Allpoliger Stromlaufplan für eine Unterverteilung

Diskutiere Allpoliger Stromlaufplan für eine Unterverteilung im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Leute.. Ich sollte ursprünglich einen allpoligen Stromlaufplan für eine Unterverteilung per Hand zeichnen der folgende Bauteile beinhaltet:...

  1. #1 Bobo123, 25.10.2013
    Bobo123

    Bobo123

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute..
    Ich sollte ursprünglich einen allpoligen Stromlaufplan für eine Unterverteilung per Hand zeichnen der folgende Bauteile beinhaltet:

    1. HAGER Hauptschalter 63A (für 8stk. 3polige LS)
    2. HAGER Hauptschalter 63A (für den Rest der Anlage)
    3. Kontrollrelais - Unterspannungswächter
    4. DEHN TNS 275FM - 4pol Überspannungsableiter
    5. Hager Stromstoßschalter (EPN510)
    6. Hager Treppenhausautomat (EMS005)
    7. Hager Klingeltrafo (ST305)
    8. Hager FI-LS 16A, 12stk.
    9. Hager LS B 16A, 12stk.
    10. Hager LS B 16A 3pol, 8stk.

    Hat vielleicht einer von euch einen fertigen Plan (Musterstromlaufplan) der diese oder zumindest den großteil der Bauteile beinhaltet ODER kann es vielleicht einer so auf die schnelle am PC zeichnen ? .. es würde natürlich auch jeweils nur ein FI-LS und LS reichen.

    Nun habe ich es zu Hause mit Hager Elcom probiert, komm aber damit nicht klar weil ich es das erste mal benutzt habe und es dauert einfach zu lange.
    Ein Programm mit dem man auf einfache Weise die Symbole "reinschmeißen" und verbinden kann, habe ich auch nicht gefunden.

    Wo ich letzendlich nicht weiter komme ist:

    1. Wie wird das Kontrollrelais genau angeschlossen und wie sieht das Symbol für den Stromlaufplan aus ?
    Ich hatte da an Hager EU302 gedacht. Das da alle Phasen angeschlossen werden, ist soweit klar aber was mache ich mit dem Öffner/schliesser Kontakt ?

    2. Spricht etwas gegen diese Reihefolge ?
    Ich komme mit der Leitung auf die Anschlussklemmen (setze diese doppelt und brücke sie). Von dort aus gehe ich jeweils auf die zwei Hauptschalter und auf den Überspannungsableiter. Hier ist dann die Frage wie das mit dem Unterspannungsschutz gemacht wird ? Ab den Hauptschaltern ist der Rest relativ einfach.

    3. Wie sieht ein Treppenhausautomat im Stromlaufplan aus ?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Skolem33, 25.10.2013
    Skolem33

    Skolem33

    Dabei seit:
    11.10.2013
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Also wenns nur für dich ist, nicht 100% normgerecht sein darf, und du es eigentlich nur nicht mit der hand zeichnest, weils ne menge zeichenarbeit wäre, wie wäre es mit Powerpoint? kannst dir einmalig ne Sicherung "zeichnen" nen Textbox danebenklatschen, das ganze gruppieren und danach nur noch copy&past. Die Linien lassen sich halbwegs gut senkrecht und waagrecht ziehen durch das Fangraster.
    Unschön wird die Sache wenn du was ändern willst, ist dann wieder bissl müssig alles nachzuziehen.

    zu den anderen punkten:
    1. Schon mal in Bedienungsanleitung geschaut?!

    2. dont know

    3. Wenn das nix weiteres ist als ein Zeitrelais mit ausschaltverzögerung, eben genau wie dieses

    http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Schaltzeichen
     
  4. #3 Octavian1977, 25.10.2013
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.389
    Zustimmungen:
    569
    Die Frage ist doch wohin der Unterspannungswächter die Unterspannung melden soll.
    Im Normalfall hängt da dann eine Zentrale Leitstelle dran die den Kontakt auswertet und einen Alarm generiert.

    Wenn das nicht angegeben ist würde ich hierfür zur Übergabe eine Klemmleiste vorsehen.
     
  5. #4 werner_1, 25.10.2013
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.188
    Zustimmungen:
    936
    Allemal besser als mit Powerpoint gehts mit Excel. Es ist quasi das gleiche Zeichenwerkzeug, aber mit der Möglichkeit autom. Verbindungen zu ziehen. Beim Verschieben eines Symbols werden die Verbindungen beibehalten. Beispiel:

    [​IMG]
     
  6. #5 Bobo123, 25.10.2013
    Bobo123

    Bobo123

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    @skolem33:
    zu1: Ja aber da sieht man nur wo die Phasen drauf sollen aber nicht wofür der öffner/schliesser sein soll.
    http://www.hager.de/files/download/0/18206_1/0/Hager_Produktdatenblatt_EU302.pdf
    zu3: hinter dem link ist eine größere Auswahl aber ich vermute mal das es dieses hier sein müsste: http://www.bibianatroost.de/Webcard/elektronik/bauteile/relais/relais/abfallverzoegert.GIF

    @Octavian1977:
    Es ist nicht angegeben. Also bring ich die 3 Phasen von den Klemmen der Zuleitung und VOR allen Bauteilen auf das Überwachungsrelais, oder ? Die Kontakte auf Abgangsklemmen und gut ist.

    @werner1:
    Kannst du ein paar dieser Vorlagen hochladen ?

    Aber letzendlich kann ich es auch per Hand zeichnen. Bin mir aber wie gesagt bei den erwähnten Bauteilen nicht ganz sicher wie die aussehen müssen.
     
  7. #6 leerbua, 25.10.2013
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.301
    Zustimmungen:
    554
    Und das ist mit Excel gezeichnet???

    Das ganze "Drumherum" kommt mir schon sehr bekannt vor (aber nicht von Excel)
     
  8. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.337
    Zustimmungen:
    114
    Für wen sollst Du zeichnen?

    Da frage ich mich wie man auf die Idee kommen kann jemanden zeichnen zu lassen der noch nicht mal Grundkenntnisse zu haben scheint.

    Lutz
     
  9. #8 Bobo123, 25.10.2013
    Bobo123

    Bobo123

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    @Lutz

    Zu1: Das ist nicht wichtig.

    Zu2: Ich habe es schon paar mal gezeichnet und würde schon behaupten Grundkenntnisse zu haben aber wenn man das nicht tagtäglich macht, vergisst man auch schon mal WIE GENAU so ein Schaltzeichen auszusehen hat. Davon mal abgesehen, solche Sprüche helfen mir auch nicht weiter :roll:
     
  10. #9 werner_1, 25.10.2013
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.188
    Zustimmungen:
    936
    Ja, nur mit Excel. Könnte man an einigen Stellen noch ein bisschen normgerechter machen.

    Mit Excel ist vieles möglich, sogar den Monitor putzen zu lassen. :wink: :wink:
     
  11. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.708
    Zustimmungen:
    384
    Noch einfacher als mit Elcom wirst du es nicht hinbekommen. Dort hast du doch alle Bauteile als Symbole, autom. Verbindungen, Querverweise und alles was man so fuer einen Stromlaufplan braucht.
     
  12. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.337
    Zustimmungen:
    114
    Ist in Ordnung, ich muss meine kostbare Zeit nicht für dich opfern.

    Lutz
     
  13. #12 leerbua, 26.10.2013
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.301
    Zustimmungen:
    554
    Dem kann man nur beipflichten wenn man folgendes liest:


    Verfasst am: 01.05.2007 23:11
    in dieser (und der Nachfolge)-Zeit sollten also mindestens die Pkt. 1 u. 3 des Eingangspostings keine Hürden darstellen.


    Von anderen erwartest du aber genau dies. Auch bei diesen war sicher das erste Mal ebenso Zeit aufwendiger.

    Irgendwie frage ich mich immer wieder: Wie soll jemand der die ihm zugeteilten Aufgaben durch andere erledigen lässt jemals etwas dazu lernen?
    :roll:


    edit:
    Am einfachsten wäre das ganze in "Hausaufgaben" zu verschieben, denn da gehört er letztendlich hin. Sicherlich wäre dann schon ein Dutzend mal der Hinweis gekommen wo z. B. die Lösungsansätze (mit Ausnahme v. Pkt. 3 eingangs) sind.

    Nichts gegen Hilfestellungen, aber daß die Arbeit mehr oder weniger zur Gänze abgenommen wird ist sicherlich nicht im Sinne der Foren.
    Ich denke immer noch, Motto sollte sein "Hilfe zur Selbsthilfe"
    _________________
     
  14. #13 Bobo123, 26.10.2013
    Bobo123

    Bobo123

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Als erstes vielen Dank an: werner_1, Octavian1977 und Skolem33

    @Lutz und @Lerbua:
    Ich habe ganz normale Frage in normalem "ton" gestellt und wenn ihr nicht konstruktiv antworten könnt, wollt, es nicht wisst oder euch damit nicht beschäftigen wollt, ist es OK aber die "schlauen Sprüche" müssen nicht sein. Und dann auch noch beleidigt sein wenn ich das anspreche... naja.
    Ihr nimmt euch ja mehr Zeit einen zu beurteilen, das Thema voll zu spamen und zu kritisieren als zu helfen.

    Was tut es zur Sache für wen oder wofür ich es mache ?
    Den Stromlaufplan bekomme ich auch ohne Hilfe hin. Ich bin mir nur mit dem Kontrollrelais unsicher und mein Gott beim Treppenhausautomaten weiss ich das es nicht genauso wie ein "normales" Stromstossrelais gezeichnet wird, deshalb die Frage.

    Mal davon abgesehen, würden andere (Fachplaner, Meister, Techniker) ihre Aufgaben, für die die im gegensatz zu mir bezahlt werden machen, müsste ich mich in meiner privaten unbezahlten Zeit damit nicht beschäftigen.
    Und da ich es bis Montag fertig machen will, habe ich keine Zeit mich mit den Programmen zu beschäftigen. Das kann ich danach für mich persönlich immernoch machen. Aber JETZT habe ich keine Zeit dafür.
    Verständlich oder nicht ?

    Für mich hat sich das Thema hiermit erledigt da ich euch so kostbare SPAM Zeit nicht stehlen möchte.
     
  15. #14 Skolem33, 28.10.2013
    Skolem33

    Skolem33

    Dabei seit:
    11.10.2013
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    zu 3.: ja genau, was nicht mal direkt unter dem link, aber unter zeitrelais war dann auch das schaltzeichen

    zu 1.: ich such mal kurz das Kontrollrelais...

    http://www.hager.de/produktkatalog-...raete/netzueberwachungsrelais/eu302/55732.htm

    Die Anschlüsse 2, 4 & 6 sind die Meldekontakte, welche wie schon oben beschrieben das ganze irgendwo hin melden. Wenn ichs richtig im Kopf habe, sind Schaltzeichen im Ruhezustand dargestellt. D.h. ohne Fehler ist der Wechlser geschlossen von 6 nach 4, bei erkantnen Fehler von 6 nach 2.
    Mit FU´s haben wir hier nie gearbeitet, weiß nicht was man da macht oder was du da machen willst. Du könntest hinter dem FU nen Schütz hinmachen, das trennt bei Fehler.. oder nur schließt wenn alles i.O. ist, wies dir lieber ist.

    Excel kann viel... das Handbuch ist ja auch mehrere cm dick ^^
    muss ich mir mal anschaun, kam gar nicht auf die Idee das zu machen
     
Thema:

Allpoliger Stromlaufplan für eine Unterverteilung

Die Seite wird geladen...

Allpoliger Stromlaufplan für eine Unterverteilung - Ähnliche Themen

  1. Unterverteilung unter Strom ausbauen.

    Unterverteilung unter Strom ausbauen.: Hallo zusammen. Meine Schwester zieht in den nächsten Tagen um. Dafür braucht sie in ihrem Zimmer noch zwei weitere Steckdosen. Diese sollen...
  2. Unterverteilung mit 2 Hutschienen

    Unterverteilung mit 2 Hutschienen: Hallo,folgendes Zenario. In meinem Haus liegt Drehstrom an. In meiner unteren Etage sind alle 3 Hutschienen im Zählerschrank mit jeweils einem...
  3. Anschluss einer Unterverteilung über einen SLS Schalter

    Anschluss einer Unterverteilung über einen SLS Schalter: Hallo zusammen, ich arbeite gerade an einem AC gekoppelten Akku-Projekt, das meinen tagsüber erzeugten Solarstrom nachts wieder abgeben soll....
  4. Brauche im Unterverteiler eine Info, ob die Zuleitung Strom führt oder nicht

    Brauche im Unterverteiler eine Info, ob die Zuleitung Strom führt oder nicht: Hallo zusammen, ich habe für den Garten eine Unterverteilung, die mit einer Zuleitung vom Zählerschrank bespeist wird. Nun möchte ich gerne, wenn...
  5. Unterverteilung mit Zeitschaltuhr und kurzzeitig Durchgang zwischen L und N.

    Unterverteilung mit Zeitschaltuhr und kurzzeitig Durchgang zwischen L und N.: Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir bei meiner Frage helfen. Ich habe eine Unterverteilung in der eine Zeitschaltuhr verbaut ist. Beim...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden