Alten DDR-Kronleuchter ohne erdungskabel anschließen

Diskutiere Alten DDR-Kronleuchter ohne erdungskabel anschließen im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich zähle mich zu den Leuten, die schon einige Lampen angeschlossen haben und im Moment verlege ich auch Kabel an der Decke, allerdings...

  1. Norris

    Norris

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich zähle mich zu den Leuten, die schon einige Lampen angeschlossen haben und im Moment verlege ich auch Kabel an der Decke, allerdings schätze ich mich selbst als jemanden mit gefährlichem Halbwissen ein. Deswegen wollte ich hier eine Frage loswerden, bevor ich eine gewischt bekomme ;)

    Also ich hab mir einen alten 5-armigen DDR-Kronleuchter gekauft mit massivem Metallgehäuse (bringt ganze 8 Kilo auf die Waage), den ich anschließen wollte. Die Leitersituation find ich an sich schon recht interessant (siehe Foto 1): es gibt kein erdungsleiter, dafür aber zwei Phaseleiter (braun und schwarz), die man zusammenführt hat (?). Stimmt das so? Bzw was hat es damit auf sich, also warum zwei? Jetzt war ich eben verwundert, dass es kein erdungsleiter gibt und hab schließlich den gelben Aufkleber gefunden (siehe Foto 3). Das Internet sagt mir, dass das schutzklasse 2 wäre und ein vollisoliertes Gehäuse ist. In Anbetracht, dass die Lampe sehr alt ist - ist es trotzdem sicher, ohne erdungsleiter zu arbeiten? Die Lampe hängt leider so tief, dass eine man sie wahrscheinlich früher oder später berühren wird.
    Und noch eine vermutlich doofe Frage hinter her: ganz oben sind ja einige Metallelemente (Foto 2). Würde es im Zweifelsfall Sinn machen den PE-Leiter mit einer Schraube dort zu verbinden oder ist sowas total hirnrissig?

    Danke schon mal für die Hilfe!
    Gruß
    Norris

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

  3. #2 creativex, 27.01.2018
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.486
    Zustimmungen:
    390
    DIe zwei "Phasen" sind dafür da dass man den Kronleuchter in einer Serienschaltung betreiben kann. Das heisst dass man wenn diese drähte nicht verbunden sind und einzeln geschalten werden. z.B. nur ein licht oder alle Lichter des Kronenleuchters schalten kann.

    Das Zeichen heisst dass er wohl Schutzisoliert ist. Ob dies wirklich der fall ist ist wohl schwer zu überprüfen ohne ihn auseinanderzunehmen.

    ICH PERSÖNLICH würde ihn einfach aufhängen
     
  4. #3 Strippe-HH, 27.01.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.606
    Zustimmungen:
    254
    Die Leuchte hat ein Zeichen für Schutzisolierung.
    Aber wenn du trotzdem auf Nummer sicher gehen willst, es gibt Pendelaufhänger mit M10-Gewinde die eine Schraube für einen PE-Anschluss haben, diese gibt es auch in gut sortierten Baumärkten wie Bauhaus.
     
  5. ursep

    ursep

    Dabei seit:
    12.12.2017
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    5
    Selbst wenn Du Ihn "auseinander nimmst", was willst Du uns damit suggerieren? Du siehst optisch das vorgeschriebene Isolationswerte e.t.c. eingehalten werden?
    Wie Strippe HH schon schrieb, mach es so und Du bist auf der sicheren Seite.
     
  6. #5 Octavian1977, 27.01.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.849
    Zustimmungen:
    731
    Die Leuchte ist als Schutzisoliertes Gerät aufgebaut, der Schutzleiter darf hier AUF KEINEN FALL mit dem Gehäuse verbunden werden!!!

    Ansonsten ist die Schutzmaßnahme unwirksam.
    Es ist nicht gesichert, daß die einzelnen Metallteile überhaupt eine ausreichende Verbindung haben um im Fehlerfall eine ausreichend schnelle Abschaltung herbei zu führen.

    Spätestens bei Änderung der Schutzklasse ist die neue Schutzmaßnahme (in dem Fall Schutzerdung) mit geeignetem Meßgerät und Sachverstand auf Ihre Wirksamkeit hin zu prüfen.
     
  7. #6 kaffeeruler, 27.01.2018
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.267
    Zustimmungen:
    25
    Das ganze hinkt doch wenn man behauptet das man "optisch" die Einhaltung der Sk2 nicht erkennen kann und will dann aber rein optisch ne SK1 aufbauen die dann sicher ist :roll:

    @Octavian1977 hat es ja schon gesagt, nur nen PE anklemmen macht noch lange kein SK1 leuchte draus
     
  8. Norris

    Norris

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen lieben Dank an die Fachleute für die Antworten. Ich hab mich jetzt entschieden der Technik doch zu vertrauen, da das Gerät doch recht gut verarbeitet aussieht. Den Trick mit dem Pendelaufhänger würde ich aber für einen anderen (Messing-)Kronleuchter einsetzen, bei dem ich die maroden Kabel und Fassungen austauschen wollte und bei dem ich ohnehin nicht wusste, wo am besten der PE-Leiter anzubringen wäre. Gruß, Norris
     
Thema:

Alten DDR-Kronleuchter ohne erdungskabel anschließen

Die Seite wird geladen...

Alten DDR-Kronleuchter ohne erdungskabel anschließen - Ähnliche Themen

  1. Anschließen eines Finder-Zeitrelais

    Anschließen eines Finder-Zeitrelais: Guten Morgen zusammen, folgendes Problem: 2 Motoren sollen abgeschalten werden. Der erste direkt über den "Stop"-Taster, der zweite 10s. danach....
  2. Sehr alter 380v Motor an einphasigen Fu möglich?

    Sehr alter 380v Motor an einphasigen Fu möglich?: Hallo an alle hier! Ich habe eine alte Ständerbormaschine ergattern können, die ich restaurieren möchte. Soweit auch alles kein Problem bis auf...
  3. Dimmer an 3 braune Adern anschließen?

    Dimmer an 3 braune Adern anschließen?: Moin zusammen, ich wollte gerne einen unserer Lichtschalter in der Altbauwohnung durch einen Dimmer ersetzen. Beim Ausbau des alten Schalters habe...
  4. Rolläden über 1.5mm² anschließen

    Rolläden über 1.5mm² anschließen: Servus zusammen, ich hoffe ich stoße hier jetzt nicht auf Unmut... In unserem alten Häuschen, wollte ich gerne Rolläden fürs EG nachrüsten. Nun...
  5. 15kW Friteuse and 16A Sicherungen anschliessen?

    15kW Friteuse and 16A Sicherungen anschliessen?: Hallo Ich wollte fragen ob es funktioniert wenn ich eine 15kW Friteuse 3x400V and 16A Sicherungen anschliesse.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden