407
    Bei Gleichspannung ist das Einkoppeln von Spannung "etwas" schwieriger...da fehlt es am zeitlich sich aendernden Feld.
     
    patois gefällt das.
  14. EBC41

    EBC41

    Dabei seit:
    12.04.2017
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    112
    Kabelbruch, oxidierte Klemmstellen oder defekte Schalterkontakte können auch solche Effekte verursachen. Im ausgeschalteten Zustand kann über die Schadstelle soviel Strom fließen, dass das Meßgerät 12Volt anzeigt. Bei Belastung mit der Glühlampe bricht die Spannung völlig zusammen.

    Bei eingeschaltetem Fahrlicht von der Lampe ausgehend laut Schaltplan zurückverfolgen, bis man die Stelle findet. Evtl. zuerst an Stellen messen, die ohne Zerlegen besser zugänglich sind.
     
  15. #14 Octavian1977, 06.08.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.770
    Zustimmungen:
    611
    Der Plan ist jetzt nicht sonderlich lesbar, aber im KfZ Bau ist oftmals Minus geschaltet.
    Somit kann man dann durchaus am Lämpchen 12V gegen die Karosse messen.

    Nach dem Plan geht eine Ader von der Leuchte direkt an die Batterie (pol nicht erkennbar)
    Der andere nach unten links, was wohl der Schalter ist.
    Prüfen ob der Schalter durchschaltet. das geht auch in dem man die Spannung über dem Schalter misst.
    liegt da 12V an ist der Schalter auf jeden Fall unterbrochen, im Eingeschalteten Zustand muß es nahe 0V sein.
     
  16. #15 Pumukel, 06.08.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.761
    Zustimmungen:
    774
    Mal ohne weiteren Kommentar, wenn du den Plan schon als PDF hochläds sollte der auch lesbar sein und kein Pixelbrei!
     
  17. K72019

    K72019

    Dabei seit:
    04.08.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Tut mir leid wenn man den Plan nicht lesen kann. Da ist wohl was mit der jonorimieruKo schief gelaufen :(
    Gestern hab ich einen Kontakt in einem Stecker gefunden, der total schwarz war. Kurz uberbruübe und das Licht sprang an.
    Allerdings schaltet es nicht so wie es sollte. Scheinen also noch mehr Probleme zu sein. Gestern hat es mir auch 3 Sicherungen durchgeschmort (2 Mal Fernlicht, 1 Mal Abblendlicht). Scheint so als wär da irgendwo ein Kurzer auf der Leitung. An meiner Batterie messe ich jetzt nur noch 8 Volt unbelastet. Ich hab das Gefühl die ist hin. Das Ladegerät für die Batterie springt nämlich sofort aus dem Lademodus raus wenn man sie anschließt.
     
  18. #17 Octavian1977, 08.08.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.770
    Zustimmungen:
    611
    eine 12V Batterie darf im Leeren Zustand maximal 10,5V aufweisen, im vollen ca 13,5V
    mit 8V ist die entweder Tiefentladen oder es sind ein paar Zellen in der Batterie defekt.
    -> Batterie ersetzen.
     
    patois gefällt das.
Thema:

Abblendlicht, Fernlicht gehen nicht

Die Seite wird geladen...

Abblendlicht, Fernlicht gehen nicht - Ähnliche Themen

  1. Licht (5xLED Spots) gehen regelmäßig alleine aus

    Licht (5xLED Spots) gehen regelmäßig alleine aus: Hallo zusammen, Ich habe bei uns in der Küche einen mechanischen Lichtschalter, der 5 LEDS (in Reihe) schaltet. Diese LEDs haben 230V und jeweils...
  2. 2 Leuchten (Philips) mit Bewegungsmelder gehen nicht aus.

    2 Leuchten (Philips) mit Bewegungsmelder gehen nicht aus.: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Ich habe 2 Leuchten von Philips mit eingebautem Bewegungsmelder neben der Haustür. Sie sind im...
  3. Welche Leitungen gehen gerade noch durch Leerrrohr?

    Welche Leitungen gehen gerade noch durch Leerrrohr?: So, alle jetzt in Betonkellerdecke gelegten Leerrohre für geplante Stromkreise sind außen 25 mm, und das für die HV-UV-Zuleitung außen 32 mm....
  4. LED Spots gehen aus

    LED Spots gehen aus: Hallo, ich habe folgende Frage und zwar wenn ich meinen Dimmer in der Küche voll aufdrehe, dann gehen auf einmal alle Spots aus. Was kann das...
  5. Kochfelder gehen aber Ofen nicht

    Kochfelder gehen aber Ofen nicht: Hallo, ich habe folgendes Problem mit meinem Herd. Am Wochenende lief der Backofen wie gewohnt, doch als ich ihn gestern anschalten wollte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden