Akku Strom Messen

Diskutiere Akku Strom Messen im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; [ATTACH] Hallo, ich möchte an meiner USV mal den Gesamtstrom meiner zwei Akkus messen. Bin mir nicht sicher, ob ich das so richtig mache wie ich...

  1. #1 Florian4, 04.05.2019
    Florian4

    Florian4

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    1
    BFB9319E-9C6F-432D-8939-48785F747366.jpeg Hallo, ich möchte an meiner USV mal den Gesamtstrom meiner zwei Akkus messen.
    Bin mir nicht sicher, ob ich das so richtig mache wie ich es gezeichnet hab. Kann mir da eventuell einer weiterhelfen? Danke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Akku Strom Messen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kurtisane, 04.05.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    3.939
    Zustimmungen:
    257
    Sowas steht doch normal aussen am Akku drauf, weiviel V bzw. A die normal liefern.
     
  4. #3 Florian4, 04.05.2019
    Florian4

    Florian4

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    1
    Ne, ich möchte den bei Ausfall die Akkus messen also quasi Alarmstrom.
     
  5. #4 kurtisane, 04.05.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    3.939
    Zustimmungen:
    257
    Messen musst selber vor Ort, können wir von da aus nicht für Dich erledigen.
     
  6. #5 Pumukel, 04.05.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    4.987
    Zustimmungen:
    430
    Dein Gedankengang ist schon richtig, nur solltest du auf die Polung des Messinstrumentes achten:D
     
    patois gefällt das.
  7. #6 Florian4, 04.05.2019
    Florian4

    Florian4

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    1
    Wie meinst du das?
    Was ist wenn ich ein Zangenampeter hab, wie muss ich das in meiner Zeichnung einbauen ? In die Brücke zwischen den zwei Akkus?
     
  8. #7 Pumukel, 04.05.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    4.987
    Zustimmungen:
    430
    Dein Messgerät ist verpolt ! Und mit Zangenaperemeter kannst du in jeder Leitung zum Akku den Strom messen. Also die Zange um den Pluspol oder den Minuspol oder um die Brücke zwischen den Akkus legen.
     
    patois gefällt das.
  9. #8 Florian4, 04.05.2019
    Florian4

    Florian4

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    1
    Okay vielen Dank für die Info. Noch mal zurück zu meiner Zeichnung wegen verpolung, der Plus vom Messgerät muss mit minus Kabel zu USV und der minus vom Messgerät muss direkt auf Akku minus Pol richtig?
     
  10. #9 Pumukel, 04.05.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    4.987
    Zustimmungen:
    430
    Genau ! Eselsbrücke Messgerät + auf + und Minus auf Minus! Das zwischen + und dem Plus des Messgerätes die USV hängt ist unerheblich.
     
  11. #10 Florian4, 05.05.2019
    Florian4

    Florian4

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    1
    Ich hab jetzt mal den Alarmstrom gemessen und festgestellt es fließt nur 0,8 A. Kann das sein damit die 230V abgeschaltet werden müssen, damit der Alarmstrom nur über den Akkus messbar ist?
     
  12. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    10.687
    Zustimmungen:
    267
    OMG :rolleyes:

    Da offenbart sich aber große Ahnungslosigkeit ...

    Fragt man sich unwillkürlich, wie alt wohl der Fragesteller sein mag.
    .
     
  13. #12 leerbua, 05.05.2019
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    3.903
    Zustimmungen:
    406
    Gegenfrage: wieviel Strom erwartest du denn zu messen?
    und wieso - bitte begründen in eigenen Worten.

    messen heißt auch "Verstehen".

    Der Begriff "Alarmstrom" würde m E. eher bedeuten daß einem bestimmten IST-strom eine Handlung zugeordnet wird.
     
    patois gefällt das.
  14. #13 Octavian1977, 05.05.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.913
    Zustimmungen:
    390
    Das Messgerät muß den Strom in beide Richtungen Vertragen.
    schließlich wird der Akku nicht nur ent- sondern auch geladen, dann kehrt sich logischerweise der Strom um.
    Ich würde Dir empfehlen einen Stromwandler zu verwenden (natürlich einen der auch Gleichstrom kann), ansonsten macht die USV bei Auslösen der Meßgerätesicherung das Licht aus.
    Wieviel kVA hat die USV denn?
    welche Spannung haben die Akkus?

    mal von den typischen 12V Teilen ausgehend hätte eine 1kVA USV bereits einen Strom von 83A (ohne Verluste gerechnet).
    mit 24V immer noch 42A.
    Ein Multimeter kann das nicht !!!
     
  15. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    10.687
    Zustimmungen:
    267
    Es ist stark zu bezweifeln, dass der ( jugendliche? ) TE die Ausführungen des Moderators verstehen wird . . .
     
  16. #15 kurtisane, 05.05.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    3.939
    Zustimmungen:
    257
    Ganz so jung ist der auch nicht mehr, 2007/08 war er im 1. Lehrjahr, aber warum er nie seinen nächsten Vorgesetzten danach fragen will, ist ein wenig eigenartig.
     
  17. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    10.687
    Zustimmungen:
    267
    nunja, es ist zu vermuten, dass diese Angelegenheit eher eine Heim-Bastelei ist.

    Trotzdem macht dies alles einen chaotischen Eindruck
     
  18. #17 Florian4, 05.05.2019
    Florian4

    Florian4

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    1
    Es handelt sich um eine private Sache. Da ich kein Elektriker bin, wollt ich rein informativ wissen, wie ein Strom gemessen wird bzw. ob das Netz abgeschaltet werden muss, um diesen Strom messen zu können.
    Hab bei uns auf der Arbeit gesehen der Mensch von der Brandmeldanlage hat auch was mit Alarmstrom gemessen Bzw was erzählt als ich das Protokoll gesehen hab.
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 kurtisane, 05.05.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    3.939
    Zustimmungen:
    257
    Wenn Du angeblich immer noch kein Elektriker bist, wie kommt dann die Frage vom 8. Jan. zustande, bzgl. des E30 Kabelkanales u. diverser zusätzlicher anderer Fragen für eine BMZ?
     
  21. #19 leerbua, 05.05.2019
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    3.903
    Zustimmungen:
    406
    Nun ja, auch als Helfer darf man sich ja dafür interessieren womit man den ganzen lieben langen Tag so beschäftigt wird. ;)

    zu #17: in Verbindung mit einer BMA / BMZ macht der Begriff "Alarmstrom" schon Sinn. Nur glaube ich kaum daß DU dann diesen so einfach messen wirst.

    Also nochmal: Eingangs schreibst du von einer USV Anlage.
    Um was geht es tatsächlich?
    was für Ströme sind zu erwarten?

    tiefer wollen wir lieber nicht schürfen, aber selbst ich muß kurti zuweilen beipflichten.
     
Thema:

Akku Strom Messen

Die Seite wird geladen...

Akku Strom Messen - Ähnliche Themen

  1. Was ist das für ein Akku mit Anbau

    Was ist das für ein Akku mit Anbau: Hallo liebe Gemeinde. Kann mir vielleicht jemand sagen wo ich einen solchen Akku bekomme bzw. was das für ein Akku ist. Das Ladegerät lädt mit 12...
  2. Trockner-Trommel steht unter Strom?

    Trockner-Trommel steht unter Strom?: Hallo Zusammen! Ich habe eine Frage zu meinem Trockner: Wenn ich nach dem Trocknen die Edelstahl-Trommel innen berühre, "putzt" es mir eine. Es...
  3. Strom abgezapft

    Strom abgezapft: Hi, ein Freund von mir hat sich grad ein Haus gekauft und mich zur hilfe gebeten, damit er sich für die Renovierung mit den Sicherungen zu recht...
  4. Strom im Office

    Strom im Office: Guten Tag zusammen, mein Name ist Rolf, 45 Jahre jung und 1.95m groß. Ich habe mich bisher noch nie so richtig mit der Elektrik befasst, doch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden