Altbau - anschluß einer einfachen Baufassung

Diskutiere Altbau - anschluß einer einfachen Baufassung im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich habe eine kurze Frage Wir wollen in einen Altbau einziehen der von 1913 ist . Die Elektrik ist zwar schon modernisiert worden,...

  1. #1 stressfrei, 29.03.2018
    stressfrei

    stressfrei

    Dabei seit:
    29.03.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eine kurze Frage

    Wir wollen in einen Altbau einziehen der von 1913 ist . Die Elektrik ist zwar schon modernisiert worden, zb neue Stromkästen.

    Nun zu meinem Problem

    Ich habe mir ein paar einfache Baufassungen gekauft und wollte diese ganz einfach anschließen.

    Im 1. Stock und DG ging das gut

    Im Erdgeschoss habe ich aber folgendes Problem. Die Farbe der Kabel die aus der Wand raushängen ist anders als oben

    Es hängt raus:

    schwarz - rot - grau

    Die Baufassung hat die Farben blau und braun

    Beim Test mit einem Spannungsprüfer Schraubenzieher brennt das Licht bei schwarz und rot

    Wie sollte ich denn die Fassung anschließen damit diese funktioniert?

    Vielen Dank im Vorraus
     
  2. Anzeige

  3. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    158
    Hallo der Schraubenzieher ist nicht zum Messen geeignet.
    Das ist ein Lügenstift.

    So was wird mit einem 2 pol. Spannungsprüfer gemessen.
    Wenn du öfter richtig Messen möchtest
    Link zum Spannungsprüfer

    Für den Fachmann gibt es bessere Prüfer für den Haushalt reicht dieser


    Du hast noch die Alten Farben.

    Grau sollte der N oder PEN sein.
    Schwarz der L (Außenleiter)
    Zwischen diesen beider würde ich messen ob 230 V anliegen. Da gehört die Fassung dann Angeschlossen.

    Rot kann ein weiterer geschalteter L sein oder auch der Schutzleiter.Vorsicht mit diesem Anschluss.
    Als 2 L oft in Serienschaltungen zu finden.
    Gibt es 2 Schalter oder 1 Schalter mit 2 Wippen?
    Wenn deine Messung mit dem Schraubzieher stimmt, kann es der 2 L einer Serienschaltungen sein.
    Dann hast du ein Problem mit Leuchten die einen Schutzleiter benötigen.

    Bei der Baufassung ist Blau der N und Braun der L
    Gibt es schon einen FI (RCD)?
     
  4. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.563
    Zustimmungen:
    519
    :arrow:

    Bis 1965 war der Neutralleiter grau und der Schutzleiter war rot.
    .
     
  5. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    158
    Wie schon geschrieben kann Rot ein Außenleiter sein!
    Immer Messen
     
  6. #5 Octavian1977, 29.03.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.664
    Zustimmungen:
    858
    die Farbe rot war nicht so wie heute grüngelb fast ausschließlich dem Schutzleiter vorbehalten. In Anlagen ohne Schutzleiter durfte das auch jeglicher andere sein, z.B. auch eine geschaltete Phase.


    Wenn das Dein Eigentum ist würde ich Dir dingend raten das zu erneuern.
    Es ist hierbei von einer klassischen Nullung aus zu gehen, genaues ist allerdings mit einem Duspol nach zu prüfen.
     
  7. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.563
    Zustimmungen:
    519
    :arrow:

    Da "Laien" oftmals die Meßergebnisse nicht richtig interpretieren können, sollte man die Abzweigdosen (diese waren vor 1965 noch sehr oft in der Installation zu finden) öffnen, und per Augenschein die Aderfarben bis zurück zur UV verfolgen.

    Notizen oder/und Skizzen können sehr hilfreich sein, um eine alte Installation und deren Funktion transparent zu machen.

    Natürlich dürfen Laien nicht unter Spannung an der der Installation "arbeiten" :!:
    .
     
  8. #7 Octavian1977, 29.03.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.664
    Zustimmungen:
    858
    Eine optische Überprüfung birgt viel Möglichkeit der Verwechslung.
    Nur eine Messung ergibt wirkliche Sicherheit und auch nur wenn man weiß was die Ergebnisse der Messung bedeuten.

    Deswegen ist das grundsätzlich ausschließlich Arbeit für Fachkräfte.
     
  9. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.563
    Zustimmungen:
    519
    Wie wahr, nur hält sich leider kaum jemand daran.
    .
     
  10. #9 stressfrei, 29.03.2018
    stressfrei

    stressfrei

    Dabei seit:
    29.03.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Antworten

    Im 1. und 2. Stock gab es tatsächlich auch ein gelb/grünes Kabel und die Installation der einfachen Baufassungen gingen problemlos damit die Renovierung auch beginnen kann

    in EG aber gibt es diese Farbkombination. rot , schwarz , grau.

    Im Keller habe ich tatsächlich auch ein Spannungsmessgerät gefunden.

    Wie messe ich denn damit so damit ich die Spannung finde?

    Mit dem "Lügenstift" hatte ich auf rot und schwarz Licht , als ich das Teil auf grau getan habe tat sich nichts

    Vielen Dank im Vorraus
     
  11. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    163
    Würdest Du denn auch verraten was Du da gefunden hast?

    Wie soll das jemand beantworten wenn Du obige Informationen nicht lieferst?

    Du möchtest Hilfe, aber ein wenig mitdenken musst Du schon selbst!

    Ciao
    Stefan
     
  12. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.563
    Zustimmungen:
    519
    Spannungsmessung ist für einen Laien, aus dessen Fragen so große Unsicherheit hervorsticht, wohl nicht zu empfehlen.

    Hast du keinen Kumpel, der Elektriker ist, und das mal für dich messen könnte?
    .
     
  13. #12 Octavian1977, 29.03.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.664
    Zustimmungen:
    858
    Wenn es sich bei dem "Meßgerät" nicht um einen zweipoligen Spannungsprüfer mit Lastzuschaltung handelt bringt das auch nicht viel.
    Spannung N/PE 0V
    Spannung N/L 230V
    Spannung PE/L 230V

    Anklemmen der Schutzisolierten Baufassung zwischen N und L.

    Bevor Du den Raum renovierst würde ich Dir dringend raten die überalterten Leitungen erneuern zu lassen.
     
  14. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    158
    Hallo, Fragen sind noch offen.
    Gibt es einen FI im Verteiler für diesen Stromkreis?
    Gibt es einen Serienschalter für die Leuchte?
     
  15. #14 Strippe-HH, 29.03.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.787
    Zustimmungen:
    294
    Wenn das eine alte Anlage ist wo noch TN-C ist, dann gibt das dort garantiert keinen RCD !
     
  16. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    158
    Ob dort TN-C vorhanden ist?
    Der Fragesteller gibt ja an das der Verteiler erneuert wurde. In der Paxis habe ich da schon mal einen RCD gefunden.
     
  17. #16 werner_1, 29.03.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.316
    Zustimmungen:
    1.358
    Ich habe schon Anlagen gesehen mit TN-C, TT, FI. Alles wild durcheinander mit genullten Steckdosen hinter dem FI.
     
  18. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    158
    Das ist die Praxis, volle Zustimmung
     
Thema:

Altbau - anschluß einer einfachen Baufassung

Die Seite wird geladen...

Altbau - anschluß einer einfachen Baufassung - Ähnliche Themen

  1. Altbau Unterverteilung mit FI anschließen

    Altbau Unterverteilung mit FI anschließen: Hallo liebe Experten, ich hoffe ich darf euch mit einer blöden Frage belästigen. Am Wochenende hat ein Bekannter in einem sanierten Altbau eine...
  2. Lichtschalter austauschen Altbau

    Lichtschalter austauschen Altbau: Hi, ich wohne im teilsanierten Altbau, und habe im Keller noch alte Verkabelung, also mit 2 Drähten, meine Frau nervt mich nun wegen ihren...
  3. Bodeneinbaustrahler außen fachgerechter Anschluss

    Bodeneinbaustrahler außen fachgerechter Anschluss: Hallo, bei uns am Haus wird rundum ein Weg gepflastert, in diesen wollte ich eigentlich Bodeneinbauleuchten (GU10-Fassung, 230V) anschließen....
  4. Anschluss Induktionskochfeld

    Anschluss Induktionskochfeld: Moin Leute, Könnt ihr vielleicht mal drüber schauen ob ich das Induktonskochfeld korrekt angeschlossen habe? Graue Kabel (N) würde ich dann...
  5. Untertischgerät Anschluß

    Untertischgerät Anschluß: Hallo ans Forum, Eine nicht benutzte E-Herd Anschlußdose UP, Daten wie folgt: Nym 5x1,5 Absicherung 3x16 Amp. daran möchte ich ein 2 KW...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden