Adernfarben gelb, lila, grün

Diskutiere Adernfarben gelb, lila, grün im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; wo dürfen/müssen eigentlich die Adernfarben gelb lila und grün verwendet werden?. Bei Transformatoranschlüßen wurden die schwarzen Einzeladern...

  1. #1 Octavian1977, 23.11.2007
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.322
    Zustimmungen:
    562
    wo dürfen/müssen eigentlich die Adernfarben gelb lila und grün verwendet werden?.

    Bei Transformatoranschlüßen wurden die schwarzen Einzeladern Für L1, L2, L3 in gelb lila grün markiert.
    Ich weiß allerdings nicht mehr ob MS oder NS seitig.

    ich dachte eigentlich immer diese Farben wären füher mal üblich gewesen als die Phasen noch R, S, T hießen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Adernfarben gelb, lila, grün. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    Farbkennzeichnung Kabeln und Leitungen

    Hallo,


    früher galt einmal die jetzt zurückgezogene bzw. ersatzlos gestrichene DINVDE 0206.
    -
    Heute werden zumeist die DINVDE 0293 herangezogen.
    -
    In der AUsgabe Mai 1957 (nach DIN 4005) galt:
    Gelb - Außenleiter R
    Grün - Außenleiter S
    Violett - Außenleiter T
    Scharz oder Grau - Schutzerde
    Schwarz oder Grau mit weißem Querstreifen - vereinigte Schutz- und Betriebserde
    Weiß mit schwarzem oder grauen Querstreifen - Betriebserde
    -
    Dieses wurde überarbeitet und seit Januar 1975 sind die Außenleiter nicht mehr farbig zu kennzeichnen, sondern mit numerischen Zeichen zu versehen.
    -

    Abschnitt : Farbige Kennzeichnung von Adern von Kabeln und Leitungen:

    Für fabrikneue Schaltgeräte-Kombinationen gilt nach DIN EN 60439-1 (DINVDE0660-500) bezgl. der Farbkennzeichnung:
    Außenleiter und Neutralleiter sind vorzugsweise gleichfarbig in beliebiger Farbe auszuführen.

    Schutzleiter und PEN-Leiter sind in einer anderen Farbe zu halten als die Außenleiter und der
    Neutralleiter; ein Kennzeichnung grün-gelb ist zulässig.

    Die Anschlusstelle für den Schutzleiter bzw. PEN-Leiter ist gn-ge oder mit dem Schutzleiter-Kennzeichen (Kreis mit 1malsenkrecht und dreimal waagrechten Strichen) zu kennzeichnen.

    Quelle: VDE0100 und die Praxis Aufl.12 ;Gerhard Kiefer

    - Weiter:
    Für Kleinverteilungen - hierzu gehören auch Zähleranlagen - gilt nach DINVDE 0606 bezgl. der Farbkennzeichnung das für fabrikfertige Schaltgeräte-Komb. Gesagte sinngemäß !

    Für Bearbeitungs- und Verarbeitungsmaschinen gilt nach DIN EN 60204-1 DINVDE 0113-1 bezgl. Farbkennzeichnung:
    - bei mehradrigen Leitungen und Kabeln ist die Kennzeichnung nach DINVDE 0293 vorzunehmen.
    - Bei einadrigen Leitungen und Kabeln sind folgende Farben zu wählen:
    + Schutzleiter -- Grün-Gelb
    + PEN-Leiter -- Grün-Gelb
    + Neutralleier -- Blau
    + Hauptstromkreise -- Schwarz (Wechsel- u.Gleichspannung)
    + Steuerstromkreise -- Rot (Wechselspg.)
    -- Blau (Gleichspg.)
    + Verriegelungsstromkreise -- Orange (~ wie -)
    -
    Es gelten weiterhin die DINVDE0293 in Verbindung mit DINIEC 60757 sowie DIN 40705.
    -

    Gruß,
    Gretel
     
  4. #3 Octavian1977, 23.11.2007
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.322
    Zustimmungen:
    562
    Hm eine MS Einspeisung mit 8 Trafos je 1MW ist glaube keine Kleinverteilung mehr oder?

    Die Markierungen bei unserer Anlage sind neu, die Anlage ist auch erst Mitte des Monats in Betrieb gegangen.
     
  5. Poldi

    Poldi

    Dabei seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    bei uns im EVU Netz (RWE Essen) werden auch noch Farben markiert. Da die 10KV Kabel alle nur noch schwarz mit Einzeladern geliefert werden und eine eindeutige Kennzeichnung nicht vorhanden ist werden die Einzeladern vor dem Verbinden auf Phasengleichheit geprüft und mit rot weiß blau (L1, L2, L3) gekennzeichnet und dann verbunden. In einigen Verteilerstationen sind diese Markierungen auch im Niederspannungsbereich vorhanden. Im Bereich RWE Neuss / Niederrhein werden noch gelb grün violett (L1, L2, L3) benutzt.

    Gruß

    Poldi
     
Thema:

Adernfarben gelb, lila, grün

Die Seite wird geladen...

Adernfarben gelb, lila, grün - Ähnliche Themen

  1. Gelb-Grün bei 24 V

    Gelb-Grün bei 24 V: Hallo, will eine Heizungspumpe die mit 220 V betrieben wird durch einen Mischer ersetzten. Der Mischerantrieb hätte 24 V=. Ich benötige für den...
  2. Grüne und rote Markierung an Sicherung

    Grüne und rote Markierung an Sicherung: Hallo, Sind die Sicherungen auf dem Bild so in Ordnung? Warum sind manche rot und manche grün markiert? An allen abgesicherten Räumen hängen...
  3. Lichtschalter mit schwarzem und gelb-grünem Draht

    Lichtschalter mit schwarzem und gelb-grünem Draht: In einer Wohnung in der alle Steckdosen klassisch genullt und alle Kabel nur zweiadrig sind muss ein Lichtschalter ausgetauscht werden. Ich kannte...
  4. Zwei grüne und ein braunes Kabel aus der Decke

    Zwei grüne und ein braunes Kabel aus der Decke: Hallo Ich möchte eine Deckenlampe installieren. Aus der Decke kommen zwei grüne und ein braunes Kabel. Stimmt da etwas nicht? Sollten da nicht...
  5. Unbekannte gelbe Flüssigkeit aus Lampenhalter

    Unbekannte gelbe Flüssigkeit aus Lampenhalter: Hallo, ich habe vor kurzem eine Altbau Wohnung erworben. Wenn ich im Bad das Licht anmachen will, fliegt die Sicherung raus. Ich habe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden