Abdeckungen für Verteilungen!

Diskutiere Abdeckungen für Verteilungen! im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo! Hab ein Problem! In einer Verteilung fehlen noch die notwendigen Abdeckungen! Weis jetzt leider nicht wie die genau heißen bzw. unter...

  1. #1 matthias, 28.08.2007
    matthias

    matthias

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Hab ein Problem! In einer Verteilung fehlen noch die notwendigen Abdeckungen! Weis jetzt leider nicht wie die genau heißen bzw. unter welchem Begriff ich die beim Großhändler finde!

    Blindstreifen brauch ich und natürlich den Rahmen wo ich die Streifen dann reinklibs! Um die gehts mir eigentlich! Wie heißen die?

    an bei kleines Bild, um zu sehen warum ich des abdecken will!
    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. #2 Schweizer, 28.08.2007
    Schweizer

    Schweizer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Sieht aus wie ein alter Hagerschrank!

    Davon wirst du keine Abdeckungen mehr bekommen!
     
  3. #3 matthias, 28.08.2007
    matthias

    matthias

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    :roll: sch****!


    Hab jetzt nochmal a neues Bild gemacht! Bezieht sich aber aufs 2!

    Die Klemmsteine werden direkt über den Zähler von der Panzersicherung gespeist!!!!!!
    Da sind soweit ich weiß ein min. 50A oder 62A NH0 Elemant por Phase drin!!

    Des muss man mit Sicherheit irgendwie abschranken!

    Kennt jemand irgendeinen Ersatztyp?!

    Bzw. kann mir irgendjemand sagen wie des verklemmt ist!?

    [​IMG]
     
  4. #4 Micha_RW, 28.08.2007
    Micha_RW

    Micha_RW

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Also, wenn man da wirklich nix mehr herkriegt, würde ich notfalls ne Trovidur Platte zuschneiden und draufmachen.
     
  5. HN22Z

    HN22Z

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Maaan , was haben denn die Chinch-Kabel im Zählerschrank verloren?!
    Hoffentlich sollen die nicht irgendwie zur verdrahtung im Schrank
    benutzt werden :(
    Überhaupt die Verdrahtung ok, grins ist nicht das Thema dir gings um die Abdeckungen.
    Aber die verdrahtung? An der Hauptabzweigklemme (Klemmstein) und
    oben am FI- geht es ja aber das restliche das sollte
    man ein wenig sortieren hilfreich kabelbinder, gegebenfalls kleine Verdrahtungskanäle (Schläuche) nutzen.

    PS:Die Klemmsteine werden direkt über den Zähler von der Panzersicherung gespeist!!!!!!
    Da sind soweit ich weiß ein min. 50A oder 62A NH0 Elemant por Phase drin!!

    Das hat mit der Ampere der Sicherung überhaupt nichts
    zu tun, wenn auch nur statt 50A eine 6A drinn ist
    sollten ebendfalls Klemmstellen berührungsgeschützt
    sein und mit Abdeckungen versehen.
     
  6. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.570
    Zustimmungen:
    186
    Das Problem hat der Installateur. Er sollte wissen was das für ein Schrank ist und wo er die Abdeckungen verschludelt hat. Bin mir nicht sicher ob das so mit dem NH Einsatz so möglich ist, sehe aber auch keinen richtigen Sinn darin. Neozed geht eigentlich immer.

    Lutz
     
  7. #7 Fentanyl, 02.09.2007
    Fentanyl

    Fentanyl

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    1
    Er hat wahrscheinlich selbst installiert. Ich persönlich würde einfach eine Plexiglas (PMMA)- oder Polycarbonatplatte zurechtschneiden und vorsetzen - oder - noch besser: Den Schrank abbauen und einen größeren neuen hin, wo man auch den NH-Trenner einbauen kann. Mehrere NH-Trenner oder Neozedreiter auf 20x10-Schiene, damit mehrere Vorsicherungsgruppen bilden, auf mehrere Gruppen-FI gehen und dann zu den kLS. Wäre die professionelle Lösung!

    MfG; fenta
     
  8. #8 Mad_Max, 02.09.2007
    Mad_Max

    Mad_Max

    Dabei seit:
    11.06.2005
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    sollte es sich wirklich um einen Hager Schrank handeln, können mit Sicherheit auch Abdeckungen aktueller Hager Schränke benutzt werden.

    Schau doch mal auf der Internetseite von Hager vorbei. Die Schränke heissen univers z Schränke.

    MfG Max
     
  9. #9 matthias, 03.09.2007
    matthias

    matthias

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    So jetzt da! Der Hintergrund is der, dass wir im Mai 60-jähriges Jubiläum haben und da halt viele kommen und beim "Tag der offenen Tür" halt a bissle reinschnubbern wollen! Und bis da will ichs sauber haben!


    Also der Schrank is der von unserm Vereinsheim! Der Elektriker is einer von "uns" der des ganze angefangen hat, (während er im 2. Lehrjahr war) jetzt aber des Material bzw. Abdeckungen für allerlei verschlampt hat! Und mittlererweile auch keine Lust mehr hat, da noch groß Zeit zu investieren!

    Ich bin Elektroniker und sozusagen die 2. Person im Verein der annähernd was von Elektrik versteht! Möchte des ganze jetzt fertig machen, dass da nix mehr passieren kann!

    Des Problem is, dass man den Verteiler net neu setzen kann, bzw gegen einen neuen austaschen kann weil alles vor 2 Jahren restlich mit Rigipsplatten zugemacht wurde, einschließlich der klein Verteiler oder auch Dose, die links vom Hauptverteiler quasi Untergips gesetzt wurde, in der dann alle Kabel vom Raum zusammengefaßt werden !!!! Also N und PE und die Phasen etc. und dann nur mitm 5pol. Kabel in Verteilung rübergeführt werden! Warum weis kein Mensch! Da is dann alles auf Sicherungen etc. aufgelegt! (also die 5 Adern vom Kabel)

    Des Chinchkabel liegt bloß so drin, weils halt noch keiner veräumt hat!

    Jetzt hab ich aber noch a Frage!

    Auf dem Bild is ja unten drin a Schmelzsicherung, gehört die fürn Rundsteuerempfänger? (Ich glaub ja, weils verblombt is?) Bzw. was is des für Teil daneben ? bzw. für was gehört die sicherung Auf der selben Seite ganz oben?!

    Gibts so Abdeckungen fürn Lasttrenner oder müßte ich mir den dann erst rausschneiden aus ner Automatenabdeckung?

    http://www.eas-y.de/shop/Artikel?ARTNR= ... =Fleissner
     
  10. olby

    olby

    Dabei seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    wenn's ne alte Striebel&John Verteilung gewesen wäre
    hättest du spätestens jetzt ein Angebot über den ganzen fehlenden Kleinkram und die Abdeckungen

    und Mittwoch wäre der Kasten zu gewesen 8)

    ist aber kein Striebel :wink:

    was steht denn auf dem Typenschild in der Tür ??

    wir haben sooo viele Leut's hier im Forum
    die ihren Lebtag lang auf Hager schwören und nix anderes kennen
    da müssen doch nur so die Artikelbezeichnungen hervorsprudeln
    ist es denn nun Hager oder nicht ??
     
  11. olby

    olby

    Dabei seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    das "Ding" neben der "Rundsteuer"-Sicherung sieht aus, wie ein Lastabwurfschalter
    lies doch mal vor, was auf dem Gehäuse steht
    das hellgrüne kann ich von hier aus sehr schlecht erkennen
    Der Leitungsschutzschalter da oben drüber wird dann wohl zu dem Lastabwurf-Kreis gehören
     
  12. #12 matthias, 10.09.2007
    matthias

    matthias

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    So also jetzt da! Der Schrank ist ein Simens Sipro von 1986! Die Abdeckungen sind jetzt mittlererweile Aufgetaucht! waren in nem Karton versteckt irgendwo im Gebäude, glaub aufm Dachboden!

    Mein Problem is jetzt: Wenn wir unser Jubiläum haben, ziehen wir da ja auch ein kleines Fest auf! Hab aber keine Möglichkeit mehr als 1 phasig 16A Leistung zu entnehmen!
    Habe mir daher gedacht ich setz an 3er Neozedblock 25A (den ich von der Hauptklemme speis) und fahr dann auf Klemmen! Wenn dann des Fest is, klemm ich a 32 CEE Kabel ein mit ner Kupplung dran und fahr auf unseren Vereins eigenen Verteiler! Wär bloß für 2 Tag!

    Was haltet ihr davon?
     
  13. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.570
    Zustimmungen:
    186
    Warum nicht?

    Kann man so machen wenn im anderen Verteiler RCDs mit 30 mA sitzen. Als Zuleitung würd ich nicht unter 6 mm² gehen, je nach Länge auch grösser.

    Lutz
     
  14. #14 matthias, 11.09.2007
    matthias

    matthias

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Weil alles verbaut ist! Länge wär so um die 4-5m bis in den 32A Verteiler!
     
  15. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.570
    Zustimmungen:
    186
    :?: dann ginge gar nichts mehr. Was hindert dich daran auf Putz noch irgenwelche Steckdosen neben die Kiste zu installieren?

    Lutz
     
  16. #16 matthias, 12.09.2007
    matthias

    matthias

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    weil alles Rigips is und links von dem Verteiler auf dem Bild a kleiner Kasten irgendwo hängt, in dem alle Kabel zusammengefaßt werden von den Steckdosen!

    Des ganze läuft so ein 7 adriges kabel läuft zu ner 5 Schalterkombination!

    1 Phase die über alle Schalter durchgebrückt wird und dann eben 5 geschaltete Adern wieder zurück in den oben genannten kleinen Kasten!

    in dem Kasten laufen auch die ganzen Kabel von den Steckdosen und Leuchten und so zam! Deswegen kann ich nirgends wo noch nachträglich Steckdosen etc. installieren! Deswegen möcht ich ja zu dem Fest dann den 32A Verteiler installieren!
     
  17. #17 Elektrofreak80, 21.02.2008
    Elektrofreak80

    Elektrofreak80

    Dabei seit:
    18.02.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ohne den Hersteller und die Maße zu kennen hilft das BIld nicht weiter, Verteilerschränke sehn alle so aus.


    Schau nach ob irgendwo der Hersteller steht und messe die Verteilerfelder, Zähler usw. aus, dann schau z.B. auf der Seite ob du passende Abdeckungen findest. es kann auch gut sein dass Standard Abdeckungen draufpassen....ausmessen ist aber auf jeden Fall besser.


    hier sind einige sachen


    (edit: unerlaubte Werbung. Link entfernt (friends-bs))



    Gruß

    Holger
     
Thema:

Abdeckungen für Verteilungen!

Die Seite wird geladen...

Abdeckungen für Verteilungen! - Ähnliche Themen

  1. Verteiler gesucht

    Verteiler gesucht: Hallo Zusammen, ich suche einen Verteiler. Eingangsstrom 30A (Gleichstrom) bei 5V mit 12 Ausgängen. Kennt hier jemand einen passenden Verteiler?...
  2. 32A Verteiler an 16A CEE-Dose anschließen

    32A Verteiler an 16A CEE-Dose anschließen: Hallo Leute, ich habe mir für eine Baustelle einen Mobilverteiler mit 32A Bemessungsstrom zugelegt. Da ich vorübergehend allerdings noch keinen...
  3. Verteiler-Aufbau-Reserve usw.

    Verteiler-Aufbau-Reserve usw.: Hallo Leute, mich hat jetzt die Corona-Sache auch getroffen und bei mir ist erstmal kurzarbeit angesagt da ich normalerweiße einen großteil...
  4. Kabelführung Verteiler

    Kabelführung Verteiler: Hallo zusammen, wir haben Verteiler die bei den Klemmen eine schöne Rinne haben zur Leitungsführung. Bisher haben wir es immer so gemacht die...
  5. Sanierung Zuleitung von Verteiler zu Raum

    Sanierung Zuleitung von Verteiler zu Raum: Guten morgen zusammen, wir sanieren gerade ein Haus Bj. 1965 und wollen die Elektroinstallation bzw. das setzen der Dosen, die Stemmarbeiten und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden