Anlaufkondensator für Steinmetzschaltung

Diskutiere Anlaufkondensator für Steinmetzschaltung im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Leute, habe vollgendes Problem: Ich will ein alten Drehstrommotor auf Wechselstrom umbauen,weis das ich ein Kondensator dafür brauche...

  1. #1 sicksuff, 19.08.2010
    sicksuff

    sicksuff

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    habe vollgendes Problem: Ich will ein alten Drehstrommotor auf Wechselstrom umbauen,weis das ich ein Kondensator dafür brauche (Steinmetzschaltung)
    Mein Problem ist das ich vom Typenschild die Leistung nicht erkenne...

    TYPENSCHILD:

    IM B5-71x0,37x3000A
    E81
    Dreieck/Stern 220/380 1,86/1,08
    2850 50
    E 44 5,8

    So was ist die Leistung,damit ich den Kondensator mit der formel : C= P*20µF/KW ?!

    mfg
    sicksuff
     
  2. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.538
    Zustimmungen:
    39
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Wenn man die Motorströme heranzieht (siehe auch Moeller Schaltungsbuch ) kann man von einem 0,25 bis 0,37kw Motor ausgehen.

    Motorenhersteller ?

    Nach meiner Meinung lautet die Faustformel 70 microfarad/kw
     
  3. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Hallo der Motor welcher mit einer Sternschaltung betrieben wird muss bei Kondensatorbetrieb auf Dreieck betrieben werden .Ein 20µF dürfte Nach "Scholz" passen.Die Betriebsspannung muss mindestens 400 V betragen .
    mfg sepp
     
  4. Milka

    Milka

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Den 220/380V Motor kann man an 230V Wechselspannung betreiben, wenn man ihn im Dreieck anklemmt und für den Kondensator 70µF/kW nimmt.
    Sagt zumindest mein Lehrbuch so.

    20µF/kW wären es an 400V im Stern gewesen...

    Milka
     
  5. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
  6. #6 kurzschlussmechaniker, 20.08.2010
    kurzschlussmechaniker

    kurzschlussmechaniker

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    1
    Zitat:
    IM B5-71x0,37x3000A

    Die Daten besagen:

    B5: Flanschmotor,
    71: Baugröße, Wellendurchmesser 14 mm
    0,37: Leistung in kW (dazu passt auch der angegebene Nennstrom von 1,08 A bei 380 V),
    3000: Upm, also zweipoliger Motor
     
  7. #7 sicksuff, 20.08.2010
    sicksuff

    sicksuff

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke schön für eure hilfe =)
    es hat alles gut geklappt, hatte erst einen 18µF Kondensator dran,aber das war zu viel,habe jetzt einen 8µF genommen =)

    mfg
    sicksuff
     
  8. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Hallo kaum zu glauben mit 8µF aber wen es fuktioniert was solls .Hast du den Motor wirklich au Dreieck geklemmt?
    mfg sepp




    mfg sepp
     
Thema:

Anlaufkondensator für Steinmetzschaltung

Die Seite wird geladen...

Anlaufkondensator für Steinmetzschaltung - Ähnliche Themen

  1. Alternative US Anlaufkondensator, Betriebskondensator

    Alternative US Anlaufkondensator, Betriebskondensator: Hallo zusammen, ich habe einen Entsafter (Champion) an dem der Kondensator hinüber ist. Ich möchte den ersetzen, ist aber ein US Fabrikat und...
  2. Steinmetzschaltung, Kompressor von Drehstrom auf Wechselstrom

    Steinmetzschaltung, Kompressor von Drehstrom auf Wechselstrom: Hallo! Vielleicht kann mir wer helfen. Ich hatte vor einiger Zeit für einen Freund einen Drehstromkompressor von Drehstrom auf Wechselstrom...
  3. Steinmetzschaltung sinnvoll?!

    Steinmetzschaltung sinnvoll?!: Hallo Zusammen, Ich habe neulich einige Elektrogeräte geschenkt bekommen. Allerdings scheinen die mit Drehstrom zu laufen und ich habe leider...
  4. Steinmetzschaltung bei einem Einphasen-Kondensatormotor mit Betriebskondensator

    Steinmetzschaltung bei einem Einphasen-Kondensatormotor mit Betriebskondensator: Moin zusammen, ich habe eine Frage bezüglich der Kondensatorkapazität bei einem Einphasen-Kondensatormotor mit Betriebskondensator. Der Motor ist...
  5. Drehzahlregelung eines AC Motors einphasig Steinmetzschaltung

    Drehzahlregelung eines AC Motors einphasig Steinmetzschaltung: Hallo! Ich möchte die Möglichkeit besprechen einen solchen Motor in der Drehzahl zu regeln. Geht das überhaupt, könnte bzw. sollte der Motor...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden