Abschlussprüfung Teil 1 Elektroniker f. Energie u. Gebäud...

Diskutiere Abschlussprüfung Teil 1 Elektroniker f. Energie u. Gebäud... im Hausaufgaben Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, hab mal ne Frage ... vieleicht hat einer von euch ja irgend eine vorherige aufgenestellung für eine Abschlussprüfung Teil 1 ( alt...

  1. #1 sonne339, 26.02.2009
    sonne339

    sonne339

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hab mal ne Frage ...

    vieleicht hat einer von euch ja irgend eine vorherige aufgenestellung für eine Abschlussprüfung Teil 1 ( alt Zwischenprüfung) für die Fachrichtung Energie- und Gebäudetechik die er mir bitte mal schicken mag damit ich mal einen groben überblick über das ganze habe.

    ich sag jetzt schon mal Danke


    MFG Jan
     
  2. Anzeige

  3. Tobi84

    Tobi84

    Dabei seit:
    06.01.2006
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    man bekommt eine kleines Projekt, z.B. eine Garage oder einen Flur.

    Gesprächnotizen und eine genaue Beschreibung der Arbeiten (z.b. Verlegung im Putz/ auf Wand)wird beigefügt.
    Die Verlegewege und Zonen sind einzuzeichnen und eine Leitungsberechnung, die sich auf das Projekt bezieht, wird auch dabei sein. ausserdem wird man einen Arbeitsvorgang (z.B. das Anbringen einer Leuchte) detailiert beschreiben müssen.
    Es werden Fragen über den Arbeitsschutz anhand praktischen Beispielen abgefragt werden.

    Der Praxisteil wird sich auch auf das Projekt beziehen inkl. Schutzmaßnahmeprüfung.

    Das wäre das ganze im Groben ohne Gewehr ;)

    Gruß

    Tobi84
     
  4. Max60

    Max60

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    so wars bei mir:

    Theoretischer Teil:

    Man kriegt eine Aufgabe gestellt. Installationsplan zeichnen, Leitungsberechnung, Werkzeugliste erstellen etc.

    Der praktische Teilt sieht dann ungefähr so aus:

    http://www.elektrikforum.de/viewtopic.p ... ght=#85214

    Nach der Montage natürlich Messungen nach VDE 0100 mit Prüfprotokoll. Der Messvorgang wurde von einem Fachgespräch begleitet, in dem man alles erklären musste. Anschließend Funktionsprobe.

    Später wurden dann Fehler in fremde Bretter eingebaut, und man hatte 10 Minuten Zeit, um die Fehler ausfindig zu machen.
     
  5. #4 sonne339, 09.03.2009
    sonne339

    sonne339

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Danke euch ...

    jetzt kann ich mir wehnigstens was vorstellen was dran kommt und das eigentlich alles zupacken



    danke nochmals


    MFG
     
  6. #5 Stribbe, 28.03.2009
    Stribbe

    Stribbe

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Sowas wird heute zur Gesellenprüfung verlangt?
    Ist ja quasi schon geschenkt der Brief.
     
  7. empu

    empu

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    oben steht Zwischenprüfung ich stehe auch kurz bevor noch einen monat hab vor der theorie etwas " schiss " Praxis eigl nicht.
     
  8. #7 prinz valium, 30.03.2009
    prinz valium

    prinz valium

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich hatte die Zwischenprüfung letztes Jahr. Davor brauchst du eigentlich keine Bammel haben.
    Praxis war bei mir "schlimmer". Da musst du aufpassen, wie fest du Abzweigdosen anschraubst.Im Schalter musste Bögen legen usw.Die legen großen wert auf Optik.

    MfG
    Patrick
     
  9. empu

    empu

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    und wie sahs in der theorie aus?

    Die Praxis haben wir schon in einer Überbetrieblichen Lehrgang gemacht.
     
  10. #9 prinz valium, 01.04.2009
    prinz valium

    prinz valium

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    in der Theorie kam hauptsächlich Schutz vor elektrischem Schlag und Leitungsberechnung vor.Aus deinen Rechnungen sollte man dem Kunden dann Vorschläge zur Verbesserung machen. Das musst du auch hinterher bei der VDE-Messung. Bei mir hatte ich ne zu hohe Berührungsspannung.Lag eben an irgendeinem Übergangswiderstand, der zu hoch war. In der Theorie kommen dann auch fragen wie:" Dürfen sie eine lackierte Holzleiter vom Maler benutzen?" Das gehört dann zu den UVV.
    Vorbereitungen auf die Prüfung könnten die bei uns auch mal einführen auf den Lehrgängen...

    MfG
    Patrick
     
  11. empu

    empu

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Morgen ist es soweit die theoretische Prüfung steht an.

    Haben in der Schule 3 Prüfungen in den letzten Jahren bearbeitet.
    2007 2008 und winter 2008-09

    Ich habe ein gutes Gefühl bei der Prüfung weil es wirklich nicht so schwer ist wie ich gedacht habe.

    nunja freue mich wenn ich das ganze hinter mir habe :p

    und manche fragen sind einfach nicht nötig zu stellen :)z.b Leiter :D
     
  12. empu

    empu

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Yeah hab die heute geschrieben und muss wirklich sagen das sie eigentlich garnicht so schwer war :) Freue mich auf das Ergebnis

    Gruß empu
     
  13. #12 speedy11280, 04.11.2009
    speedy11280

    speedy11280

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    hallo erst einmal zusammen,

    habe mich jetzt erst vor kurzem hier angemeldet und lese mir gerade die texte durch habe dabei hier ein bild entdeckt welches zur prüfung teil 1 gehört und muß dabei sagen das ihr in dem punkt echt schwein habt mein teil 1 der prüfung sah da ganz anders aus.

    ich musste neben einem bewegungsmelder eine serienschaltung mit drei schukodosen einem drehstromanschluss auch noch einen (stern.-dreieckwendeschützschaltung mit signalgebern und gleichstrombremse aufbauen),in klammern gesetztes war eine schützschaltung.

    man da habt ihr echt schwein mit eurem kram. sowas mussten wir bei uns in der klasse nach 1 jahr lehre können.

    naja aber trotzdem viel erfolg bei euren prüfungen.
     
  14. #13 kaffeeruler, 04.11.2009
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    alles Praxis und aufgebaut ?? in welchen Zeitraum
     
  15. #14 elektroblitzer, 04.11.2009
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.350
    Zustimmungen:
    66
    Wenn die Aufgaben so einfach sind, warum gibt es immer noch so viele vieren??
     
  16. #15 speedy11280, 07.11.2009
    speedy11280

    speedy11280

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    das kann ich selbst nicht sagen. ich bin ja nicht dabei bzw habe ich nicht das wissen darüberwie ihr lernen könnt für die aufgabe.
    ich habe die möglichkeiten meine anlagen im betrieb durch zu gehen theoretisch sowohl auch praktisch ich kann diese auf zeit bauen oder mir zurecht legen.

    es könnte daran liegen.
     
  17. Max60

    Max60

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    Und wie viel Zeit hattest Du für die Montage?

    Wir haben nur die Materialliste bekommen und am Tag der Prüfung erfahren, was wir bauen sollen. Dann hatten wir glaub ich 7 Stunden Zeit oder so.

    Und ich kann mir echt schwer vorstellen dass eine Stern-Dreieck Schaltung bei euch vorkam. Drehstrom und alles was dazu gehört ging bei uns erst nach der Prüfung Teil 1 richtig los.. Aber naja, war dann wohl so 8)
     
  18. #17 speedy11280, 10.11.2009
    speedy11280

    speedy11280

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    wir hatten sechs stunden zeit gehabt für die aufgabe und zwei stunden für unsere zweite aufgabe satrk bezogen auf drehstromasyncronmaschinen.

    wir haben bereits einen wink von unserem lehrer bekommen für die prüfung teil 2. es soll unter anderem ein frequenzumrichter mit motor drin vorkommen und elektroinstallation weiß ich leider noch nichts drüber.

    schade eigentlich.
     
  19. #18 kaffeeruler, 10.11.2009
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    In 2h ??

    Betriebsmittel anschrauben,Reihenklemmen setzen und beschriften sowie die Betriebsmittel, Leitungen einziehen, verdrahten der Schütze / Betriebsittel, Probelauf...

    Sry, das zweifel ich mal stark an das dieses in 2h abgelaufen sein soll wenn ich für ne BWM/ Serienschaltung 6h hatte

    Wo ist die Prüfung denn gelaufen ???

    Mfg
     
  20. #19 speedy11280, 12.11.2009
    speedy11280

    speedy11280

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    moin erst einmal zusammen

    nein die schaltung nicht, sondern einen motor gewesen den wir fertig machen sollten.

    für die schaltung hatten wir 6h gehabt und wir brauchten dafür aber keine betriebsmittel mehr auf bauen: wie schütze, klemmleisten, steckdosen, schalter, leuchtmittel, usw.
     
  21. #20 speedy11280, 12.11.2009
    speedy11280

    speedy11280

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    aber mit der richtigen vorbereitung geht fast alles.

    so läuft es halt bei mir, wenn man die möglichkeiten hat dann sollte man es auch tun.

    habe ei brett schon verschrauben müssen habe dafür knapp zwei stunden gebraucht. es waren 3-4 schalter, ein paar kanäle, 4-5 lampen, steckendosen, bewegungsmelder.

    naja ist halt scheiß arbeit, kenne ich.
     
Thema:

Abschlussprüfung Teil 1 Elektroniker f. Energie u. Gebäud...

Die Seite wird geladen...

Abschlussprüfung Teil 1 Elektroniker f. Energie u. Gebäud... - Ähnliche Themen

  1. RCBO Typ-F 3P+N

    RCBO Typ-F 3P+N: Suche für unseren neuen Induktionsherd nen LS/FI als 3P+N in Typ-F. Jemand ne Idee? Doepke hat 3P+N nur als Typ-B und die sind mir in dem Falle...
  2. 2 Leuchten an 1 Nullleiter

    2 Leuchten an 1 Nullleiter: Hallo, folgende Frage: Ich habe im Wohnzimmer einen Doppelschalter und würde daher auch gern 2 Lampen aufhängen und getrennt schalten. Aus der...
  3. Wann ist Typ 1 Pflicht?

    Wann ist Typ 1 Pflicht?: Schönen Sonntag. Wann ist Blitzableiter Typ 1 sowohl im Privaten als auch im Gewerbe Pflicht? Wenn ich richtig gelesen habe, dann ist Typ 2 bei...
  4. merkwürdigen Verhalten der LEDs - Teil 2

    merkwürdigen Verhalten der LEDs - Teil 2: Hallo Zusammen! nun zu einem weiterem Kapitel der LED in unserem Haus... Ich hoffe, daß Ihr mir auch hier so gut helfen könnt ;) wir haben in...
  5. CEE 1h (CEE 1 Uhr) vs CEE 6h (6 Uhr)

    CEE 1h (CEE 1 Uhr) vs CEE 6h (6 Uhr): Hi, an anderer Stelle in diesem Forum wurde mir aufgrund der guten Antworten, zum Thema Gebäudeeinspeisung, schon vieles klarer. eine Fachfirma...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden