Anlagenerder mit PEN verbinden?

Diskutiere Anlagenerder mit PEN verbinden? im Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Leute, brauche mal eure Hilfe Folgende Situation: Es handelt sich um einen Altbau aus den 1950er, dieser wurde in den 80er saniert,...

  1. #1 Betriebselektroniker, 08.01.2014
    Betriebselektroniker

    Betriebselektroniker

    Dabei seit:
    19.09.2013
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute, brauche mal eure Hilfe

    Folgende Situation:
    Es handelt sich um einen Altbau aus den 1950er, dieser wurde in den 80er saniert, dabei auch die Elektroinstallation:

    -durchgehend Nym mit PE
    - vom HAK gehen L1,L2,L3 und PEN an den Zähler
    -vom Zähler gehen die Phasen auf die Automaten und der PEN geht als blaue Ader auf die N-schiene und von dort geht eine Brücke auf die PE schiene, also wurde dort von TN-C auf TN-S umgestellt.
    - Das Haus besitzt keinen Erder und auch keine Potentialausgleichschiene.

    Folgendes habe ich jetzt gemacht:
    - Kreuzerder im Garten eingeschlagen
    -Pontialausgleichsschiene montiert und mit Erder verbunden und alle Rohre (Heizung,Brauchwasser usw...) mit einbezogen
    - 10mm2 Grün gelb zum Verteiler gezogen

    Jetzt soll noch eine Vorsicherung und eine RCD 30mA installiert werden.

    Nun die eigentliche Frage:
    Ich bin der Meinung der PEN muss noch vor dem Fi in N und Pe aufgeteilt werden und dann wird der Pe vom Pen und der PE vom Kreuerder zusammen auf die PE-Schiene gelegt.
    Mein Chef meinte aber jetzt der PEN wird nicht aufgeteilt und der PE vom Kreuzerder wird an die PE-Schiene angeschlossen, also der Schutzleiter kommt jetzt alleine vom Erder und nicht von beidem.

    Was ist richtig?
     
  2. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.155
    Zustimmungen:
    329
    Letzteres wäre ein TT-System, ersteres ein TN-C-S. Die derzeit gültige anzuwendende Netzform kennt der Netzbetreiber.

    Der PEN in einem TN-C-S-System wird auf die PE-Schiene gelegt, von der der N abgezweigt wird -> Schutz vor Funktion.

    Kreuzerder sind ein Relikt, dass ich bis auf Kleinbaustellen am Baustromverteiler nirgendwo mehr anzutreffen hoffte ...
     
  3. #3 Strippentod, 08.01.2014
    Strippentod

    Strippentod

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Aber natürlich.

    Nonsens. Die Schutzleiter im System und der SPA sind nun sowohl am EVU-PEN, als auch an der örtlichen Erdungsanlage geerdet.
     
  4. #4 Nullvolt, 08.01.2014
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Und der PEN hat durchgängig grüngelb zu sein, d.h. keine Teilstücke in blau, wie Du schreibst....
     
  5. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.007
    Zustimmungen:
    693
    Ohne zu wissen warum der Chef das gesagt hat, wäre ich hier vorsichtig.

    Eventuell dient das ganze ja tatsächlich der umstellung auf TT.
    Im TN-Netz rüstet doch normal keiner Erder nach.

    Vorausetzung dafür ist natürlich, das in diesem Gebäude alles auf TT umgestellt ist, und alle Anlagenteile incl. der die RCD beherbergenden Gehäuse schutzisoliert sind!
    Im Altbau scheitert das schon regelmäßig am HAK aus Guß.
     
  6. #6 Octavian1977, 10.01.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.709
    Zustimmungen:
    1.016
    Der PEN ist grundsätzlich so früh wie möglich aufzuteilen, also am Besten schon am HAK.
    (siehe hierzu TAB und DIN 18015, sowie VDE 0100 Teil 444 und 482)
    Der PEN muß in gesamter Länge grün gelb sein und an den Enden blau markiert werden.
     
  7. #7 werner_1, 10.01.2014
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.958
    Zustimmungen:
    1.620
    ... sofern er nicht schon im HAK getrennt wird. :wink:
     
  8. #8 werner_1, 10.01.2014
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.958
    Zustimmungen:
    1.620
    Das ist sicher regional bzw. je nach EVU/VNB sehr unterschiedlich. Ich habe in den 60ern meine Lehre begonnen. HAKs aus Gusseisen sind mir gar nicht bekannt.
     
  9. Dino81

    Dino81

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Moin, moin!
    Ich habe es eigentlich aufgegeben zu verstehen, was ein Chef denkt...
    ...hier trotzdem ein Versuch:
    In den TAB meines Energieversorgers steht

    2.2. Bestehende Anlagen
    Für existierende Anlagen besteht keine Notwendigkeit zur Änderung, das TT-System
    kann unverändert weiterbetrieben werden.

    Vielleicht wird als TN-C eingespeist und die Kundenanlage soll weiter als TT betrieben werden.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dino
     
  10. #10 Betriebselektroniker, 11.01.2014
    Betriebselektroniker

    Betriebselektroniker

    Dabei seit:
    19.09.2013
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    So gibt neuigkeiten, die gültige Netzform in unserer Stadt ist TT-Netz.
    Also denn Fi ohne die Brücke installiert
     
  11. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.007
    Zustimmungen:
    693
    Als Elektriker sollte man die TAB und Netztform seiner Heimatstadt aber eigentlich aus dem EffEff können, oder?
     
  12. #12 Betriebselektroniker, 11.01.2014
    Betriebselektroniker

    Betriebselektroniker

    Dabei seit:
    19.09.2013
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Bin Betriebselektroniker auffem Zementwerk.
    Wir werden mit 10KV eingespeist und haben dann ab Trafo unserer eigenes Netz.
     
  13. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.007
    Zustimmungen:
    693
    Dann sei mal froh, das wenigsten dein Chef über den Tellerand schaut!
     
  14. #14 elektroblitzer, 12.01.2014
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.518
    Zustimmungen:
    105
    @ego1
    Die Erde ist eine Kugel keine Scheibe da kann man manchmal nicht alles sehen. Auch Du nicht!
     
  15. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.007
    Zustimmungen:
    693
    Und das sagt Mister 100% persönlich?
    Na denn.
     
  16. #16 elektroblitzer, 12.01.2014
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.518
    Zustimmungen:
    105
    Na also?!?!

    150% würden mir dcoh schon zustehen oder ego?
     
  17. #17 AC DC Master, 06.02.2014
    AC DC Master

    AC DC Master

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    also guß HAKs habe ich genug gesehen. und auch wie zwei etwas die form verloren haben. sind aber immer noch in einigen Häusern im betrieb.
     
Thema:

Anlagenerder mit PEN verbinden?

Die Seite wird geladen...

Anlagenerder mit PEN verbinden? - Ähnliche Themen

  1. Verbindung DDR Alu Kabel mit Kupferleitung

    Verbindung DDR Alu Kabel mit Kupferleitung: Grüße, Ich muss ein altes DDR ALU Kable 4x6mm² mit einer neuen 5x6mm² Kupfer Leitung Verbinden. Ich kenne es nur so das mann es ein ALCu...
  2. Hausverteilung umbauen... Was mache ich mit dem PEN?

    Hausverteilung umbauen... Was mache ich mit dem PEN?: Hallo zusammen, ich möchte gerne unsere Hauselektrik neu machen. Aktuell ist das alles nicht so verbaut, wie ich es gerne hätte, daher einmal...
  3. Rauchmelder mit Magnetventil verbinden

    Rauchmelder mit Magnetventil verbinden: Moin Moin, Leider bin ich kein Elektriker, daher versuche ich auf diesem Wege schlau zu werden. Ich möchte einen Rauchmelder mit einem...
  4. Verbindung zwischen Aufputzrohr und Aufputzdose

    Verbindung zwischen Aufputzrohr und Aufputzdose: Hallo! Gibt es eine Möglichkeit ein Aufputzrohr direkt mit einer Aufputzdose/-abzweigdose zu verbinden (ohne die IP Klasse zu verringern?). Bzw....
  5. Abgehängte Decke mit LED-Spots - Verbindung mit LED-Streifen möglich?

    Abgehängte Decke mit LED-Spots - Verbindung mit LED-Streifen möglich?: Guten Abend zusammen, ich brauche eure Unterstützung zu folgendem Thema: Ich würde gerne meine LED-Spots mit einem LED-Lichtband verbinden. LED...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden