Anschluss für Waschmaschine und Trockner erstellen

Diskutiere Anschluss für Waschmaschine und Trockner erstellen im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo! Erst einmal ein lob für dieses gute Forum. Und jetzt zu meiner Frage da ich unter der Suche nichts gefunden habe. Ich habe im Keller...

  1. #1 Christoph, 23.04.2006
    Christoph

    Christoph

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Erst einmal ein lob für dieses gute Forum.
    Und jetzt zu meiner Frage da ich unter der Suche nichts gefunden habe.
    Ich habe im Keller eine Waschmaschine und eine Trockner aber nur eine Steckdose.
    Da die alte Leitung auch nicht mehr so gut ist möchte ich eine komplett neue legen.
    Darf ich das mit einer NYM – J 4 x 2,5 mm machen oder wird da der Nullleiter überlastet (oder eine andere Vorschrift die das verbietet)?
    Die beiden Leiter würde ich dann mit je 16A absichern.
    Danke schon mal für Eure Antworten.
     
  2. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.920
    Zustimmungen:
    193
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Wenn du sowieso schon neue Leitungen ziehen willst ,
    zieh für jede Maschine eine eigene Leitung z.B 3 x2,5mm² . Damit gehst du allen Problemen und Diskussionen aus dem Weg.
     
  3. #3 Nullvolt, 23.04.2006
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    3
    Ich kann mich dem Tipp von edi nur anschließen! :D

    Wenn Du zwei phasenverschiedene Außenleiter verwendest, wird der Nulleiter nicht überlastet. Das Problem ist wo ganz anders: Da Du von Neuverlegung sprichst, darfst Du es trotzdem nicht machen, da für den Nulleiter ein Mindestquerschnitt von 10 mm² vorgeschrieben ist. Würde die Leitung schon liegen (mit Nulleiter) könnte man sich auf den allseits geliebten Bstandsschutz berufen.
    Bei Neuverlegung ist in jedem Fall ein Neutralleiter getrennt zu verlegen. Du bräuchtest also L1, L2, N und PE. (Da denkt der ambitionierte Laie: Prima :D ich habe ja vier Adern, geht doch 8) ) Denkste :? Die moderne vieradrige Leitung hat aber leider keinen blauen Leiter mehr. Bei farbiger Adernkennzeichnung muss der Neutralleiter aber blau sein. Also schon wieder verloren... Von der gemeinsamen Abschaltung, die bei der Aufteilung eines Drehstromkreises in Wechselstromkreise (hier nur zwei) gefordert wird, mal ganz zu schweigen.

    Fazit. Mach's wie edi empfohlen hat. Zwei unabhängige Leitungen und Kreise und die bist alle Sorgen los.

    0V :wink:
     
  4. #4 Christoph, 23.04.2006
    Christoph

    Christoph

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja dann werde ich mal zwei Leitungen legen (da kann ich aber dann NYM – J 3 x 2,5 mm² nehmen oder :?: ).
    Was mich noch beschäftigt ist der Nullleiter mit mindestens 10 mm², das gilt doch nur für den Fall den Du da beschrieben hast oder?
     
  5. #5 Nullvolt, 23.04.2006
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    3
    Nein, das gilt immer :!:

    Aber bei zwei Leitungen 3x2,5 mm² hast Du doch jeweils eine Ader für Außen-, Neutral- und Schutzleiter. Da kann Dir das doch egal sein. :)

    0V

    PS: Nulleiter --> TN-C-System, dämmert's?
     
  6. #6 Christoph, 23.04.2006
    Christoph

    Christoph

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten

    Gruß Christoph
     
  7. #7 Hemapri, 23.04.2006
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    2.021
    Zustimmungen:
    62
    Kann es sein, dass du die Begriffe Nullleiter (PEN) und Neutralleiter (N) irgendwie verwechselst. Du darfst bei deiner Installation überhaupt keinen Nullleiter besitzen!
    Bezüglich deiner ersten Frage: Woher bekommst du denn im Fall der Fälle eine Leitung NYM-J 4x2,5mm², einschließlich blauer Ader für den Neutralleiter?

    MfG
     
  8. #8 Heimwerker, 23.04.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ja alles schön und gut, nur denke ich, er meint den Neutralleiter.
    Da nur WM und TR dran sollen, denke ich, er will 2 phasenverschiedene Aussenleiter, Schutz- und Neutralleiter verlegen.
     
  9. #9 Nullvolt, 23.04.2006
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    3
    @Hemapri:
    Auf die fehlende blaue Ader hatte ich auch schon hingewiesen :wink:

    0V
     
  10. #10 Nullvolt, 23.04.2006
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    3
    Womit wir ja auch wieder beim Problem der fehlenden blauen Ader sind :roll:

    0V
     
  11. #11 Hemapri, 23.04.2006
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    2.021
    Zustimmungen:
    62
    Richtig, aber vieleicht hat er ´ne Quelle aufgetan? :lol:
    Ich zumindest wäre an solcher Leitung interessiert. :roll:
    Denn wie heißt es doch so schön in DIN VDE 0293-308: 2003 bei der vieradrigen Ausführung (-J):"4adrig mit gn-ge alternativ nur für bestimmte Anwendungen: gn-ge, bl, br, sw". Nur gesehen habe ich eine solche leitung noch nicht. 8)

    MfG
     
  12. #12 bastlwastl2006, 24.04.2006
    bastlwastl2006

    bastlwastl2006

    Dabei seit:
    24.04.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    10mm²

    Hallo erstmal zusammen.

    Ich musste mich gerade spontan anmelden um mal zu erfahren warum bitte der neutralleiter 10mm² querschnitt haben muss, wenn ich 2 phasnleiter mit 2,5mm² verlege, da wäre ich mal gespannt.

    Und wie stehts mit der VDE, das man keine 2 Getrennten Stromkreise in einer Leitung verlegen darf, so z.B wenn ihr das 4x2,5mm²genommen hättet aber wegen dem blauen halt nicht genommen habt.es wäre dann halt 5x2,5 geworden.
    trotzdem komisch eure these.... bin gespannt auf antwort, schönen abend noch zusammen
     
  13. #13 christiankrupp, 24.04.2006
    christiankrupp

    christiankrupp

    Dabei seit:
    14.07.2005
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Moin bastlwastl2006!

    Du hast das wohl missversanden, was Nullvolt schrieb.
    Ein Nulleiter(PEN) darf nicht unter 10mm² Cu verlegt werden. Das gilt natürlich nicht für den Neutralleiter(N).
    Einen Nulleiter(PEN) gibt es sowieso nur im TN-C Netz(klassische Nullung). Und das ist in den alten Ländern seit 1973 und in den neuen Ländern seit 1990 nur noch ab 10mm² Cu zulässig.
    Ist es jetzt ein bißchen klarer geworden?

    Gruß,
    Christian
     
  14. #14 Hemapri, 24.04.2006
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    2.021
    Zustimmungen:
    62
    Re: 10mm²

    Wer hat so etwas behauptet :?: :?
    Bei den 10mm² ging es um den PEN-Leiter (früher auch als Nullleiter bezeichnet).
    Es darf nach gültiger DIN-VDE kein PEN-Leiter unter 10mm² Kupfer oder 16mm² Alu mehr verwendet werden. Bei Altanlagen bleibt es gestattet, wenn diese zum Zeitpunkt ihrer Errichtung den damals geltenden Vorschriften entsprachen.

    Auch das geht, sofern die Außenleiter phasenverschieden sind und es sich so um einen aufgeteilten Drehstromkreis handelt. Die Bedingung ist aber, dass sich diese Leitung allpolig abschalten läßt. Sinnvoll ist das aber bei einzelnen Stromkreisen nicht. Der Fachmann verlegt in solch einem Fall für jeden Stromkreis getrennte Zuleitungen und sichert diese auch einzeln ab.

    MfG
     
Thema:

Anschluss für Waschmaschine und Trockner erstellen

Die Seite wird geladen...

Anschluss für Waschmaschine und Trockner erstellen - Ähnliche Themen

  1. Anschlussplan für Nichtsblicker - bin ich blöd oder was?

    Anschlussplan für Nichtsblicker - bin ich blöd oder was?: Hallo, ich bin dabei eine Spülmaschine anzuschließen und stolpere über den dämlichen Anschlussplan. Ist doch nicht das erste Mal, werde aber...
  2. Carport und Vorplanung für Elektroautoanschluss?

    Carport und Vorplanung für Elektroautoanschluss?: Hallo, Ich baue gerade ein Carport vor unsere Garage und würde schon mal vorplanen für ein etwaiges Eletroauto. Also eine Leerverohrung für einen...
  3. Leitungsschaltertyp für Wandsäge Anschluss

    Leitungsschaltertyp für Wandsäge Anschluss: An eine neu zu installierende CEE 400V 32A Steckdose soll eine Wandsäge mit einer Gesamtleistung von ca. 20kVA angeschlossen werden. Welche...
  4. Dimensionierung Anschluss für Tinyhouse im Garten

    Dimensionierung Anschluss für Tinyhouse im Garten: Hallo nochmal, im Garten hinter meinem Haus soll ein Tinyhous (Zirkuswagen auf Rädern) als Ferienhütte aufgestellt werden. Dieser Wagen ist...
  5. Steckerabmessungen für Glasfaseranschluss

    Steckerabmessungen für Glasfaseranschluss: Hallo, demnächst sollen wir unseren Glasfaseranschluss bekommen :-))) Dieser endet im Keller, vom Kabelanbieter (Wemacom) erhielt ich die Info,...