Amerezangeei

Diskutiere Amerezangeei im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hi leute, habe 2 Fragen.. Habe ne neue Ampére Zange und das Problem, dass sie nicht genau misst. wenn ich z.B. an ein Motorklemmbrett gehe´, dann...

  1. #1 Michael, 03.05.2008
    Michael

    Michael

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hi leute, habe 2 Fragen..
    Habe ne neue Ampére Zange und das Problem, dass sie nicht genau misst. wenn ich z.B. an ein Motorklemmbrett gehe´, dann zeigt sie mir schon im geschlossenen Zustand in der nähe vom Klemmbrett 21 A an, der Wert ändert sich auch nicht großartig, wenn ich die Klammer nun um die Ader lege.
    Nehm ich meine alte billig Amperezange, dann klappt dás super und er sie zeigt mir nur die 5A an, wenn ich die Zange wirklich um die Ader gelegt habe.
    Kennt jemand das Problem?

    2. Frage: Wenn ich in meiner Amperzange alle 3 Phasen zusammen einklemme/Messe, kann ích so die Symetrische Belastung messen??
    MfG Michael
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Amerezangeei. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 viktor12v, 03.05.2008
    viktor12v

    viktor12v

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    7
    Hallo Michael

    Eine Amerezangeei kenn ich nicht, kommt die aus Amerika? :?: :?:
    Oder ist das A-Ei etwas zu essen?

    :idea: Wenn die neue Ampére Zange jetzt schon nur Mist mist, dann gib sie doch gleich wieder zurück!!!

    Dein altes billiges Zangenamperemeter wird wohl ein analoges sein, bitte nicht entsorgen, sowas ist fast unkapputbar. Meines ist schon über 40 Jahre alt!

    Bitte vorm Absenden auf Vorschau klicken und das Ganze noch mal durchlesen!!!

    Viktor
     
  4. JG

    JG

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Michael
    Kann deine Zange auch DC messen?





    Wievieltes Lehrjahr?
    Vieleicht solltest du noch mal die Funktion eines FI´s in Bezug auf den Summenstromwandler durchlessen. :twisted:
     
  5. #4 Michael, 04.05.2008
    Michael

    Michael

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Sorry Überschriftfehler leider zu spät mitbekommen.

    Ja Zange misst auch DC

    Spannung kann ich auch messen.

    meine alte ist jedoch auch schon digital und garnicht soo alt ;) max 3 Jahre.

    aber eingestellt hatte ich schon AC.. Messbereich kann ich manuel nicht verstellen.


    bzgl. Sym. Belastung:
    wie ein FI Funktioniert weiß ich.
    Mein Kollege spannt bei seinen Messungen unter anderen L1/L2/L3 zusammen ein, wenn dann mehr wie 0,00 Angezeigt wird meint er es sei keine Symetrische Belastung. Ob das so einfach geht wollte ich nun nur von euch bestätigt bekommen ;)

    Bin kein Lehrling, aber auch kein E-Installateur, bin Kälteanlagenbauer.
    MfG
     
  6. #5 Matze001, 04.05.2008
    Matze001

    Matze001

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    0
    Die Summe aller "reingehenden" Ströme ist gleich der Summe der "ausgehenden" Ströme.

    Wenn du nur die Außenleiter und keinen N hast, dann MUSS der Strom über einen der anderen Außenleiter abfließen, wo soll er sonst hin?
    Also zeigt eine Stromzange bei symetrischer Last 0A an.
    Auch wenn ein N angeschlossen ist und die Last symetrisch ist zeigt diese 0A an.

    Lediglich bei unsymetrischer Belastung fließt über den N ein Strom, der dann an der Zange "vorbei" fließt und eine Anzeige bewirkt.

    MfG

    Marcel
     
  7. #6 Octavian1977, 10.05.2008
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.200
    Zustimmungen:
    541
    Wenn aber nun kein N angeschlossen ist zeigt die Messung der Ströme in allen drei Phasen nicht an ob die Belastung symetrisch ist.
    Beispiel:
    An einem Motor in Dreieckschaltung ist der L3 durch Drahtbruch ausgefallen.
    Strom in L1 +10A in L2 -10A in L3 0A
    Belastung assymetrisch, Stromzange zeigt trotzdem 0A an.
    Erst die Messung aller einzelnen Ströme, zeigt hierbei ob symetrisch oder assymetrisch belastet ist.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Amerezangeei

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden