Absicherung erfordelich??

Diskutiere Absicherung erfordelich?? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo und guten Abend. Ich lese hier im Forum schon eine ganze Zeitlang mit, aber zu meinem Thema habe ich noch nichts gefunden. Zu meiner...

  1. Tatze2

    Tatze2

    Dabei seit:
    04.10.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und guten Abend.
    Ich lese hier im Forum schon eine ganze Zeitlang mit, aber zu meinem Thema habe ich noch nichts gefunden.
    Zu meiner Frage: Haus erbaut ca. 1970, keine FI Schalter vorhanden, Wohnungen mit je 2 16A - Automaten für Licht und Steckdosenstromkreise abgesichert, zusätzlich übliche Absicherungen. Neu eingezogener Nachbar möchte in seinem Keller eine Steckdose für einen Gefrierschrank installiert haben. Der Zählerkasten mit den Sicherungen für den Wohnbereich befindet sich im Hausflur (EG). Vom Zählerkasten geht ein Leerrohr in die Kellergänge. In dieses Leerrohr möchte er ein Kabel (3X1,5 NYM) - und anschliessend durch ein Beroplastrohr in seinen Keller gezogen haben. Das Kabel hätte dann eine Länge von ca. 10-12 Mtr. Da in seinem Sicherungskasten noch genügend Platz ist, habe ihm vorgeschlagen dort eine entspr. Absicherung (16 A) zu installieren. Er aber meint, dass dies nicht erforderlich sei und meint, man könnte das "Kellerkabel" doch zusätzlich an einen vorhandenen 16 A - Sicherungsautomaten anschließen.
    Meine Frage: ist dies nach VDE zulässig, oder muss das "Kellerkabel" einzeln abgesichert werden?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Absicherung erfordelich??. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    120
    Hallo,

    es gibt keine Norm die einen eigenen Stromkreis vorsieht.Da an den bestehenden Sicherungen schon viel Last angeschlossen ist macht ein eigener Stromkreis Sinn.

    Der FI ist Pflicht für diese Steckdose
     
  4. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.582
    Zustimmungen:
    139
    Eine zwingende Notwendigkeit bestünde nicht daraus seperate Stromkreise zu bilden. ABER:

    1.) Ist es nach RAL RG 678 empfohlen.

    2.) Für die neu installierte Steckdose ist nach DIN VDE 0100-410 ein FI-Schutzschalter <= 30mA erforderlich.

    Es macht daher Sinn diesen Stromkreis seperat und mit einem FI oder kombinierten FI/LS abzusichern. Ob eine Absicherung mit (B)16A korrekt ist, gilt es noch zu überprüfen ...
     
  5. Tatze2

    Tatze2

    Dabei seit:
    04.10.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke !!!!!!!
    Wird mit 16 A abgesichert, FI wird installiert.
     
  6. #5 Octavian1977, 10.10.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.783
    Zustimmungen:
    612
    weise Entscheidung, da die 2 vorhandenen Sicherungen sicher bereits an der Überlastungsgrenze arbeiten.
     
Thema:

Absicherung erfordelich??

Die Seite wird geladen...

Absicherung erfordelich?? - Ähnliche Themen

  1. 5x10 Absicherung

    5x10 Absicherung: Guten Abend, ich stehe vor der Aufgabe ob ich eine 5x10NYM-J Abgesichert mit 50A. Leitungslänge 25m. Ich habe folgende Verbraucher:...
  2. Absicherung meines Terrariums mit Hutschienen-ZSU und Schütz

    Absicherung meines Terrariums mit Hutschienen-ZSU und Schütz: Hallo Community, mittlerweile sind mir schon viele (Steckdosen-) Zeitschaltuhren kaputt gegangen. Auf dem Markt scheint man, für meinen...
  3. Fehler im Sicherungskasten - Absicherung vergessen ?

    Fehler im Sicherungskasten - Absicherung vergessen ?: Hallo Experten, mein Sicherungskasten zeigt ein seltsames Verhalten: wenn alle Sicherungsautomaten ausgeschaltet sind geht der Kühlschrank...
  4. Frage zur Absicherung eines Durchlauferhitzers

    Frage zur Absicherung eines Durchlauferhitzers: Hallo zusammen! Ich überlege mir einen Durchlauferhitzer zu besorgen und bin mir aber nicht sicher ob das mein Stromanschluss überhaupt hergibt....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden