Anschluß Privileg E-Herd

Diskutiere Anschluß Privileg E-Herd im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, ich habe einen Herd bekommen, der "seltsame "Anschlüße hat ... trotzdem habe ich meiner Meinung nach die richtigen Stellen verbunden. Jetzt...

  1. miki

    miki

    Dabei seit:
    04.03.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe einen Herd bekommen, der "seltsame "Anschlüße hat ... trotzdem habe ich meiner Meinung nach die richtigen Stellen verbunden. Jetzt gehen von vier Heizplatten nur die rechten. Kann ich davon ausgehen, dass die beiden Platten kaputt sind oder kann dass an der Verkabelung liegen.

    Die Masse (gelb/grün) ist klar - der Nulleiter (blau) auch. Ein Anschluß ist, schwarz-grau, nehme ich als L1.
    Dann sind da aber zwei weiße Anschlüße und dein roter - was soll rot sein? Die zwei weißen (seltsam, weil die eigentlich schwarz grau oder braun sein sollten) müssen dann die zwei restlichen Leiter L2 und L3 sein.

    Da zwei Herdplatten gehen und der Lüfter des Ofens auch (der heizt aber auch nicht) und sonst nichts schlimmes zu passieren scheint, kann die Verkabelung nicht so falsch sein, oder?

    [​IMG]

    Grüße Miki
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Anschluß Privileg E-Herd. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.868
    Zustimmungen:
    287
    Oje!

    Warum schliesst du den Herd an, ohne zu wissen was du da tust???

    Auf dem Foto erkenne ich noch einen Teil des anschlussbildes: Warum hälst du dich nicht daran?

    Wenn du Pech hast, sind schon teile des Herdes durch den offensichtlichen Falschanschluss zerstört! :(
     
  4. #3 Nullvolt, 04.03.2009
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Mit Verlaub: Ich habe selten so etwas Dummes gesehen! :shock: Setzen Sechs!

    An dem Anschlussfeld ist überhaupt nichts seltsam. Es hat die üblichen 6 Klemmen, die auch in diesem Fall die für einen E-Herd "typischen" Belegungen haben.

    Dein Text ist "unterirdisch". Weder hast Du mit der Masse noch mit dem Nulleiter recht. Der grüngelbe ist der Schutzleiter und ist als einziger richtig angeklemmt. Einen Nulleiter darf es hier gar nicht geben. Der blaue ist der Neutralleiter und der ist völlig falsch angeklemmt.

    Mich wundert es eher, dass an dem Herd nichts kaputt gegangen ist. Mindestens an einen Verbraucher hast Du 400V geschaltet, wo nur 230V gebraucht werden.

    0V

    PS: Ich hoffe, es handelt sich um einen vorgezogenen Aprilscherz Deinerseits.
     
  5. miki

    miki

    Dabei seit:
    04.03.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, stimmt ich habe keine Ahnung, wollte es aber trotzdem probieren. Warum ich mich nicht an das Schaltbild daneben gehalten habe, liegt daran dass die Reihenfolge der Anschlüße an dem Herd den Farben nach nicht entsprach und eben noch das rote Kabel dazu kam. Außerdem sind dort zwei Schaltbilder, beide zerigen keine sechs Anschlüße, sondern nur drei oder fünf.
    Jetzt kommt sicher das nächste Oje, richtig?

    Könnt ihr mir, damit ich dazu lerne, noch verraten was das rote Kabel für eine Aufgabe hat, und wieso der blaue Neutralleiter falsch an blau angeklemmt ist?

    Danke miki

    PS: Der Herd wird nicht benutzt.
     
  6. #5 DeEckspärtn, 05.03.2009
    DeEckspärtn

    DeEckspärtn

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miki,

    also mal Crashkurs, erst Anleitung lesen dann schaffe.
    E-Herde dürfen nicht mal die Küchenfuzies ohne Lehrgang anschliessen,egal. Die Aderfarben der Hersteller - vergiss es, die machen ihre eigenen Normen.
    Also:
    von links nach rechts
    1.Anschluss(rot)---- L1
    2.Anschluss ---------L2
    3.Anschluss----------L3
    4.Anschluss----------N
    5.Anschluss----------N (4 und 5 brücken,sind meist dabei)
    Grün/Gelb----------- Schutzleiter

    Gilt aber nur für 3~400 Volt!!!Wie bei dir!

    Gruss Thomas :roll:
     
  7. #6 friends-bs, 05.03.2009
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Und auch ganz wichtig!
    Die Zugentlastung nicht vergessen!
    Und kein NYM als Anschlußleitung. Besorge dir erst mal ne richtige flexibele Herdanschlußleitung.
    Wie siehts denn an der Herdanschlußdose aus?
    Ich frage nur, da du anscheinend keinerlei Ahnung hast, was du da tust.
    Hoffentlich hast du den Herd noch nicht eingeschaltet. So wie der angeschlossen ist, könnten schon 2 Platten und/oder der Backofen das Zeitliche gesegnet haben.
    Aber Hauptsache 40€ gespart
     
  8. #7 DeEckspärtn, 05.03.2009
    DeEckspärtn

    DeEckspärtn

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ja, Zugentlastung ist auch wichtig
    Ein H05 5x2,5mm² scheint er laut Bild genommen zu haben(Herdanschlusskabel).

    :lol: Thomas :lol:
     
  9. #8 friends-bs, 05.03.2009
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Ich seh keine Aderendhülsen! Und die Drähte sehen etwas starr aus, kann aber sein, das ich das nicht richtig beurteilen kann, da ich beide Leitungstypen normalerweise kaum in die Hände bekomme. Ich bin mehr der Ölflextyp :lol:
     
  10. #9 DeEckspärtn, 05.03.2009
    DeEckspärtn

    DeEckspärtn

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    O.K.
    YSLY-J kannste auch nehmen aber ein 2m Herdkabel mit Aderendhülsen und das für 3,95€
    Bild gross-keine (isolierten) Aderendhülsen entdeckt
    -SCHLECHT-
    sind aber meistens die blanken Hülsen dran.

    Thomas :wink:
     
  11. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Hallo DeEckspärtn doch eine gute Antwort ohne frozelei!
    Immer wieder wird kritisiert dass manche Anfrager im Forum den Neutralleiter /Nulleiter bezeichnen, ich bin jedenfalls sicher das man da nichts verwechselt aber nur meint der Neutralleiter heisst Nulleiter weil diesen früher immer Nulleiter nannte als es noch keine FI s gab. Zum jetzt Nulleiter genannten Draht welcher ja vom Versorger kommt hat man genaugemommen als Selbstschrauber keinen Zugriff!
    In einem Buch welches von Aldi bei uns Hofer verkauft wurde gibt man darüber so Auskunft :

    Kennfarbe Aderenisolation in Atbauten Schutzleiter rot
    NEU
    Schutzleiter : grün gelb gestreift
    Mittelleiter Nulleiter : Hellblau / alt grau

    Aussenleiter: schwarz oder braun gegebenenfalls braun
    für einen geschaltetn
    Aussenleiter : alt / schwarz

    was sagt ihr dazu, konnte leider keinen Verfasser /Herausgeber dieses Buches finden /Lizentzausgabe!

    Leider erscheint der Text nicht so wie ich diesen fornmatiert habe!

    mfg sepp
     
  12. #11 Nullvolt, 05.03.2009
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Hallo sepp_s,

    zu dem Buch kann ich nur mein Bedauern äußern. Das ist aber keine Seltenheit. Schwachfug über Elektrik wird leider sehr häufig verfasst. Ich frage mich, ob es möglich ist, unter bestimmten Bedindungen solche Bücher aus dem Verkehr zu ziehen.

    Es scheint einen gewissen "Ehrenkodex" unter Heimwerkern und Mittelklasse-Pseudofachleuten zu geben, der besagt, dass man korrekte Fachsprache möglichst vermeidet und bestimmte Ausdrücke generell falsch verwendet.

    Aber meiner Meinung nach ist es keine Entschuldigung, nur weil etwas häufig falsch gemacht, es auch falsch zu machen.

    Und der Neutralleiter wurde früher keinesfalls immer Nulleiter genannt, sondern hieß Mittelleiter und wurde bei uns auch so genannt. Oder die "Coolen" haben Mp (sprich 'em-peh') gesagt, was die damals korrkte Kurzbezeichnung für den Mittel(punkts)leiter war, so wie heute oft N-Leiter gesagt wird. Einen Nulleiter gab es bei uns gar nicht, weil wir "Schutzerdung" hatten.

    0V
     
  13. miki

    miki

    Dabei seit:
    04.03.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank, endlich Licht im Dunkeln. Da habe ich mich wohl zusehr auf die Farben verlassen.
    Eine Brücke ist dabei - jetzt machen die sieben Leitungen und die drei "Abzweigungen" des Neutralleiters Sinn und die Reihenfolge auf dem Plan auch, :oops:
    Das Kabel ist in Ordnung und ich werde auf Zugentlastung achten, sind aber keine Aderendhülsen dran.

    Das Gerät ist zwar erstmal abgeklemmt, war aber kurz am Strom. Wahrscheinlich sind da jetzt die zwei Platten und der Ofen hinüber. Nächstes Mal frage ich vorher :idea:

    Nochmals Vielen Dank
     
  14. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Hallo wendu glaubst 2 Platten deine durch deine Aktion hinüber, dann müsstest du nach dem einschalten eine blitzschnelle Erwärmung / nahezu ein aufleuchten der Platten bemerkt haben. Ganz kurzfristiges einschalten müssten die Platten aushalten. Dies ist auch bei Drehstrom- Motoren der Fall wenn man versehentlich den Motor statt auf Stern in Dreieck bertreibt. mfg sepp
     
  15. miki

    miki

    Dabei seit:
    04.03.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sepp, so etwas ist nicht passiert, dann habe ich vielleicht nochmal Glück gehabt.

    mfg miki

    Alles heilgeblieben !!! Danke nochmal !!!
    miki
     
Thema:

Anschluß Privileg E-Herd

Die Seite wird geladen...

Anschluß Privileg E-Herd - Ähnliche Themen

  1. Lampen Anschluss, Kabel kűrzen

    Lampen Anschluss, Kabel kűrzen: Hallo, wir sind umgezogen und haben nur Lampen die Selbstisoliertert sind. Jetzt hängt űberall die Schutzleiter oben raus. Kann ich die einfach...
  2. Anschluss Lampe an 5-adriges Kabel

    Anschluss Lampe an 5-adriges Kabel: Hallo zusammen, Ich habe eine Lampe mit 3 Leuchtmitteln (Osram Parathom Pro GU10 PAR16 5.9W 927 36D), die für ein Kabel mit 3 Phasen / 5 Adern...
  3. Anschluss Deckenleuchte im Flur - seltsames Verhalten

    Anschluss Deckenleuchte im Flur - seltsames Verhalten: Hallöchen zusammen, folgende Situation: Im Flur gibt es 2 einfache Schalter. Einmal direkt an der Haustür, einmal vorm Durchgang ins Wohnzimmer....
  4. Sicherungskasten - Sicherungen für den Herd

    Sicherungskasten - Sicherungen für den Herd: Hallo zusammen. Ich habe Fragen zur Absicherung eines Herds. Möglicherweise kann mir hier jemand helfen. Gestern hat es einen lauten Knall...
  5. Alter von E-Installation

    Alter von E-Installation: Ich grüße euch liebe Community. Aktuell bin ich zu einen Problem gerufen worden da Sicherungen angeblich immer auslösen. Das ganze ist ein MFH,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden