Absicherung und Verkabelung Garten Hütte

Diskutiere Absicherung und Verkabelung Garten Hütte im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, Ich bin neu hier im Forum und habe ein paar Fragen, die vielleicht etwas ungewöhnlich erscheinen. Ich bin gelernter...

  1. #1 Chrissi1977, 21.11.2021
    Chrissi1977

    Chrissi1977

    Dabei seit:
    21.11.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Ich bin neu hier im Forum und habe ein paar Fragen, die vielleicht etwas ungewöhnlich erscheinen. Ich bin gelernter Elektroinstallateur, aber seit 20 Jahren weg vom Fach, so das ich auf Eure Hilfe angewiesen bin.

    Es geht um die Gartenhütte eines guten Freundes und die damit verbundene, desolate Elektroinstallation, die alles andere als Zeitgemäß ist.

    Der Vorbesitzer war augenscheinlich nicht vom Fach und ich würde gerne alles neu machen. Aktuell sind 1,5qmm Alu Leitungen verbaut und die ganze Installation entspricht anscheinend russischem DDR Standard.

    Soweit so gut. Am alten Zähler ankommend sind 4qmm Alu, 1 phasig. Oben sind zwei Diazed‘s mit jeweils 16A. Da die Steckdosen Leitungen mit 1,5qmm Alu angeschlossen wurden, sind sie mit 16A „übersichert“ und die Stecker werden sehr heiß. Ergo würde ich alles, bis auf den HA, auf Kupfer umrüsten.

    Nun meine Fragen:

    Kann ich von den Diazed Sicherungen einfach mit Kupfer ( Welcher Querschnitt? ) abgehen und links neben dem Zähler einen Aufputz Verteiler setzen mit gängigen Automaten und einem FI ?

    Was für eine Absicherung würdet ihr für die ( oder nur eine Diazed ) Sicherung nehmen?

    Was für einen FI soll ich nehmen und wie würdet ihr den Rest absichern? Licht 10A und Steckdosen 16A meiner Meinung nach.

    Die Hütte besteht aus Küche, Wohnraum und einem Schuppen ( wo auch noch Licht und Steckdosen rein sollen ) Welche Stromkreise würdet ihr zusammen führen?

    Vielleicht habt ihr ja sonst noch andere Ideen, bei Fragen könnt ihr euch gerne an mich wenden, ich danke euch schonmal recht herzlich für Eure Antworten,


    Gruß aus Berlin,

    Christian


    P.S. Anbei ein paar Fotos vom Zähler
     

    Anhänge:

  2. #2 werner_1, 21.11.2021
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    17.235
    Zustimmungen:
    3.162
    Ist das ein offizieller Zähler vom Versorger oder ein Zwischenzähler?
    Wie hoch ist die Zuleitung abgesichert?
     
  3. #3 creativex, 21.11.2021
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    3.696
    Zustimmungen:
    761
    Das sieht nach ddr Kleingarten aus
     
  4. #4 werner_1, 21.11.2021
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    17.235
    Zustimmungen:
    3.162
    Stand schon in der Frage. :rolleyes:
     
  5. #5 Chrissi1977, 21.11.2021
    Chrissi1977

    Chrissi1977

    Dabei seit:
    21.11.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ein Zähler vom Versorger und die Zuleitung zu selbigem ist mit 20A abgesichert.
     
  6. #6 werner_1, 21.11.2021
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    17.235
    Zustimmungen:
    3.162
    Wenn das also ein offizieller Zähler ist, müsstest du einen Zählerschrank nach TAB setzen.

    Wenn das mit 20A vorgesichert ist, brauchst du da gar keine Zählernachsicherungen mehr setzen. Die werden sowieso nicht selektiv.
    25A FI und dann - je nach Leitungsquerschnitt und -Länge - entweder 16A, 13A oder 10A LSS.
     
  7. #7 Chrissi1977, 21.11.2021
    Chrissi1977

    Chrissi1977

    Dabei seit:
    21.11.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Lieben Dank für deine Antwort Werner,

    wie umgehe ich dann die Zähler Sicherungen? Unten am Zähler kann ich ja nicht klemmen, da er ja verblombt ist. Mit was für einem Querschnitt soll ich dann zum Verteiler? Soll ich klassische Wago Klemmen dafür nehmen ? Oder hast du eine andere Idee
     
  8. #8 werner_1, 21.11.2021
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    17.235
    Zustimmungen:
    3.162
    Wenn du eine neue Verteilung mit LSS setzt, sind diese Sicherungen überflüssig. Aber da sie nunmal da schon sitzen und du die Alu-Drähte verlängern musst, kannst dort auch eine 20A oder 25A Sicherung reinsetzen und von dort mit 4mm² Kupfer weitergehen. Als LSS solltest du max 13A setzen, damit das mit den 20A-Vorsicherungen halbwegs selektiv bleibt. PA und ÜSS nicht vergessen.

    Aber: Bei einem solchen Umbau muss der Zählerschrank erneuert werden.
     
  9. #9 thecookie17, 22.11.2021
    thecookie17

    thecookie17

    Dabei seit:
    10.11.2019
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    37
    Dafür müssen aber erstmal die 10A Passschrauben raus.;)
     
  10. #10 creativex, 22.11.2021
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    3.696
    Zustimmungen:
    761
    Wenn es ein hak gibt dann könnte man da auch auf 25 a wechseln je nach dem was vor dem HAK ist
     
  11. #11 Octavian1977, 22.11.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    30.306
    Zustimmungen:
    1.954
    Ich würde hier wirklich erst mal einen Fachbetrieb besorgen der den Zählerschrank erneuert.
    Allein die Montage auf brennbaren Untergrund ohne Rückwand ist schon sehr bedenklich.

    Es ist drignend an zu raten in der Hütte einen wertigen Erder zu setzen, insbesondere mit der unterdimensionierten 4mm² DDR-Silber Zuleitung die sicher ein TN-C Netz liefert.
    selbst mit Kupfer wäre heute für ein PEN, sofern überhaupt noch zulässig, schon 10mm² mindestens erforderlich.
     
  12. #12 creativex, 22.11.2021
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    3.696
    Zustimmungen:
    761
    du glaubst doch nicht ernsthaft dass jemand um die 3 k für neuen Schrank und erder ausgibt für eine Gartenhütte :D

    Wenn man die schönen diazed loswerden will dann setzt man einen kleinen Verteiler daneben und geht einfach mit den alten Kabel auf klemmen ( muss man schauen wie man das macht da keine Hutschiene) und dann von den Klemmen aus weiter
     
  13. #13 Octavian1977, 22.11.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    30.306
    Zustimmungen:
    1.954
    Wenn einem das Geld zu schade ist, dann kann man den Strom immer noch abklemmen.
    Jedenfalls ist das was da hängt Schrott!
     
  14. #14 creativex, 22.11.2021
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    3.696
    Zustimmungen:
    761
    Ich erlauben mir zu lachen haha
     
  15. #15 Elektro-Blitz, 22.11.2021
    Elektro-Blitz

    Elektro-Blitz

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    70
    Zitat #1
    Der Vorbesitzer war augenscheinlich nicht vom Fach und ich würde gerne alles neu machen. Aktuell sind 1,5qmm Alu Leitungen verbaut und die ganze Installation entspricht anscheinend russischem DDR Standard.
    Und ich erlaube mir mal das Folgende zu bemerken:
    1,5mm² Alu gab es selbst in der DDR nicht
    und im Gegensatz zur heutigen Auffassung, ob und wann nun die
    VDE- oder DIN- Vorschriften Gültigkeit mit bindender Kraft haben,
    waren die TGL-Vorschriften dort Gesetze, waren nicht russisch und
    waren im Abo beim Staatsverlag für 0,20 (Ost) Pfennige pro Druckseite
    ziemlich anstandslos erhältlich.-
     
    thecookie17 und Pumukel gefällt das.
  16. #16 Pumukel, 22.11.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    16.931
    Zustimmungen:
    2.954
    Die 20 Pfennige waren auch nur eine Aufwandsentschädigung. Die TGL gab es auch als Bücher zu kaufen oder in Bibliotheken kostenlos ausleihbar. Nebenbei 2,5mm² Alu entspricht sonst in guter Näherung 1,5mm² Kupfer.
     
  17. cool20

    cool20

    Dabei seit:
    27.05.2018
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    102
    Ich wäre da dreist einfach eine neue Zählertafel dran und Zähler dort drauf. Soll doch der Versorger mal nachweisen das es mal auf einer anderen Zählertafel war. Daneben dann eine kleine Unterverteilung mit FI/LS Schaltern.

    Tiefenerder kannst du auch reinkoppen. Ich würde Aufputz mit Kabelkanälen arbeiten und dann eine Aufputz Schalterserie deiner Wahl nehmen.

    Wie sieht den der HAK aus? Habt ihr da ein Foto?


    Irgendwie glaube ich kaum das dort ein VNB in der Gartenanlage ist normalerweise haben die eigentlich nur einen Hauptzähler und dann Verteilen die Intern weiter, abrechen tuen die das auch intern. Zumindest ist es bei unseren Gartenanalgen in der Region so.
     
  18. #18 Pumukel, 22.11.2021
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    16.931
    Zustimmungen:
    2.954
    Also ich seh da keine Plomben am Zähleranschlussfeld. Du selbst kannst die Anlage nur an den Sicherungen nach dem Zähler freischalten. Und ich selbst hätte da kein Problem alles nach den Sicherungen mit aktuellem Verteiler und Fi /Ls da neu zu machen . Ob da 4mm² Alu als Zuleitung reinkommen kannst du nur vor Ort prüfen. Max möglich Wäre da nach dem Zähler eine Sicherung zu entfernen und die andere auf 25 A als Zählernachsicherung zu verwenden.
    Nachtrag in beiden Sicherungen sind 10 A Passschrauben ! Für die Laube würde ich 10 A FI / LS verwenden. Mit etwas Glück hat ein alter Elektriker noch einen Passschraubenschlüssel und auch eine 25 A Passschraube .
     
  19. #19 Pumukel, 22.11.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    16.931
    Zustimmungen:
    2.954
    @cool20 es gibt auch Gartenanlagen mit HAK und nachfolgenden Verteiler ohne Gemeinschaftszähler.
     
  20. #20 creativex, 23.11.2021
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    3.696
    Zustimmungen:
    761

    Auch ne möglichkeit

    Zählergehäuse OZP/Z mit Schloß IP65 38.02 preis-zone.com

    Das Ding kaufen alte Platte raus Zähler tafel rein wird nie jemand merken

    und das neben dran
    Verteilerkasten HIGHT IP65 18module transparente Tür 940.18 preis-zon
     
    Chrissi1977 gefällt das.
Thema:

Absicherung und Verkabelung Garten Hütte

Die Seite wird geladen...

Absicherung und Verkabelung Garten Hütte - Ähnliche Themen

  1. Absicherung der Gartenverkabelung...

    Absicherung der Gartenverkabelung...: Hallo, Ich stehe da vor einem kleinen Rätsel bei meiner Gartenverkabelung - vielleicht kann mir hier ja jemand helfen... Ich hab den...
  2. Absicherung Unterverteilung

    Absicherung Unterverteilung: Hallo Leute, ich habe da ein ein Problem wo ich grade nicht weiter komme. Und zwar habe ich eine UV geplant mit 5 RCDs (40A, 3-polig) und FiLS...
  3. Altbau Durchlauferhitzer Absicherung NH 63A->80A

    Altbau Durchlauferhitzer Absicherung NH 63A->80A: Hallo zusammen, Zu aller erst sei gesagt, das es mir recht peinlich ist mich mit dem Thema an das Forum zu wenden. Da ich eigentlich vom Fach...
  4. Anschluss einer Gastro-Spülmaschine Absicherung

    Anschluss einer Gastro-Spülmaschine Absicherung: Guten Tag zusammen, kann mir jemand folgenden Sachverhalt klärend beantworten? Ich habe eine Gastro-Spülmaschine mit 400 Volt und einer...
  5. Wahl der Absicherung und Leitungstyp so korrekt?

    Wahl der Absicherung und Leitungstyp so korrekt?: Hallo, bei uns in der Firma ist ein Aufzug. Beim letzten Öffnen des Schrankes ist mir einiges ein wenig merkwürdig vorgekommen und ich hätte zwei...