Anlagenanschluss in Frankreich

Diskutiere Anlagenanschluss in Frankreich im RCD (FI), PRCD, RCBO. Schaltungen und Probleme Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Unsere Anlage hat 15KVA und an die 12 Inverter für Servos und 5 FU für asinchron motoren das problem liegt bei den Franzosen die müssen unsere...

  1. Edi15

    Edi15

    Dabei seit:
    28.01.2022
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Unsere Anlage hat 15KVA und an die 12 Inverter für Servos und 5 FU für asinchron motoren
    das problem liegt bei den Franzosen die müssen unsere Maschinen angeblich mit einemFI in der zuleitung anschliessen
    was gibt es da für lösungen für mich allstom sensitiv FI funktioniert nicht und ein 300mA Fi auch nicht
     
  2. EBC41

    EBC41

    Dabei seit:
    12.04.2017
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    553
    Wieso funktioniert das nicht mit diesen FIs?

    Ich würde 300mA allstromsensitiven RCD verwenden. Hat der geplante Standort ein TT-System?

    Wie würde die Anlage bei uns an einem TT-System sachgerecht angeschlossen werden?

    Müsste doch eigentlich in der Spezifikation beschrieben sein?
     
  3. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    4.937
    Zustimmungen:
    1.337
    Unterliegt diese Anlage der Maschinenbau-Richtlinie DIN EN 60204-1?

    Und welche Angaben zum Netzanschluss stellt der Hersteller (also ihr) zur Verfügung? Welche Ableitströme sind zu erwarten?
     
  4. #4 Octavian1977, 04.02.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    33.182
    Zustimmungen:
    2.515
    Also wenn da auch ein Typ B FI auslöst dann ist wohl eher ein sehr eklatanter Fehler in der Anlage.
    Wenn bei 15kVA Leistung schon über 150mA Fehlerstrom zum fließen kommen ist die Anlage defekt!

    Ich betreibe hier Anlagen mit mehreren MegaVA und hab da Ableitströme von unter 2A für die gesamte Anlage.
     
  5. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    12.952
    Zustimmungen:
    1.199
    Auf 150mA kommt man leicht, auch bei kleineren Maschinen mit geregelten Antrieben. Wir hatten sowas mal wegen Brandschutz, da haben wir vor jede Maschine einen kurzzeitverzögerten 300mA FI gesetzt Und das waren kleine 3Achs CNC Maschinen.
     
  6. #6 Pumukel, 07.02.2022
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    19.277
    Zustimmungen:
    3.547
    Hier solltet ihr mal eure Hausaufgaben machen.
     
    Octavian1977 gefällt das.
  7. #7 Pumukel, 07.02.2022
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    19.277
    Zustimmungen:
    3.547
    EBC41 und Octavian1977 gefällt das.
Thema:

Anlagenanschluss in Frankreich

Die Seite wird geladen...

Anlagenanschluss in Frankreich - Ähnliche Themen

  1. Mehrgeräte- Anlagenanschluss

    Mehrgeräte- Anlagenanschluss: Hallo, kann mir jemand den wesentlichen unterschied zwischen einem Mehrgeräte und Anlagenanschluss bei einer Telefonanlage erklären? Danke
  2. Elektroinstallation im Grenzgebiet Frankreich / Elsass

    Elektroinstallation im Grenzgebiet Frankreich / Elsass: Hallo Ihr Lieben, wollte mal fragen, ob jemand von Euch Erfahrung hat, ob man in Frankreich in seinem Haus die Elektroinstallation selbst...
  3. Maschine funktioniert in Frankreich nicht, in Deutschland schon

    Maschine funktioniert in Frankreich nicht, in Deutschland schon: Hallo liebe Wissensträger, ich habe auf Arbeit ein Problem, bei dem ich langsam verzweifle und mein Chef macht Druck, weswegen ich micht...
  4. DIN VDE 0100- 701 auch in Frankreich gültig?

    DIN VDE 0100- 701 auch in Frankreich gültig?: Hallo an alle Habe ein kleines Haus in Frankreich errichtet und werde als nächstes die Elektrizität in Angriff nehmen. Nun meine Frage, ist die...
  5. Wird so in Frankreich Verlegt?

    Wird so in Frankreich Verlegt?: Hallo, mein Vater lässt sich momentan in seinem neuem Haus in Frankreich von einer französischen Elektrofirma den kompletten Hausstrom neu...