An Wechselschalter weiteren Stromkreis anschließen?

Diskutiere An Wechselschalter weiteren Stromkreis anschließen? im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Zusammen, Ich bin Heimwerker und kriege fast alles allein hin. Manchmal hapert es aber am Wissen. Folgendes Vorhaben: Im Wintergarten ist...

  1. #1 der_normanne, 18.07.2019
    der_normanne

    der_normanne

    Dabei seit:
    18.07.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    Ich bin Heimwerker und kriege fast alles allein hin. Manchmal hapert es aber am Wissen.
    Folgendes Vorhaben: Im Wintergarten ist eine Wechselschaltung installiert. Ich würde gern an dem äußeren Schalter einen weiteren Schalter zum Betrieb meiner LED Pflasterleuchten anbringen. Also quasi Strom angreifen, ohne ein neues Kabel ziehen zu müssen. Geht das? Ich habe es bis jetzt nicht hinbekommen.
    Bild 1 zeigt den Wechselschalter. Bei dem waren blau und grün/gelb tot geschalten.
    F41AE9C5-BD0F-4F71-AC82-DAD280E985C1.jpeg
    Bild 2 zeigt den Schalter den ich gern anschließen würde.
    B19C7B1F-438A-4CF2-8F3C-ED4B019AE817.jpeg

    Gruß der_normanne
     
  2. Anzeige

  3. #2 eFuchsi, 18.07.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    2.269
    Zustimmungen:
    738
    Das geht nur, wenn es sich um den ersten 1. Wechselschalter der Wechselschaltung handelt.
    Bei dem währe die braune Ader die Phase.

    Handelt es sich jedoch bereits um den 2. Schalter, handelt es sich beim braunen um den Schalterlampendraht. Dann hat der braune nur Spannung, wenn das Licht eingeschaltet ist.
     
  4. #3 werner_1, 18.07.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.861
    Zustimmungen:
    1.149
    Für eine Steckdose benötigst du:
    - einen L. Ob der sich am Schalter befindet muss man messen; es könnte auch der Lampendraht sein (br).
    - einen N. Ob die blaue Ader am anderen Ende am N angeschlossen ist, muss man messen.
    - einen PE. Ob die ge/gn Ader am anderen Ende am PE angeschlossen ist, muss man messen.
    Desweiteren muss der Stromkreis über einen FI laufen.
     
    elo22 gefällt das.
  5. #4 der_normanne, 18.07.2019
    der_normanne

    der_normanne

    Dabei seit:
    18.07.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Der braune Draht hat immer Spannung, ebenso je nachdem ob an oder aus, steht eins der beiden schwarzen unter Spannung. Blau und gelb/grün sind beim Dimmer im Haus angeschlossen. Das ganze läuft auch über einen Trafo, der die Deckenstrahler auf 12v runterregelt.

    Gruß der_normanne
     
  6. #5 eFuchsi, 18.07.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    2.269
    Zustimmungen:
    738
    Damit hast Du schon mal eine Phase (den braunen). Fehlt nur noch eine Neutralleiter und der Schutzleiter.

    Was heißt : Blau und gelb/grün sind beim Dimmer im Haus angeschlossen?
     
  7. #6 Octavian1977, 18.07.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.831
    Zustimmungen:
    731
    Trotzdem wird ein FI benötigt.
    Leuchtenstromkreise sind über FI 30mA zu führen.

    Abschließend ist die Installation messtechnisch zu prüfen.
     
  8. #7 der_normanne, 18.07.2019
    der_normanne

    der_normanne

    Dabei seit:
    18.07.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Der braune Draht hat immer Spannung, ebenso je nachdem ob an oder aus, steht eins der beiden schwarzen unter Spannung. Blau und gelb/grün sind beim Dimmer im Haus angeschlossen. Das ganze läuft auch über einen Trafo, der die Deckenstrahler auf 12v runterregelt.

    Gruß der_normanne
     
  9. #8 der_normanne, 18.07.2019
    der_normanne

    der_normanne

    Dabei seit:
    18.07.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Der 2te Schalter im Haus ist ein Dimmschalter. Hinter diesem sind etliche null und schutzschalter je in einer großen Wagoklemme verbunden. Somit denke ich, dass die beiden Kabel angeschlossen sind, denn der blaue führt Irgendetwas. Die beiden Kanel waren abgekniffen. Ich habe sie abisoliert um sie zu verwenden.

    Gruß der_normanne
     
  10. #9 Octavian1977, 18.07.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.831
    Zustimmungen:
    731
    Was Du mit Null bezeichnest ist wohl eher der Neutralleiter.
    Neutral- und Schutzleiter dürfen nicht auf einer Klemme zusammen laufen, sondern sind ab der Trennstelle des Nulleiters (PEN) getrennt zu führen.
     
  11. #10 werner_1, 18.07.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.861
    Zustimmungen:
    1.149
    Die Leuchte ist ja schon vorhanden. Deine Aussagen gelten für die neu hinzukommende Steckdose!
     
  12. #11 Octavian1977, 18.07.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.831
    Zustimmungen:
    731
    Steckdose ist nicht genannt worden, aber eine zusätzliche Beleuchtung mit Schalter, dafür ist ein FI 30mA vor zu sehen.
    Da es aber noch keine Lichtschalter mit integriertem FI gibt wird das in der Verteilung geschehen müssen.

    nach aktueller DIN-VDE 0100-410 sind auch Leuchtenstromkreise über FI 30mA zu führen (10/2018):
    "411.3.4 ...in Wohnungen müssen Fehlerstrom- Schutzeinrichtungen (RCDs) mit einem Bemessugnsstrom nicht größer als 30mA für Endstromkreise für Wechselstrom (AC), die Leuchten enthalten, vorgesehen werden."

    Wenn man es genau nimmt muß dann auch der Herd über FI laufen, der hat ja schließlich Kontrolleuchten...
     
  13. #12 kurtisane, 18.07.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.494
    Zustimmungen:
    481
    Wäre ja nur interessant was die Klingel-Leitung in ws/ge, im Bild 1, dort für eine Funktion hat!
    Ist eher ein Fall für den Elektriker, wenn sich der PEN in Blau u. der GN/GE in einer gemeinsamen Klemme immer noch treffen!

    Normal sollte es so in etwa verkabelt sein, anstatt der Steckdose wird dann noch ein Ausschalter für die Leuchte, dazwischen vorgesehen:
     

    Anhänge:

  14. #13 eFuchsi, 18.07.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    2.269
    Zustimmungen:
    738
    wie kommst Du das?

    Ich interpretiere das für eine eigene Klemme für N und Pe
     
  15. #14 kurtisane, 18.07.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.494
    Zustimmungen:
    481
    Wenn ich mir Beitrag #8 durchlese, ist der nicht ganz so auf "Draht", bei u. mit der E-Technik, bzw. wenn man sich die 3 Kabelfarben beim 2. Bild an dem WS anguckt!
     
  16. #15 eFuchsi, 18.07.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    2.269
    Zustimmungen:
    738
    Bierklingen, damit die Ehefrau ein frisches kaltes Blondes in den Wintergarten bringt.
     
  17. #16 kurtisane, 18.07.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.494
    Zustimmungen:
    481
    Die gehört aber ebenfalls zu den Medienleitungen u. dann ins Rohr!
     
  18. #17 werner_1, 18.07.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.861
    Zustimmungen:
    1.149
    "Kontrollleuchten" ist keine "Beleuchtung".
    Ist mir aber sowieso egal - bei mir gibts nichts "ohne".
     
  19. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.970
    Zustimmungen:
    144
    Mit "somit denke ich..." kommst Du nicht weiter, da hilft nur Messen!

    Ciao
    Stefan
     
    patois gefällt das.
  20. #19 leerbua, 19.07.2019
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.616
    Zustimmungen:
    691
    Soll das also bedeuten daß du der Meinung bist besagte freie "blaue" und "grüngelbe" Ader an besagtem Wechselschalter sind vermutlich mittels Wagoklemmen hinter dem Dimmschalter jeweils mit weiteren "blauen" und grüngelben" Adern verbunden?

    Zum Thema "denken" hat sich ja sko schon geäußert.

    Zum Thema "denn der blaue führt irgendetwas" wäre interessant was er denn führt, und vor allem wie dies festgestellt wurde.

    Und jetzt noch zurück zur Eingangsfrage, wo soll eigentlich die Leitung der LED-Pflasterleuchten in das ganze Konstrukt eingebunden werden?
     
    patois gefällt das.
  21. #20 kurtisane, 19.07.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.494
    Zustimmungen:
    481
    Ich wüsste nicht wie man an einem Wechselschalter der an der Aussenwand von einem Wintergarten ist, mit nur GN/GE u. BLAU, auch wenn diese getrennt als PE u. N vorhanden sind, aber keinen wirklichen Dauerhaften L = "Aussenleiter" zur Verfügung hat, dann für eine zusätzliche LED-Beleuchtung der Gartenstrahler herstellen kann.
     
Thema:

An Wechselschalter weiteren Stromkreis anschließen?

Die Seite wird geladen...

An Wechselschalter weiteren Stromkreis anschließen? - Ähnliche Themen

  1. Anschließen eines Finder-Zeitrelais

    Anschließen eines Finder-Zeitrelais: Guten Morgen zusammen, folgendes Problem: 2 Motoren sollen abgeschalten werden. Der erste direkt über den "Stop"-Taster, der zweite 10s. danach....
  2. Dimmer an 3 braune Adern anschließen?

    Dimmer an 3 braune Adern anschließen?: Moin zusammen, ich wollte gerne einen unserer Lichtschalter in der Altbauwohnung durch einen Dimmer ersetzen. Beim Ausbau des alten Schalters habe...
  3. Rolläden über 1.5mm² anschließen

    Rolläden über 1.5mm² anschließen: Servus zusammen, ich hoffe ich stoße hier jetzt nicht auf Unmut... In unserem alten Häuschen, wollte ich gerne Rolläden fürs EG nachrüsten. Nun...
  4. 15kW Friteuse and 16A Sicherungen anschliessen?

    15kW Friteuse and 16A Sicherungen anschliessen?: Hallo Ich wollte fragen ob es funktioniert wenn ich eine 15kW Friteuse 3x400V and 16A Sicherungen anschliesse.
  5. LED's an Steckdose anschließen.

    LED's an Steckdose anschließen.: Ich möchte mir einen Strahler bauen, dazu habe ich noch 4 sehr starke LED's rumliegen ( Vero - BXRC-35E10K0-B-73-SE). Eine LED läuft bei 50,7V mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden