Anschliessen einer Steckdose Typ 15

Diskutiere Anschliessen einer Steckdose Typ 15 im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, ich möchte meinen alten Boiler ersetzten durch einen Wärmepumpenboiler. Der alte Boiler ist mit 3 Phasen N und Erde angeschlossen und...

  1. gwaag

    gwaag

    Dabei seit:
    24.11.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich möchte meinen alten Boiler ersetzten durch einen Wärmepumpenboiler.
    Der alte Boiler ist mit 3 Phasen N und Erde angeschlossen und funktioniert über eine Rundsteuerung und wird nur Nachts eingeschaltet.
    Im Verteilerkasten gibt es für jede der 3 Phasen eine Sicherung "Boiler" und noch eine Sicherung "Boiler".
    Das ganz funktioniert so seit 30 Jahren ohne Probleme.

    Der neue Wärmepumpenboiler braucht eine normale Steckdose mit 220V , abgesichert mit 10A.

    Ist es zulässig, wenn ich folgendes mache:

    Alle Sicherungen ausschalten und mit Multimeter messen ob wirklich stromlos.

    Alten Boiler abklemmen und die abgeklemmten Drähte neu in eine Steckdose Typ 15 die ich an der Wand montiere ( mit Röhrchen) wieder anschließen. So sind alle 5 Drähte in einer dafür vorgesehen Steckdose wieder richtig angeschlossen und ich kann mit einem normalen Stecker den neuen Wärmepumpenboiler so mit 220V von einer Phase anschließen.
    Der Wärmepumpenboiler funktioniert dann wie der alte auch nur Nachts.

    Dies ist eine Uebergansloesung und soll später mal noch ohne Rundsteuerung umgebaut werden.


    Kann man das so machen und ist es zulässig??

    Gruss
    gwaag
     
  2. Anzeige

  3. #2 Pumukel, 24.11.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.823
    Zustimmungen:
    1.269
    kannst du machen.
     
  4. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.556
    Zustimmungen:
    518
    .
    Besser noch wäre auf spannungslos zu prüfen :D
     
  5. #4 werner_1, 24.11.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.315
    Zustimmungen:
    1.358
    Weshalb denn so eine ausgefallene Steckdose??

    Ich weiß ja nicht, von wo du kommst. Ich würde da einfach eine Schukosteckdose setzen oder - wenn schon Drehstrom - dann eine Perilex.
     
  6. gwaag

    gwaag

    Dabei seit:
    24.11.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Danke fuer die Tipps .

    @Pumukel, Danke fuers ueberpruefen.

    @patois , wollte damit nur andeuten, dass wenn man es nicht prueft, dass es spannungslos ist, gefährlich ist. (in der Schweiz sag man halt stromlos)

    @werner_1, ich dachte halt mit einer Dose Typ 15 (Schweiz) sind dann alle 5 Drähte sauber angeschlossen,
    sonst muesste ich ja 2 Phasen bis in den Verteilerkasten zurueckziehen und abklemmen.

    Gruss
    gwaag
     
  7. #6 werner_1, 24.11.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.315
    Zustimmungen:
    1.358
    OK, Schweiz. Deshalb fragte ich ja nach deinem Wohnort.
     
  8. #7 Pumukel, 24.11.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.823
    Zustimmungen:
    1.269
    Ich persönlich ziehe die T15 bzw die T25 der Perilex vor ! Erstens sind die Verpolungssicher und zweitens passt da auch der Schweizer Schukostecker rein ohne Probleme.
     
  9. #8 Pumukel, 24.11.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.823
    Zustimmungen:
    1.269
    Besser du montierst da eine T25 dann brauchst du gar nichts ändern.
     
  10. #9 Octavian1977, 24.11.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.664
    Zustimmungen:
    858
    Zunächst sollte man mal fragen wo denn das Teil hängt.
    Im Bad gibt es Bereiche wo man zwar einen Warmwassererzeuger FEST anschließen darf aber KEINE Steckdose errichten.
    Ich denke auch in der Schweiz sind die Regeln diesbezüglich sehr ähnlich.
    Energiesparen wirst Du mit dem Gerät übrigens auch nur wenn Du die Wärme nicht aus dem Raum ziehst.
    Denn das Teil kühlt den Raum aus, und die Wärme die nun im Wasser sein soll muiß die Heizung erbringen.
    Wenn man die Heizung nicht über Strom laufen hat, ergibt sich dabei maximal eine Kostenersparnis, da z.B. Gas statt 30ct/kWh nur 7ct/kWh kostet.

    Einziger Vorteil wäre dann die Entfeuchtung des Raumes durch das Gerät.
     
Thema:

Anschliessen einer Steckdose Typ 15

Die Seite wird geladen...

Anschliessen einer Steckdose Typ 15 - Ähnliche Themen

  1. Rückfahrkamera anschließen

    Rückfahrkamera anschließen: Hallo ich habe folgendes Problem: In meinem Ducato liegt ein Kabel für die Rückfahrkamera, leider passen die Anschlüsse nicht. Damit ich kein...
  2. 12v Lampe mit 3 Spots korrekt anschließen

    12v Lampe mit 3 Spots korrekt anschließen: Hallo. Ich habe ein Problem mit einer Lampe für mein Gartenhaus. Es ist eine 12v Lampe mit 3 LED Spots zu je 3W. Zusätzlich ist an der Lampe ein...
  3. Steckdose mit Kontrollschalter schalten

    Steckdose mit Kontrollschalter schalten: Hallo, wir haben hier vor 4 Jahren von einem Elektriker eine Außensteckdose (für Zisternenpumpe) legen lassen. Ca. 30 cm darüber ist ein...
  4. Alter LS ersetzen welcher Typ

    Alter LS ersetzen welcher Typ: Hallo zusammen Ich habe in unserer Verteilung LSSicherungen Typ CMC PLV1N und PLV1 was ist hier der Unterschied? Bzw. der N hat den Nulleiter...
  5. Lichtschalter richtig anschließen

    Lichtschalter richtig anschließen: Guten Tag Ich habe für euch eine einfache Frage. Ich möchte einen neuen Lichtschalter anschließen, bin mir aber nicht sicher wo welches Kabel...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden