Ähnliche Frage wie die weiter unten nur 3x10 von 5x10qmm

Diskutiere Ähnliche Frage wie die weiter unten nur 3x10 von 5x10qmm im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; An sich ist es durchaus üblich aus einem Drehstromkreis 3 Wechsel/Lichtstromkreise zu bilden. Ich habe jetzt ein Kabel NYY-J ca.25m 5x10qmm....

  1. #1 spannung24, 08.10.2009
    spannung24

    spannung24

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    1
    An sich ist es durchaus üblich aus einem Drehstromkreis
    3 Wechsel/Lichtstromkreise zu bilden.

    Ich habe jetzt ein Kabel NYY-J ca.25m 5x10qmm.
    Ich möchte noch ein Kabel in den Garten legen ich
    habe noch größere mengen von 3x10qmm NYY-J da,
    kann (bzw. ist es der VDE entsprechend)man ist es erlaubt vom 5x10qmm
    ausgehend mit 3x10qmm weiterzugehen?
    Das 3x10qmm wird nur für Lichtstrom genutzt.
    Es würde also logischerweise mit einem Aussenleiter
    (L1) des 5x10qmm verbunden werden Neutralleiter blau mit
    Neutralleiter blau und PE grün/gelb auf grün/gelb.
    Der Querschnitt ist natürlich vollkommen ausreichend und im Garten wird auch kein Drehstrom benötigt.
    (wie gesagt habe noch etliche Meter NEU von den 3x10)

    Es gäbe zur Verbindung zwei Möglichkeiten "Muffen" mit
    entsprechenden Stossverbindern verbinden zwei Adern
    freilassen und in der UV dann den 3pol.Automaten durch einen 1pol. ersetzen (oder 1pol.Moeller Sicherungslasttrennschalter D01/D02) oder und da möchte ich wissen ob zulässig den 3poligen LS
    lassen und dafür das 5x10NYY-J in einer Abzweigdose
    enden lassen, dort fingersicheren Klemmstein das
    3x10NYY-J dort entprechend auflegen und die zwei
    nichtbenötigten Adern des 5x10 einfach freilassen.
    Das hätte den Vorteil das man dort einen weiteren
    Abzweig hätte entweder für zwei weitere 3x10.
    Wie gesagt man kann ja einen Drehstromkreis in drei
    wechselstromkreise aufteilen oder für eine zusätzliche (habe schon genug..) 400V CEE Dose.
    Freue mich auf tipps und hoffe die Beschreibung war nicht zu umfangreich.
     
  2. Anzeige

  3. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Hallo du gibst dir ja selbst schon die Antwort .Ein mehrpoliges Kabel bei welchen 2 Drähte nicht beschaltet sind und einem größeren Querschnitt hat schadet nie.Es sei den du speist in dieses Kabel mit 3x1,5 mm² ein und sichert dieses so ab wie es bei einen Kabel 10mm² üblich ist.
    mfg sepp
     
Thema:

Ähnliche Frage wie die weiter unten nur 3x10 von 5x10qmm

Die Seite wird geladen...

Ähnliche Frage wie die weiter unten nur 3x10 von 5x10qmm - Ähnliche Themen

  1. Laie hat eine Frage zu Frequenzumrichter

    Laie hat eine Frage zu Frequenzumrichter: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Eure Hilfe. Vor ein paar Monaten habe ich mir einen Kompressor gekauft, in der Annahme, dass in jedem Haus 3...
  2. FI Frage

    FI Frage: Hey, Leute Ich bin kein Elektriker, sondern absoluter Laie. Aber ich habe da mal eine Frage.. Wie sieht das bei FI's aus? Die Angabe ist 40 A.....
  3. Einfache Frage zu L und N

    Einfache Frage zu L und N: Hallo Wenn ich in der Steckdose nur die N Leitung anfase durfte mir nichts passieren sehe ich das richtig. Nur die L Leitung versetzt mir dagegen...
  4. Ein paar Fragen zu Heizwiderständen.

    Ein paar Fragen zu Heizwiderständen.: Ich bin sehr neu in dem Thema hier, deswegen würde ich gerne ein paar Fragen zu Heizwiderständen oder Heizdrähten/spulen beantwortet haben. Wie...
  5. Fragen zur Elektroinstallation bei PV-Anlage

    Fragen zur Elektroinstallation bei PV-Anlage: Hallo zusammen, gestern wurde bei uns die Elektroinstallation der PV-Anlage durchgeführt. Da ich mich grundsätzlich sehr für das Thema...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden