Abstand von Stromleitung zum Schornstein

Diskutiere Abstand von Stromleitung zum Schornstein im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Forum, wir haben in unserem Haus Bj. 1960 die Eletroinstallation komplett neu verkabeln (wom Meisterbetrieb) lassen. Seit einiger Zeit...

  1. #1 mauserettich, 19.11.2010
    mauserettich

    mauserettich

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    wir haben in unserem Haus Bj. 1960 die Eletroinstallation komplett neu verkabeln (wom Meisterbetrieb) lassen.

    Seit einiger Zeit haben wir einen Kachelofen, der nach der Sanierung angeschafft wurde. Der Meisterbetrieb wußte, daß der zum Zeitpunkt der Renovierung stillgelegte Kamin später wieder benützt wird.

    Nun zu meinem Problem:
    Der Ofen steht im Erdgeschoß, d.h. die Wand, in der der Schonstein (gemauert, ohne extra Innenrohr)nacxh oben führt, erwärmt sich auch im ersten Stock. Circa 15 cm neben diesem Kamin ist im ersten Stock in der Wand ein Unterputz - Lichtschalter angebracht. Die Umgebung dort wird mehr als handwarm.
    Ich habe nun Angst, daß die in der Wand verlegten Kabel leiden und irgendwann ein Kurzschluß entsteht.
    Soll man reklamieren oder ist es Hysterie ????

    Was ratet Ihr mir !!

    Vielen Dank !!
     
  2. #2 79616363, 19.11.2010
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Erst mal willkommen im Forum :)

    Wenn das so krass ist, dass sich die Wand schon so erhitzt, dass man schon Sorgen um die Leitungen haben muss, dann ist das ein dringender Fall für den Schorni und nicht für den Eli. Dass da ggf. Leitungen gefährdet sind ist noch das kleinste Übel.

    Das ist von hier aus schwer zu beurteilen. Eine E-Inst 15cm neben nem Kaminzug ist aber absolut okay - Hauptsache nicht auf dem Kamin.
    Mit "mehr als handwarm" kann ich wenig anfangen, kannst Du die Aussage mal konkretisieren (°C)?
    Wenn das wirklich heiss wird, dann sofort den Schorni alarmieren und den Kachelofen erst mal aus lassen. Das dürft gar nicht passieren, solang die Abgastemperaturen stimmen! Ein Schornsteinbrand ist nix Lustiges!

    Aber bevor man hier Pferde scheu macht, konkretisier mal die Angabe "mehr als handwarm". Wenn das so bis ca. 30°C geht, dann ist das harmlos.

    Viele Grüsse,

    Uli
     
  3. #3 Zelmani, 20.11.2010
    Zelmani

    Zelmani

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    12
    Hallo mauserettich,

    die zulässige Strombelastbarkeit von 3x1,5qmm NYM-J bei Verlegung im Installationsrohr in der Wand und einer Umgebungstemepratur von 30°C liegt bei 16,5A. Der Korrekturfaktor beträgt für höhere Temperaturen nach DIN VDE 0298-4:

    35°C > 0,94 x 16,5A = 15,5A
    40°C > 0,87 x 16,5A = 14,3A
    45°C > 0,79 x 16,5A = 13,0A
    50°C > 0,71 x 16,5A = 11,7A

    Also, miss einfach mal nach, wie warm es tatsächlich wird. "Etwas mehr als Handwarm" wäre für mich 35 bis 40°. Demzufolge sollte die Leitung mit 13A abgesichert werden anstatt mit 16A, über 40 Grad würde ich nur noch B10A-Automaten nehmen. Wenn das nicht praktikabel sein sollte, hilft nur noch, die Leitung woanders neu zu verlegen. Sprich Deinen Elektriker nochmal auf das Problem an, man muss ja nicht gleich laut reklamieren. Wenn die kleinere Absicherung für Dich ausreicht, baut er Dir sicher umsonst einen neuen LSS ein.

    Und den Schornsteinfeger zu kontaktieren, halte ich auch für eine gute Idee, ein Stockwerk über dem Ofen sollte sich die Wand neben dem Kamin eigentlich nicht so deutlich erwärmen.

    Schöne Grüße,
    Bernd
     
Thema:

Abstand von Stromleitung zum Schornstein

Die Seite wird geladen...

Abstand von Stromleitung zum Schornstein - Ähnliche Themen

  1. Abstand Hohlwanddosen

    Abstand Hohlwanddosen: Hallo liebe Forumsgemeinde Ich möchte eine doppelte Holwanddose für zwei Schalter setzen und da einen 2 Fach Rahmen setzen. Darunter möchte ich...
  2. Holzverkleidung neben Verteilerkasten - Abstand ?

    Holzverkleidung neben Verteilerkasten - Abstand ?: Hallo zusammen, muss neben einem Verteilerkasten (Niederspannung 400/230Volt mit 5 RCDs und SSLs, Einfamilienhaus) ein gewisser Mindestabstand zu...
  3. Stromleitungen für Carport(evtl. Wallbox) und Gartenhaus verlegen

    Stromleitungen für Carport(evtl. Wallbox) und Gartenhaus verlegen: Guten Abend, Wir sind vor einem Jahr in unser neues Haus eingezogen und sind jetzt gerade dabei den Garten anzulegen. In Folge dessen geht es...
  4. alte Stromleitungen

    alte Stromleitungen: Guten Abend liebes Forum, wir haben ein Haus gekauft, und dachten, dass alles schon mal saniert wurde. Das Baujahr ist 1965. Leider sind im EG...
  5. Schienensystem als Stromleitung

    Schienensystem als Stromleitung: Hallo, folgendes Szenario: Eine Wand wurde entfernt, leider kommt der Stromzubringer für das angrenzende Zimmer genau mittig oberhalb dieser Wand...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden