Anschluß 380 Volt Steckdose

Diskutiere Anschluß 380 Volt Steckdose im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; möchte ein 5adriges Stromkabel an einen 5poligen 380 Volt Stecker (Steckdose) anschließen. Das Kabel hat 2 schwarze, 1 blaues, 1 gelb-grünes...

  1. #1 bmwjunkee, 28.08.2006
    bmwjunkee

    bmwjunkee

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    möchte ein 5adriges Stromkabel an einen
    5poligen 380 Volt Stecker (Steckdose)
    anschließen. Das Kabel hat 2 schwarze, 1
    blaues, 1 gelb-grünes und ein braunes Kabel, Welche Kabel kommen an L1, L2 usw.?
    Danke! Bitte um schnelle Antwort.
     
  2. Anzeige

  3. #2 littelboytom, 28.08.2006
    littelboytom

    littelboytom

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    tach

    400V - Steckdose ;-)

    grüngelb -> PE
    blau -> N
    schwarz zwischen blau und grüngelb -> L1
    braun -> L2
    2. schwarze -> L3


    gruß tom
     
  4. #3 ulipascha, 28.08.2006
    ulipascha

    ulipascha

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    L1=sw, L2=br, L3=sw ja und dann die Drehrichtung messen, heißt es ist ein Rechtsdrehfeld vorgeschrieben.
    Oder du hast eine CEE-Steckdose mit Polwender, diese kann man für rechts- linkslauf von bzw. ändern der Drehrichtung nutzen.
    L1/L2/L3 würde ich so anschließen
     
  5. #4 Nullvolt, 28.08.2006
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Hatten wir dieses Thema nicht gestern erst?

    0V
     
  6. #5 littelboytom, 28.08.2006
    littelboytom

    littelboytom

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    tach

    doch

    gruß tom
     
  7. #6 bmwjunkee, 29.08.2006
    bmwjunkee

    bmwjunkee

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    danke euch für die schnellen antworten-hatte es sehr eilig,sonst hätten wir die estrichmaschine nicht ans laufen gebracht.

    gruß bmwjunkee
     
  8. #7 steboes, 29.08.2006
    steboes

    steboes

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    0
    Wow sowas wär auch nicht schlecht gibts sowas echt? Ich kenn die nämlich nur als Stecker, aber kann ja sein... :)

    Gruß steboes
     
  9. #8 ulipascha, 29.08.2006
    ulipascha

    ulipascha

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    @steboes,
    du hast natürlich vollkommen recht, es gibt nur CCE Stecker als Phasenwender. Steckdosen nicht
    :oops:
     
  10. #9 steboes, 29.08.2006
    steboes

    steboes

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    0
    Hätt mich auch gewundert, weil ich mir das auch irgendwie von den Platzverhältnissen nicht vorstellen kann. Wenns möglich wär, hätt's bestimmt schon einer erfunden. :wink:

    Gruß steboes
     
  11. #10 Protection Earth, 01.09.2006
    Protection Earth

    Protection Earth

    Dabei seit:
    01.09.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Bin schon länger nicht mehr auf aktuellem Stand, aber sind die zwei schwarzen nicht Vergangenheit bei neuen Leitungen? sw, br, gr ist es doch nun? Wie macht man nun die Reihenfolge?
     
  12. #11 BTKS2002, 02.09.2006
    BTKS2002

    BTKS2002

    Dabei seit:
    02.09.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    @Protection Earth
    Hallo, so weit ich weiß:
    L1=Braun
    L2=Schwarz
    L3=Grau
     
  13. #12 Hemapri, 02.09.2006
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.882
    Zustimmungen:
    7
    Die neuen Leitungen wurden schon 2003 eingeführt und die alten durften innerhalb einer Übergangszeit bis März/2006 weiter verwendet werden.

    Eine konkrete Festlegung, welcher Farbe welcher Außenleiter zugeordnet wird, gibt es nicht. Allerdings gibt es eine Empfehlung von Kabelindustrie, Fachverbänden und Normungsgremien, welche besagt, braun für L1, schwarz für L2 und grau für L3 zu verwenden und es ist sicher sinnvoll, diese Empfehlung zu befolgen, damit es wenigstens größtenteils zu einer Vereinheitlicheung kommt.

    MfG
     
  14. #13 aherrmann, 02.09.2006
    aherrmann

    aherrmann

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    L1 SW
    L2 BR
    L3 GR
     
  15. #14 Hemapri, 03.09.2006
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.882
    Zustimmungen:
    7
    [quote="aherrmannL1 SW
    L2 BR
    L3 GR[/quote]

    Unsinn! Klar kann man es so machen, da eine konkrete Festlegung fehlt. Aber darauf sollte man hinweisen und nicht pauschal schwarz für L1 verwenden, zumal es mittlerweile so gar nicht mehr üblich ist.

    MfG
     
  16. #15 aherrmann, 03.09.2006
    aherrmann

    aherrmann

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ist aber so üblich. In 15 betrieben die ich kenne wird das so gemacht. Und die liegen nicht dicht beieinander, irgendwo muss es ja festgelgt sein, Du weisst hoffentlich, das die phasenverschiebung um jeweils 120° ist, und dass manche geräte nur mit korrekter reihenfolge funktionieren? Klar, das Drehfeldmessgerät bringt klarheit.
    Auch wenn neuerdings (allerdings auch schon ne weile) das NYM-J 3x XXX jetzt nen braunen als Aussenleiter hat, ist und war der braune (und ich kenne es nicht anders, BW und BY weit) bei nem 5er immer L2.
    Das VNB speisst ja auch schon ne ganze weile 230V/400V ins Netz ein, und dennoch lese ich immer wieder mal 220V und 380V.....
    Gegenüber der alten bezeichnung bei nem 5er:
    L1 SW zwischen PE und gr/gl
    L2 BR
    L3 SW
    ist es doch einfacher sich zu merken, das lediglich der L3 jetzt grau ist.
    Vielleicht handhabt das einer der hier lesenden ja anders, bitte dann um rückmeldung, würd mich jetzt echt interessieren!!
     
  17. #16 Hemapri, 03.09.2006
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.882
    Zustimmungen:
    7
    Es ist ja grundsätzlich auch nicht verboten und einige legen gewohnheitsmäßig noch den L1 auf schwarz. Üblich ist es hingegen nicht und immer mehr richten sich mittlerweile nach der offiziellen Empfehlung des ZVEH und der Kabelindustrie die Reihenfolge br-sw-gr zu nehmen. Immerhin zielt die Harmonisierung letzlich genau auf diese Reihenfolge hin und die Kabel und Leitungen sind nicht umsonst so aufgebaut.

    [/quote] Und die liegen nicht dicht beieinander, irgendwo muss es ja festgelgt sein, Du weisst hoffentlich, das die phasenverschiebung um jeweils 120° ist, und dass manche geräte nur mit korrekter reihenfolge funktionieren? Klar, das Drehfeldmessgerät bringt klarheit.[/quote]

    Was haben die Adernfarben damit zu tun :?: :? 8)

    [/quote]Auch wenn neuerdings (allerdings auch schon ne weile) das NYM-J 3x XXX jetzt nen braunen als Aussenleiter hat, ist und war der braune (und ich kenne es nicht anders, BW und BY weit) bei nem 5er immer L2.[/quote]

    Da hatte der fünfer auch noch die Adernfolge
    gn/ge-sw-bl-br-sw! Die neue Folge ist
    gn/ge-bl-br-sw-gr!

    Wie gesagt, das kannst du so handhaben. Grundsätzlich gilt, zumindest in Deutschland, dazu der Inhalt der DIN VDE 0100-510 (VDE 0100 Teil 510) DIN VDE 0293-308(VDE 0293 Teil 308) und diese besagen dass br, sw und gr die Außenleiterfarben sind. Eine Reihenfolge, welcher Außenleiter, welcher Farbe zugeordnet ist, wird nicht getroffen.
    Interessant ist auch dieser Link:

    http://www.zvei.org/fileadmin/user_...rmationen/Aderkennzeichnung_finale2004-02.pdf

    Hier wird noch von einer zu erwartenden Emphehlung des ZVEH hinsichtlich br-sw-gr berichtet. Diese ist mittlerweile erfolgt. Aber wie gesagt, es gibt keine Festlegung, Sinn macht es aber hinsichtlich einer Vereinheitlichung durchaus, sich weitestgehend danach zu richten.

    MfG


    Vielleicht handhabt das einer der hier lesenden ja anders, bitte dann um rückmeldung, würd mich jetzt echt interessieren!! [/quote]
     
  18. #17 aherrmann, 03.09.2006
    aherrmann

    aherrmann

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Wieder was neues gelernt, danke für den link, das ganze ist sehr aufschlussreich!
     
Thema:

Anschluß 380 Volt Steckdose

Die Seite wird geladen...

Anschluß 380 Volt Steckdose - Ähnliche Themen

  1. Steckdosen im Wohnzimmer teilweise defekt

    Steckdosen im Wohnzimmer teilweise defekt: Hi Ich wohne in einer Eigentumswohnung und muss morgen erstmal mit dem Verwalter abklären, ob ich für die Steckdosen (weil ja vermutlich ein...
  2. 63A-125A Anschluss kommt,3 eHZ möglich?

    63A-125A Anschluss kommt,3 eHZ möglich?: Hallo, ich erhalte ein Upgrade auf 125A am HAK, Ich möchte einen neuen Zählerplatz setzen. Ich würde einen Hager anpeilen, Technikzentrale nach...
  3. Unterputz-Steckdose mit Aufputz NYM Leitung anschließen

    Unterputz-Steckdose mit Aufputz NYM Leitung anschließen: Hallo zusammen, ich baue gerade einen Kellerraum aus und werde in diesem Zuge die E-Installation teilweise modernisieren. Da es ein Arbeitsraum...
  4. Steckdose sicher stilllegen?

    Steckdose sicher stilllegen?: Hallo, ich bin neu im Forum und habe eine aktuelle Frage. Ich plane ne Trockenbauwand als Lärmschutzwand (3cm Abstand zur alten Wand, dann...
  5. Relais von 12 Volt auf 220 Volt umschalten

    Relais von 12 Volt auf 220 Volt umschalten: Hallo Ich wollte mit meiner Alarmanlage, wenn aktiv, das über ein Relais von 12 Volt auf 220 Volt umschaltet. Die 12 Volt kommen von der Sirene,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden