Abzweigkasten gesucht - oder eine andere Lösung

Diskutiere Abzweigkasten gesucht - oder eine andere Lösung im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Ich muss eine Leitung von einem starren Bauelement an die Wand führen und es st gefordert, dass das stylish aussieht. Aus der Vogelperspektive...

  1. #1 AgentBRD, 10.05.2012
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    0
    Ich muss eine Leitung von einem starren Bauelement an die Wand führen und es st gefordert, dass das stylish aussieht. Aus der Vogelperspektive sieht das etwa so aus (Maßangaben in cm):

    [​IMG]

    Rahmenbedingungen:
    • Der Leitungsverlauf soll sichbar sein.
      Es handelt sich nicht um eine dynamische Anwendung - die Anordnung der Wände ist fest und unverrückbar.
    • Die Leitung ist dreiadrig, hat einen Durchmesser von 3mm und führt eine Spannung von 12V.
    • Der Kabelauslass in der Wand ist bereits vorhanden; eine 35mm Wanddose, welche abgedeckt werden soll.

    Unser Lösungsansatz sieht bisher so aus: Ein Metallschutzschlauch führt die Leitung von Stellwand zur tragenden Wand.
    An den Enden des Schlauches werden Verschraubungen angebracht.
    Die Verschraubungen könnten in Aufputzverteilerdosen verschraubt werden.

    Nun haben wir keine AP-Dose gefunden, welche optisch was hermacht und kleine Maße inne hat. Spelsberg hätte da was schönes. LINK.
    Aber diese Dose hat Kabeldurchlässe in Größe M20, wir bräuchten aber M16.

    Der Preis spielt eine untergeordnete Rolle. Wir haben schon mit dem Gedanken gespielt, 16 Gehäuse auf Maß aus Edelstahlblech fertigen zu lassen, da wir keine bessere Idee gefunden haben.

    Aber vielleicht kennt ihr etwas, dass hier passen könnte? Eine Dose sollte eine Grundfläche von mindestens 40x40mm und maximal von 80x80mm haben. Das Material spielt keine Rolle - Kunststoff, Aludruckguss etc. Es sollte eben nur in der LAge sein, die Verschraubungen zu tragen (egal, ob mit oder ohne Gegenmutter).
     
  2. Anzeige

  3. #2 kaffeeruler, 10.05.2012
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Rittal
    Rose
    Weidmüller

    usw.
    verschiedene Variationen, Farben, Größen, Werkstoffe
     
  4. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.534
    Zustimmungen:
    187
    Welche Schutzart ist denn erforderlich?
    Wie währe es mit einer Herdanschlussdose?

    z.B. MERTEN-520619

    Lässt sich ach AP montieren.
     
  5. Mücke

    Mücke

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    1
  6. #5 spannung24, 10.05.2012
    spannung24

    spannung24

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    0
    Ist doch kein Problem für sowas gibt es ERweiterungen bzw. in deinem Fall nennt sich das Reduzierung.
    Das ist lediglich ein Ring entweder Messing verchromt
    oder Kunststoff (in Farbe der verschraubungen in der Regel grau oder Schwarz) mit innen und Außengewinde.
    Zb. Aussengewinde M20 Innengewinde M16 sollte es auch noch für PG-Verschraubungen geben.
     
  7. #6 kaffeeruler, 10.05.2012
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Sicherlich, warum auch nicht. Die wird es auch in 100 Jahren noch geben.
    Selbst mein Lager ist voll davon weil die Überseeaffen es net lassen können wie auch manch dt Hersteller

    mfg
     
  8. #7 spannung24, 11.05.2012
    spannung24

    spannung24

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    0
    Jepp, habe auch noch etliche auch schöne aus verchromten Messing die aber auch zunehmend in M Ausführung, die neueren Abzweigkästen haben aber meisten Ausbrechöffnungen oder Gewinde für M aber auch hier gibts Adapter so das man auch hier PG noch verwenden kann wenn man es möchte.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 AgentBRD, 06.06.2012
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte mich an der Stelle ganz herzlich für die vielen Anregungen bedanken. Toll! Da habt ihr mir wirklich viel Freude gemacht.

    Danke, Mücke. Die Abzweigkästen aus Rotguss sind mal etwas, dass für Landratten einen echten Eyecatcher darstellen. Hammer! Was auf See gewöhnlich ist, wird an Land zum Hingucker.
    Leider sind sie für die Anwendung aber zu groß. Unser Fachgroßhändler führt auch kein Wiska-Material. Dennoch habe ich ein Gehäuse gefunden, dass sich für ein anderes Projekt sehr gut eignen könnte (Bar im "Brauhaus-Stil) - dieses hier.
    Ich habe es mal bei unserem Fachgroßhändler angefragt, der aber schon mit dem Hersteller Schwierigkeiten hatte ("Von wem? Whiskas? Hä?"). Anfrage läuft noch - mal sehen ob etwas daraus wird.

    @ego1: Herdanschlussdose käme garnicht in Frage. Auch das Modell von Merten nicht. Diese Anschlussdosen wurden sicher vom uninspiriertesten Designer entworfen - wenn überhaupt. Als reiner Funktionsträger ist die Lösung top, aber stylish ist das eher nicht.
    Aber deine Anregung hat mir sehr zu denken gegeben. Eigentlich war das sogar der Stoß in die richtige Richtung. Wir haben die 35mm-Wanddosen aus der Wand gelöst und durch 68mm-Dosen ersetzt. (Der Innenarchitekt wäre beinahe durchgedreht: "AH! Alles klein und dezent! Mein schöner Plan! Hilfeherrseibeiunsichmusshierraus..."). Dort haben wir eine Kabelauslassdose von Hager gesetzt. Der Metallschlauch aus den ersten Überlegungen haben wir wirklich verwendet (Eine andere Idee aus Edelstahl ist durchgefallen; bei künstlichem Licht hat er farblich einfach nicht gepasst. Eine weitere Idee mir metallumwirkten Bremsleitungen erwies sich als zu starr). Ist sehr gut geworden und passt auch noch wie angegossen!
    Als es dann fertig war, war der Innenarchitekt dann vollkommen begeistert, weil eben nichts - wie anfangs angedacht - an die Wand geschraubt werden musste. Da war dann auch alles wieder gut. Nur die Farbe musste von Anthrazit (passend zum Sockel - unsere Idee) auch brilliantweiss (passend zur Wand) geändert werden. Sicher reiner Geltungsanspruch vom Architekten... ;)


    Bei Bopla wurden wir für das Gehäuse fündig: Ein ET205 aus der Euromas-Serie. Neben eingen anderen Sachen war dieses Gehäuse eigentlich schon in der Denkkategorie "Billiger Plunder" abgelegt. Aber es hat uns sehr positiv überrascht. Obwohl es ein einfaches ABS-Gehäuse ist, ist es derart gut verarbeitet, dass man das wirklich zeigen kann. Dazu ist das Oberflächenfinish super - kann man sich drin spiegeln.

    Insgesamt sieht das dann so aus: (Ich entschuldige mich für das elende Handy-Pic)

    [​IMG]

    Das Konzept hat alle überzeugt und ist sogar fast 80% günstiger, als vom Budgetrahmen heraus machbar. Zudem ist der Kunde hochzufrieden, da es zwar gut aussieht und in's Auge fällt, ohne dabei aufdringlich zu sein. Anscheinend fragen dessen Kunden immer danach, was das sei. Ziel erreicht!

    Vielen, vielen Dank für eure Tipps!
     
  11. #9 spannung24, 07.06.2012
    spannung24

    spannung24

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    0
    Sieht doch gut aus :)
     
Thema:

Abzweigkasten gesucht - oder eine andere Lösung

Die Seite wird geladen...

Abzweigkasten gesucht - oder eine andere Lösung - Ähnliche Themen

  1. Reparatur Pedelec, Leitung und Leitungsverbinder gesucht

    Reparatur Pedelec, Leitung und Leitungsverbinder gesucht: Hallo zusammen, bei einem Pedelec ist die Verbindungsleitung zwischen Bedienteil am Lenker und Motor unterbrochen. Und zwar geht die Leitung...
  2. Bodensteckdose gesucht

    Bodensteckdose gesucht: Hallo Zusammen, ich suche eine Bodensteckdose die IP66 oder höher ist! Am Besten wäre wenn der Schutz auch bei eingesteckten Kabel vorhanden...
  3. Geht auch weniger aufwendige Lösung in Hobbywerkstatt?

    Geht auch weniger aufwendige Lösung in Hobbywerkstatt?: Hallo Allerseits, ich richte mir gerade eine Hobbywerkstatt mit einigen Maschinen ein. Einige werden mit 400V betrieben, hier geht es aber um die...
  4. Kabelsäule: Hersteller gesucht

    Kabelsäule: Hersteller gesucht: Hallo zusammen, habe gerade einen Praxisumbau in Planung. Im Bereich der ehemaligen Empfangstheke kommen viele Kabel aus dem Boden, u.a. Telefone,...
  5. Hilfe gesucht.

    Hilfe gesucht.: Hallo liebes Forum, wir sind ein junges Startup-Unternehmen, und benötigen Hilfe bei der Umsetzung eines Projektes, wofür zwei Schaltungen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden