anlasser motor

Diskutiere anlasser motor im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; hi ich habe mal ne frage ist nen anlasser motor stark genug um etwa 150 kilo zu bewegen oder vieleicht sogar 230 kilo ?

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 darkstar, 20.10.2008
    darkstar

    darkstar

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    hi ich habe mal ne frage ist nen anlasser motor stark genug um etwa 150 kilo zu bewegen oder vieleicht sogar 230 kilo ?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: anlasser motor. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fachmann, 20.10.2008
    Fachmann

    Fachmann

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Hallo darkstar,

    klar ist ein Anlassermotor stark genug 230 kg zu bewegen. Du redest doch von einem Anlasser eines Panzers oder.

    Aber mal im ernst, deine Frage ist so nicht zu beantworten. Etwas klarere Infos sind da schon nötig. Was sagt bewegen? Waagerecht auf Rädern, Senkrecht von oben nach unten? Schräg nach oben? Welche Übersetzung? Ist der Anlasser von einem Roller, von einem Golf? Von einem Diesel oder von einem LKW?

    Also, ganz viele Fragen die nur du oder ein Hellseher beantworten können.

    Gruß Fachmann
    :lol:
     
  4. #3 darkstar, 20.10.2008
    darkstar

    darkstar

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    hey ho ^^

    also der anlasser wird auf ein gestell gebastelt
    und dort soll er maximal 230 kg bewegen auf rädern horizontal ^^

    so die daten zum anlasser ^^
    es wird nach möglichkeit einer von nen diesel sein
    aber nicht vom LKW sovie platz habe ich nciht muß nen anlasser von nen PKW sein
    und ich glaube das nen anlasser von nen diesel stärker ist werde ich von nen diesel mir einen besorgen genaue daten kann ich noch nith sagen weil ich ihn erst noch vom schrott platt kaufen muß ^^


    ähm ja und die übersetzung muß ich mir so basteln das es eine maximale kraft gibt bei etwa 30 kmh

    in der hoffnung das er stark genug ist

    so ich hoffe ich habe nix vergessen wenn doch bin noch ne weile da ^^
     
  5. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.457
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,

    ich sehe folgende Probleme:

    Anlasser sind nicht für Dauerbetrieb ausgelegt.
    PKW -Anlasser haben eine Leistung von 1-3 kw.
    Bei 12V Speisung nehmen sie also mindestens 83 A auf....wo nimmst du die her ?
     
  6. #5 darkstar, 20.10.2008
    darkstar

    darkstar

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    hm okay
    dann macht mal nen spruch
    wo man kosten günstig nen motor herbekommt der 150 kg mindestens bewegt oder noch besser 230 kg ?
     
  7. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.457
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,

    du hast noch nichts über die Spannungsversorgung gesagt...
     
  8. #7 friends-bs, 20.10.2008
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Um dieses Gewicht zu bewegen reicht unter Umständen auch ein oder mehrere größere Modellbaumotoren mit entsprechender Getriebeuntersetzung.
    Aber solange keine vernünftige Angaben über die benötigte Leistung, Stromversorgung und die konkrete Anwendung gemacht werden, ist das alles nur pure Raterei.
    Ein Anlassermotor ist mit Sicherheit nach spätestens 5min. Betrieb durchgeglüht.
     
  9. #8 darkstar, 20.10.2008
    darkstar

    darkstar

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    okay okay also

    die versorgungs sieht so aus das 3 motorrat batterien zusammen geschlossen werden die über ein steuer gerät geregelt werden und dann per drehschalter reguliert werden

    so die spanung liegt bei 12 volt
    die batterie könnt ihr euch aussuchen komme immer an die richtige ran ^^

    okay der anwendungs berich ist wie folgt

    ein zweirat soll betrieben werden mit nen motor

    dieser motor soll die leistung bringen ein gewicht von mindesten 150 auf mindstens 30 km/H zu bringen

    oder halt schneller
    am besten wäre aber selbe geschwingikeit aber mit 230 kilo oder noch mehr ^^

    ich hoffe nun reichen die angaben
     
  10. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    anlasser motor f Fahrrad

    Hallo ein Anlaser gleich welcher Art ist zum Antrieb eines Fahrrades sicher ungeignet! Anlaser sind wie schon erwähnt sind für reinen Kurzbetrieb ausgelegt.Ich habe zwei Bekannte welche solche Räder haben diese Räder aber noch nie genauer angesehen und daher weis ich auch nicht welche Motoren diese haben, mit Sicherheit aber keine Anlasser.Gleichstromlichtm, hatten einen Leistungsbereich von 300 bis über 1000 Wattund sind für Dauerbetrieb ausgelegt zudem können diese auch als Motoren arbeiten.Wirkungsgrad???????????????Nicht erst eine solche Lm ist abgeraucht wen der Regler nicht funktionierte und die Lm dann als Motor das Auto betreiben wollte .mfg sepp

    PS Starter haben zudem die Eigenschaft im unbelasteten Betrieb durchzugehen wodurch die Drehzahl auf fast unendlch steigt wodurch sogar die Ankerwicklung aus dem Kollektor gerissen wird
     
  11. #10 darkstar, 21.10.2008
    darkstar

    darkstar

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    okay danke für eure tips nun habe ich nen pocket bike motor gefunden

    nun die frage wie schwer ist so ein motor ungefähr die größe habe ich schon anch gesehen wird zwar eng aber dürfte alles funtzen

    denke mal so ein motor müßte stark genug sein





    P.S. falls jemand auf die idee kommt das man ne zulassung oder ähnliches braucht ^^
    das weiß ich und es ist mir egal ^^

    ned böse sein ^^
     
Thema:

anlasser motor

Die Seite wird geladen...

anlasser motor - Ähnliche Themen

  1. E-Motor anschließen

    E-Motor anschließen: Hallo, ich möchte einen E-Motor von Lichtstromanschluss auf Kraftstromanschluss umstellen. Derzeit ist der Motor an 220V angeschlossen und über...
  2. 2 Stufiger Motor Anschluss Problem

    2 Stufiger Motor Anschluss Problem: Hallo Leute, ich habe ein Anschlussproblem von einem neuen Motor. Es handelt sich um einen Schaltmotor mit einer low und High Stufe . Wenn ich ihn...
  3. FI-Schalter vor einem Motor

    FI-Schalter vor einem Motor: Guten Abend, bring es eigentlich irgendetwas vor einem Starkstrommotor ein FI-Schalter zu verbauen? Schließlich hat ein Starkstrommotor keinen...
  4. Prüfungsfragen für Motoren

    Prüfungsfragen für Motoren: Hallo Männer. Ich habe wiedermal eine frage, ich Hofe das ich euch damit nicht belästige. Ich würde mich über Antworten die mir helfen können...
  5. Rcd für Motoren

    Rcd für Motoren: Hallo. Sind eigentlich Rcd für Motoren Pflicht? Wenn ja 300mA? Eine weitere frage an euch wäre noch, muss man bei einer Schreinerei einen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden