Ärger mit einem Busch Jäger 2250

Diskutiere Ärger mit einem Busch Jäger 2250 im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Leute, bin neu hier und ratlos aufgrund des genannten Busch Jäger 2250. Die Geschichte: Die Abdeckung besagten Dimmer löste sich und...

  1. #1 0magertrud, 28.07.2013
    0magertrud

    0magertrud

    Dabei seit:
    28.07.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    bin neu hier und ratlos aufgrund des genannten Busch Jäger 2250.

    Die Geschichte:
    Die Abdeckung besagten Dimmer löste sich und der äußerst fähige Elektriker meiner Vormieter meinte, dies mit ein bisschen Sekundenkleber reparieren zu müssen. Danach war natürlich der gesamte Dimmer festgeklebt und es bewegte sich nichts mehr. Nach 3 Stunden mit Aceton und einer Nadel war das Problem wieder behoben, aber beim Wiederanschluss begann das Licht zu flackern.

    Meine Fragen:
    1. Wenn man das Teil komplett auseinander nimmt, befindet sich dort eine kleine "Stellschraube", ich fürchte, dass ich versehentlich rangekommen bin. Handelt es sich dabei um eine Art "Pre-Heat" (komme aus der Veranstaltungstechnik und weiß nicht, ob es bei euch Haustechnikern genau so heißt, sorry) oder kann das der Grund fürs flackern sein?

    2. Ich habe aktuell nur 50W, statt geforderten 60W dran, dies könnte ja auch dazu führen (?!), aber habe das Leuchtmittel von den Vormietern übernommen und die versicherten, dass es kein Flackern gab.

    Im Prinzip möchte ich nur kurz wissen, ob 1 überhaupt in Verbindung mit dem Flackern stehen kann, ansonsten werde ich mir Morgen ein Leuchtmittel mit mehr Leistung oder eine zweite Lampe besorgen.

    Danke schonmal!

    MfG
    0magertrud
     
  2. #2 werner_1, 28.07.2013
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.968
    Zustimmungen:
    1.624
    Hallo,
    ich weiß zwar nicht, an welche Stellschraube du gekommen sein könntest, aber die zu kleine Last kann durchaus ein Grund fürs Flackern sein (nicht umsonst wird die Angabe gemacht).
     
  3. #3 kaffeeruler, 28.07.2013
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    31
    Das dürfte die Einstellung der Minimalhelligkeit sein


    Seh ich auch wie Werner, dürfte der Hauptgrund sein.
    Ausschließen, das der Poti etwas damit zu tun hat will ich nicht.
    Jedoch ohne die min. Grundlast ist es Spekulation
     
Thema:

Ärger mit einem Busch Jäger 2250

Die Seite wird geladen...

Ärger mit einem Busch Jäger 2250 - Ähnliche Themen

  1. Busch Jäger Welcome Panel zusammen schalten

    Busch Jäger Welcome Panel zusammen schalten: Hallo zusammen, ich hoffe es kann mir hier jemand weiterhelfen oder einen Tipp geben. Ich habe zwei Welcome Panel bei uns im Haus verbaut und die...
  2. Busch Jäger Reflex SI

    Busch Jäger Reflex SI: Hey, wo bekommt man die oben genannte Serie günstig zu kaufen? Seit Jahren in meinen Augen das non Plus ultra bei der Haus Installation und immer...
  3. Umstellung von Busch Jäger Tastdimmer auf Phasendimmer fehlgeschlagen

    Umstellung von Busch Jäger Tastdimmer auf Phasendimmer fehlgeschlagen: Hallo da ich mit der Suchfunktion des Forums keinen vergleichbaren Fall fand, erstelle ich einen eigenen Thread zu meinem Problem....
  4. Busch Jäger Welcome Sprechanlage mit Jung KNX Verbinden

    Busch Jäger Welcome Sprechanlage mit Jung KNX Verbinden: Hallo kann man eine Sprechanlage von Busch und Jäger Welcome (Audio, Video) mit dem Jung smart Server ans Panel Smart Control 19, eine IP...
  5. Hilfe zu Busch Jaeger Unterputzdosen erbeten

    Hilfe zu Busch Jaeger Unterputzdosen erbeten: Hallo Danke für das Lesen meiner Nachricht. In meinem Hausflur befinden sich 4 Busch Jaeger Unterputz Dosen mit Dimmfunktion. Ich kann das Licht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden