alte 2 adrige Zuleitung temporär an FI anschließen?

Diskutiere alte 2 adrige Zuleitung temporär an FI anschließen? im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, letzte Woche hat mir der Elektriker einen neuen Sicherungskasten gesetzt und angeschlossen. Die Installation im Haus ist ist jetzt zum...

  1. #1 desultroy, 20.07.2020
    desultroy

    desultroy

    Dabei seit:
    10.05.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, letzte Woche hat mir der Elektriker einen neuen Sicherungskasten gesetzt und angeschlossen. Die Installation im Haus ist ist jetzt zum Großteil 3 adrig ausgeführt.

    Für die Stellen die noch 2 adrig angeschlossen sind (Keller und Dachgeschoss) hat er 2 zusätzliche temporäre Sicherungen gesetzt. Diese sind nicht an den FI angeschlossen und versorgen so die alten Zuleitungen.

    Die Begründung war, dass er die neue Zuleitung für den Dachboden schon an die neue Sicherung angeschlossen hat und die temporäre Lösung so einfacher entfernt werden kann.
    Gibt es noch einen anderen Grund dafür die alte Leitung nicht über eine freie Sicherung hinter dem FI zu versorgen?
     
  2. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    207
    Ein RCD (FI) erfüllt bei der 2 Aderleitung nach dem RCD (TN-C) nicht die Normen

    Ausfallsicherheit nicht gegeben. Schutzmaßnahme vom RCD wird teilweise durch die 2 Adern überbrückt.... PEN Leiter darf nicht geschaltet werden .

    Also alles richtig gemacht vom Installateur.
     
    cool20 gefällt das.
  3. #3 desultroy, 20.07.2020
    desultroy

    desultroy

    Dabei seit:
    10.05.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke ich habs verstanden, der RCD schaltet allpolig ab, sprich L und N. Nicht PE.
    Damit ist es nicht zulässig, dass PEN geschaltet wird.

    Nach ein bisschen Recherche möchte ich hier nicht über geschaltete PEN diskutieren. :)
     
  4. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.078
    Zustimmungen:
    713
    Brav!
     
  5. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    13.374
    Zustimmungen:
    667
    .
    :rolleyes:
     
  6. #6 Elektro-Blitz, 21.07.2020
    Elektro-Blitz

    Elektro-Blitz

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    24
    Na, einen Versuch wäre es doch mal wert.
    Hier wird so viel diskutiert, manchmal
    sogar recht sinnfrei.-
     
  7. Knolli

    Knolli

    Dabei seit:
    13.03.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Z. B. können die Leitungen, sobald 3-adrig, einen eigenen FI bekommen.
     
  8. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    404
    Bei Erneuerung eines Verteilers schneide ich alles was zweiadrig ist ab... Es sei denn der Kunde möchte unbedingt, dass ich diese Leitungen neben dem Verteiler aus der Wand hängen lasse.

    Angeschlossen werden die jedenfalls von mir nicht mehr.
     
  9. #9 creativex, 21.07.2020
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.907
    Zustimmungen:
    519
    dann sucht sich halt der Kunde jemand anderst ;) es gibt genügend leute
     
  10. RalfP

    RalfP

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    34
    Es gibt auch genügend Kunden, von daher...... Im Gegenteil: Kaum jemand möchte wegen genau solcher Zustände als Elektriker arbeiten und die Wartezeiten betragen mittlerweile ein Jahr und länger.
     
    Octavian1977 gefällt das.
  11. #11 creativex, 21.07.2020
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.907
    Zustimmungen:
    519
    Vielleicht hab ich deshalb so viele Anfragen was zu machen :D
     
  12. cool20

    cool20

    Dabei seit:
    27.05.2018
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    46
    Kann ich nur Bestätigen. Da machst du einmal was so nebenbei in der Gartenlaube und schon kommen die alle an. Sowas Spricht sich irgendwie rum :D
     
  13. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    3.529
    Zustimmungen:
    704
    Falscher Loesungsansatz. Erst werden die Endstromkreise von der letzten Steckdose aus erneuert. Dann die UV, dann, ganz zum Schluss der Zaehlerplatz. Auch wenn es dem Elektriker lieber ist, erstmal den Verteiler zu tauschen (geht schnell und ist leicht verdientes Geld...).

    Ist bei o.g. Vorgehen auch nicht noetig. Damit umgeht man auch gleich die Stolperstellen bei Altanlagen, klassische Nullung, TN-C in unsanierten Teilbereichen usw. Einziger Nachteil: Macht Arbeit und der Elektriker muss dabei nachdenken...
     
  14. #14 Strippe-HH, 21.07.2020
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    4.057
    Zustimmungen:
    362
    Bestehende TN-C Altanlagenteile wo nichts weiter daran verändert wird wenn eine neuer Sicherungskasten eingebaut wird, dürfen auch ohne FI-Schalter wieder in Betrieb genommen werden.
     
  15. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.078
    Zustimmungen:
    713
    Das wird doch so nichts, bzw. ist so pauschal in meinen Augen nicht richtig, gerade wenn man mal über den Tellerand Einfamilienhaus hinausblickt:

    Gerade im Wohnungsbau ist es üblich, die Elektrohauptleitungen einheitlich zu sanieren.
    Das haben wir Ende der 90er/in den 10er Jahren im ganz großen Stil gemacht.
    Die Installation in Keller und Treppenhaus wurde erneuert, es gab neue Zähleranlagen, Wohnungszuleitungen und neue Wohnungsverteiler in den Wohnungen.
    Die Küche bekam neue, separate Stromkreise, und das Bad eine Steckdose.
    Es wurden Leerrohre für Telefon und BK-Zuleitungen zu jeder Whg. verlegt.
    Vorher gab es im original einen Licht- und Steckdosenstromkreis, sowie einen 230V Herdstromkreis,(und das in den Jahren dazugebastelte, meist mit PVC-

    Kanal durch Treppenhaus) danach einen Drehstromherdanschluß, 3 separate Steckdosen in der Küche, einen Arbeitsteckdosenkreis.

    Die Installation in der restlichen Räumen wurde angebunden, und erneuert wenn die Wohnung leer ist.

    Das ganze wurde in Losen zu 80-600 Wohnungen ausgeführt.

    Alle anderen herangehensweisen führen in meinen Augen zu nichts außer Stückwerk!
     
  16. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    3.529
    Zustimmungen:
    704
    Wenn du an der Zaehleranlage und den Hauptleitungen beginnst, dann ueberleg mal, was du mit der im TN-C-Netzgebiet ueblichen Auftrennung in TN-C-S machst. Dann hast du immer das Problem, das nach einer Aufteilung in TN-S in den Wohnungen noch Teile in TN-C verbleiben, und was die Fachleute zu TN-C hinter TN-S sagen, duerfte bekannt sein...
     
  17. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.078
    Zustimmungen:
    713
    Das ist in meinen Augen überhaupt kein Problem, da die Anlage mit außer Betriebsetzung des letzten klassich genullten Stromkreises automatisch zum TN-C-S System ab HAK wird.

    Wer mag, kann dann im Hauptstromberreich noch die blaue Zusatzmarkierung an den grün/gelben Leitern abpiddeln.
     
  18. alzerJung

    alzerJung

    Dabei seit:
    22.05.2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    5
    Widerspruch.
    Angenommen drei Zimmer sind noch ziemlich gut in Schuss, aber zweiadrig verkabelt. Vielleicht sogar frisch tapeziert. Küche wird grundsaniert mit zusätzlichen DLE, etc. In dem Rahmen Umbauten und auch Arbeiten an der UV. Was willste dann machen? Die Umbauten an der UV verschieben bis alle Verkabelungen in den Zimmern auf dreiadrig geändert sind? Oder in den anderen drei Zimmern die Wände auch aufreisen und auf dreiadrig umrüsten?

    Also wird das, was neu ist, über FI angeschlossen und der Rest der zweiadrigen Verkabelung ohne FI und nur mit LSS.
     
  19. RalfP

    RalfP

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    34
    Da machst du dich aber haftbar mit!
     
  20. alzerJung

    alzerJung

    Dabei seit:
    22.05.2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    5
    jetzt sind wir wieder bei den Haftungsfragen. Die gehen meist aus wie das Hornberger Schießen.

    Bleiben wir also bei der praktischen Seite:
    welche Vorgehensweise erachtest du als sinnvoll im Rahmen einer Renovierung/Sanierung Zug um Zug?
     
Thema:

alte 2 adrige Zuleitung temporär an FI anschließen?

Die Seite wird geladen...

alte 2 adrige Zuleitung temporär an FI anschließen? - Ähnliche Themen

  1. Pumpe anschliessen

    Pumpe anschliessen: Hallo liebe Expertenrunde. Kann mir wer sagen wie ich diese Pumpe richtig anschliesse. Danke lg
  2. Hersteller gesucht: Altes Schaltschrank-Sortiment

    Hersteller gesucht: Altes Schaltschrank-Sortiment: Hallo zusammen, vielleicht könnt ihr mir helfen, unter euch sind ja auch einige alte Hasen. Ich bin auf der Suche nach dem Hersteller dieser...
  3. LED Deckenstrahler Zuleitung

    LED Deckenstrahler Zuleitung: Hallo, möchte in meiner Werkstatt einen oder mehrere Deckenstrahler am First an einer Kette montieren. In der Wand endet am First ein Leerrohr,...
  4. Backofen mit Ceranfeld anschließen

    Backofen mit Ceranfeld anschließen: Einen wunderschönen guten Tag Ich habe volgende Problem Wir haben unser Herd angeschlossen u wollten ihn dan testen So er geht zwar an aber...
  5. Backofen von Ikea richtig anschließen

    Backofen von Ikea richtig anschließen: Hallo, Ich hoffe mir kann jemand helfen. Ich habe zu Hause Bachofen Steckdose mit L1, L2, L3 230 Volt und 3 dazugehörige Sicherungen. Es gibt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden