Anschluss von autarkem Induktionskochfeld

Diskutiere Anschluss von autarkem Induktionskochfeld im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, ich habe ein autarkes Induktionskochfeld Bosch PIV675N17E und möchte dieses an meinen Herdanschluss anschliessen. Der Wandanschluss:...

  1. CyB66

    CyB66

    Dabei seit:
    06.12.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe ein autarkes Induktionskochfeld Bosch PIV675N17E und möchte dieses an meinen Herdanschluss anschliessen.

    Der Wandanschluss:

    [​IMG]

    Die Leitung des Kochfeldes:

    [​IMG]

    Und der Anschlussplan der Anleitung:

    [​IMG]

    1: Braun
    2: Schwarz
    3: Blau
    4: Weiß
    5: Gelb/Grün

    Im Auslieferungszustand sind wie beim 2. Bild zusehen, Braun/Schwarz und Blau/Weiß miteinander verbunden.

    Für mich ergeben sich jetzt drei Möglichkeiten:

    1. Alle einzeln Verbinden
    L1 Braun >> Braun
    L2 Schwarz >> Schwarz
    N1 Blau >> Blau
    N2 Weiß >> Weiß
    Gelb/Grün >> Gelb/Grün

    2. 220/240V laut Schaltplan
    L1 Braun + L2 Schwarz >> Braun oder Schwarz?
    N1 Blau + N2 Weiß >> Blau oder Weiß?
    Gelb/Grün >> Gelb/Grün

    3. 380/415V laut Schaltplan
    L1 Braun >> Braun
    L2 Schwarz >> Schwarz
    N1 Blau + N2 Weiß >> Blau oder Weiß?
    Gelb/Grün >> Gelb/Grün

    Kann mir da jemand helfen?

    (Ein Backofen muss nicht mit angeschlossen werden, der hat einen eigenen Schuko.)

    Besten Dank!!
     
  2. Anzeige

  3. #2 AgentBRD, 06.12.2014
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Kochfeld >> Herdanschluß

    PE >> PE
    blau und grau >> blau
    braun >> braun
    schwarz >> schwarz
    nichts >> grau

    Fertig. Viel Spaß beim kochen.
     
  4. #3 werner_1, 06.12.2014
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.165
    Zustimmungen:
    928
    Als erstes wäre eine Spannungsmessung erforderlich!

    Welche Spannungen liegen zwischen welchen Adern in der Dose an?
     
  5. #4 Octavian1977, 08.12.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.339
    Zustimmungen:
    563
    Eigentlich ist so eine Herdanschlußleitung grober Pfusch.
    Die graue Ader darf nicht als Neutralleiter verwendet werden
    parallelschalten von Adern ist eigentlich nur in Ausnahmefällen zulässig (so bei großen Querschnitten z.B. 185mm²)

    Es ist eine VdE Konforme 5 polige Leitung zu verwenden und diese durch eine Elektrofachkraft anzuschließen.
    Die Gegebenheiten am Herdanschluß sind messteschnisch zu prüfen zu beurteilen und der Anschluß dann durch die Fachkraft zu tätigen.

    Ich weiß daß solche Herdzuleitunge auch bei Siemens mitgeliefert werden. Das ist so wie mit der gelben Fernlichtleuchte (VW ca. 1979-81), wenn ein Konzern das macht ist das auch für den TüV in Ordnung, wenn Dir das einfällt ist es ein Mangel.
     
  6. #5 werner_1, 08.12.2014
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.165
    Zustimmungen:
    928
    Kennst du auch den Hintergrund?
    Damals wurden LEDs als Ktl. eingeführt und blaue LEDs gabs noch nicht.
     
  7. #6 wechselstromer, 08.12.2014
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    0
    Mache bitte ein Foto vom Typenschild Deines Stromzählers.

    Soll der bisherige Herd komplett entfernt werden?

    Wie viele "Platten" hat das Kochfeld? Wie viel kW haben die einzelnen Felder?
     
  8. #7 Octavian1977, 08.12.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.339
    Zustimmungen:
    563
    Klar kenn ich den Hintergrund der gelben Fernlichtleuchte.
    Trotzdem gab ist in den nachfolgenden Modellen wieder die Fernlichtleuchte als glühlämpchen und die anderen als LED.
    Eine Einführung einer gelben Leuchte war also nicht zingend notwendig.
    Blaue LEDs gibt es schließlich erst seit 2003 (so etwa)
     
  9. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.856
    Zustimmungen:
    286
    Das diese Ausage gleich in doppelter hinsicht Unfug ist, kommt dir nicht in den Sinn?

    Hier wird überhaupt nicht parralel geschaltet, das Kochfeld hat zwei getrennte Stromkreise! Um alle möglichkeiten auszuschöpfen sind beide Neutralleiter separat herausgeführt, besser geht es also(wenn das Manko mit der grauen Ader nicht währe)fast nicht.
     
Thema:

Anschluss von autarkem Induktionskochfeld

Die Seite wird geladen...

Anschluss von autarkem Induktionskochfeld - Ähnliche Themen

  1. Lampen Anschluss, Kabel kűrzen

    Lampen Anschluss, Kabel kűrzen: Hallo, wir sind umgezogen und haben nur Lampen die Selbstisoliertert sind. Jetzt hängt űberall die Schutzleiter oben raus. Kann ich die einfach...
  2. Anschluss Lampe an 5-adriges Kabel

    Anschluss Lampe an 5-adriges Kabel: Hallo zusammen, Ich habe eine Lampe mit 3 Leuchtmitteln (Osram Parathom Pro GU10 PAR16 5.9W 927 36D), die für ein Kabel mit 3 Phasen / 5 Adern...
  3. Anschluss Deckenleuchte im Flur - seltsames Verhalten

    Anschluss Deckenleuchte im Flur - seltsames Verhalten: Hallöchen zusammen, folgende Situation: Im Flur gibt es 2 einfache Schalter. Einmal direkt an der Haustür, einmal vorm Durchgang ins Wohnzimmer....
  4. Verständnisfrage Zuleitung Induktionskochfeld

    Verständnisfrage Zuleitung Induktionskochfeld: Hallo Leute, Ich habe eine Frage und verstehe nicht so recht wie die darauf kommen. Es geht um ein Kochfeld (Induktion) von IKEA für eine Küche....
  5. Herd Anschluß, Zuleitung mit alten Farben

    Herd Anschluß, Zuleitung mit alten Farben: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Herd. Wenn ich den Backofen anmache fliegt nach 2 Minuten die Sicherung raus. Kann das am...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden