Aderquerschnitt bei 230V und 200W

Diskutiere Aderquerschnitt bei 230V und 200W im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo! Ich habe mal eine Frage zum Thema Aderquerschnitt… Ein Verbraucher mit Netzspannung (230 Volt) und 200 Watt Leistung soll über einen...

  1. #1 l'electricien, 19.02.2012
    l'electricien

    l'electricien

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe mal eine Frage zum Thema Aderquerschnitt… Ein Verbraucher mit Netzspannung (230 Volt) und 200 Watt Leistung soll über einen Fußschalter betrieben werden. Das Kabel, welches den Fußschalter beinhaltet, ist maximal 1 Meter lang. Welchen Aderquerschnitt muss ich mindestens für das Kabel verwenden, was ich bauen möchte? Genügen da 0,75mm² oder muss ich dafür schon 1,5mm² nehmen?

    Wäre sehr über eine kurze Antwort dankbar!

    Liebe Grüße,
    l‘electricien
     
  2. Anzeige

  3. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.131
    Zustimmungen:
    313
    Für solche flexiblen Anschlussleitungen sind min, 0,75mm² CU gefordert - dies hat, in diesem Fall, mechanische Gründe.
     
  4. #3 l'electricien, 19.02.2012
    l'electricien

    l'electricien

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ja, das dachte ich mir schon, dass 0,75mm²-Leitungen flexibler sind, als dicke 1,5mm²-Leitungen.

    Ich machte mir nur Sorgen, dass bei der Leistung (200 Watt) des Verbrauchers die dünnen 0,75mm²-Adern nicht ausreichen würden...

    Also kann ich das 0,75mm²-Kabel guten Gewissens verwenden?

    LG
     
  5. #4 spannung24, 19.02.2012
    spannung24

    spannung24

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    1
    Du sagtest 1m lang und nur 200 Watt, wenn ausgeschlossen ist das da mal mehr dranngehangen werden soll ist es ok, ich habe gerade einen kleinen
    Heizlüfter entsorgt der hatte nach Angabe des Typenschildes 2000 Watt auch ein Meter Kabel (eher leitung H05VV-F) und die war auch nur 0,75mm.
    Bei längeren "Kabeln" und Entfernungen würde ich lieber auf 1,5qmm egal ob flex.oder massiv.
     
  6. #5 Octavian1977, 21.02.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.273
    Zustimmungen:
    948
    Der Aderquerschnitt ist immer nach der vorgeschalteten Sicherung zu dimensionieren.
    Es gibt zwar Leuchten andere Geräte die mit mit 0,75mm² angeschlossen werden, das ist aber nicht unbedingt ratsam.
    wird der Leitungswiderstand zu groß löst die vorgeschaltete Sicherung nicht mehr rechtzeitig aus.
     
  7. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.131
    Zustimmungen:
    313
    Geräteanschlussleitungen werden gesondert behandelt in der Norm und sind nicht Bestandteil der Installation, Octavian ...
     
  8. #7 Octavian1977, 21.02.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.273
    Zustimmungen:
    948
    Gut finden muß man das aber trotzdem nicht oder?
     
  9. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.131
    Zustimmungen:
    313
    Der Widerstand auf diesen Leitungen fliesst bereits in die Installationsnormen ein - das ist abgedeckt, also was spricht dagegen? Die 300mOhm erreichen diese Leitungen eh nie solang alles heil ist und defekte Klemmstellen gibts auch bei 1,5mm² ;)
     
Thema:

Aderquerschnitt bei 230V und 200W

Die Seite wird geladen...

Aderquerschnitt bei 230V und 200W - Ähnliche Themen

  1. Schaltet für Gartenpumpe 230V 1,1kW

    Schaltet für Gartenpumpe 230V 1,1kW: Hi zusammen Ich habe eine Gartenpumpe, die geschaltet werden soll. Typenschild im Anhang. [ATTACH] Was für einen AP-Schalter kann ich verwenden?...
  2. 230V Außenlampe schalten mit Relais - Kleine Frage :)

    230V Außenlampe schalten mit Relais - Kleine Frage :): Hallo Leute, ich habe eine kleine Frage zu meiner Außenbeleuchtung an der Eingangstür, wo ihr mir sicher helfen könnt. Bis dato hatte ich eine...
  3. 230V Sauna mit 16A?

    230V Sauna mit 16A?: Hallo eine kurze Frage und zwar überlegen wir uns eine kleine Sauna anzuschaffen, welche den „normalen“ Stecker drauf hat und mit 230V 16A gemäss...
  4. 12V Lichtschiene mit 230V betreiben?

    12V Lichtschiene mit 230V betreiben?: Hallo zusammen, ich habe ein älteres 12V-Lichtschienen-System von Bruck und möchte dies nun mit 230 V betreiben. Die 12V-Leuchtmittel tausche ich...
  5. Reicht ein 230V / 5A Schalter?

    Reicht ein 230V / 5A Schalter?: Hi, bei einem Projekt möchte ich eine Steckdosenleiste an einem externen Schalter schalten der 230V / 5A schalten kann. Jetzt bin ich mir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden