Anschluss von Saunofen und Steuerung mit IT230V anstatt 400V

Diskutiere Anschluss von Saunofen und Steuerung mit IT230V anstatt 400V im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Wenn man sich Beitrag #89 genau durchliest, bzw. warum sich dann der TE dann noch selber so engagiert, frage ich mich schon, ob es da mal eine...

  1. #141 kurtisane, 19.07.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    334
    Wenn man sich Beitrag #89 genau durchliest, bzw. warum sich dann der TE dann noch selber so engagiert, frage ich mich schon, ob es da mal eine Rechnung für den Anschluss der Sauna, zum Reklamieren wirklich gegeben hat.
    Normal rührt man selber keinen Finger, wenn von einer Firma so ein Pfusch abgeliefert wurde, wenn es schon nicht schön anzusehen ist okay, aber trotzdem sollte es funktionieren!
     
  2. Anzeige

  3. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.715
    Zustimmungen:
    234
    Deine ewigen unterstellungen, beleidigungen und verleumdungen sind echt zum kotzen!
     
    bicho gefällt das.
  4. #143 werner_1, 19.07.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.955
    Zustimmungen:
    861
    @kurtisane: Es reicht mir jetzt! Und anderen reicht es auch! :eek:
    Beim nächsten Beitrag mit Unterstellung, Beleidigung oder Verleumdung ohne sachlichen Inhalt werde ich dich kommentarlos sperren.
     
  5. #144 kurtisane, 19.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    334
    Bitte was sind da Unterstellungen, Beleidigungen u. Verleumdungen?

    Dann vergleicht doch bitte mal selber die verschiedenen Pläne vom Beitrag #1 u. Beitrag #48.

    Keiner von Euch beiden schreibt was zu dem Thema, weil vermutlich keiner jemals verschiedene Sauna`s inkl. Steuerungen angeklemmt hat.
    Und ego1 beherrscht nicht mal die übliche Rechtschreibung in einem Forum!

    Wer sich was falsches gekauft hat, muss sich normal an denjenigen wenden der es angeklemmt hat u. die Rechnung gestellt hat, wenn es nicht funzt, ganz einfach erklärt.

    Wenn man sich einen Audi kauft u. es gibt Probleme damit, wird man normal nicht bei BMW nachfragen können, ob die wissen was bei Audi daneben gegangen sein könnte!

    Übrigens, es gibt vom selben Hersteller 230V 3.5KW Sauna-Öfen u. passende Steuerungen dazu.
     
  6. #145 schaplatti, 19.07.2019
    schaplatti

    schaplatti

    Dabei seit:
    15.07.2019
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    2

    Lesen hilft. Wie ich schrieb hab ich Die Sauna in Deutschland gekauft und selbst im Keller aufgestellt. Im Vorfeld hatte ich den Elektriker hier vor Ort beauftragt den 3-phasigen Anschluss vom Sicherungskasten in den Saunaraum zu legen. Das kostete 1600€ inklusive Material und Modernisierung der Hauptsicherung. Da die Firma aber auch 2 h Arbeitszeit berechnet hatte wo der Elektriker in den Fachhandel ist um Material zu kaufen, hab ich mich geweigert die Rechnung so zu bezahlen.
    Daraufhin bot die Firma an die Installation des Ofens und der Steuerung kostenlos fertig zu machen nachdem die Sauna aufgestellt war. Gesagt getan. Als der Elektriker wieder kam trat wie gesagt zunaechst das Problem auf das ich nicht wusste das hier ein anderes Stromsystem herrscht. Da kann der Elektriker nix dafuer. Der Saunabauer aus Deutschland wusste dies auch nicht.
    Seitdem war der Elektriker 3 mal hier und das vorlaufige Endergebnis habe ich ausfuehrlich beschrieben und abfotografiert. Der Elektriker behauptet nun die Einyige Loesung waere ein Transformator. Deswegen mein Hilfegesuch hier um dies bestaetigt zu bekommen oder eben den Elektriker eines besseren belehren zu koennen.
    Gluecklicherweise haben hier sehr viele engagierte Forenteilnehmer mir hier gute Antworten geliefert fuer die ich sehr dankbar bin.

    Die Schaltplaene aus #1 bekam ich dann wie beschrieben jeweils vom Support/Produktmanager von der Firma Harvia und Sentiotec zugeschickt, da ich mich mit dem Problem logischerweise auch an den Hersteller wandt. Diese sollen so laut deren Dafuerhalten fuer die Modelle von Ofen und Steuerung funktionieren.
    In #48 verlinkte ich die Gebrauchsanleitungen meiner Geraete, der Anschluss mit 230V ist in diesen nicht beschrieben, daher die Nachfrage beim Hersteller.

    Deine Behauptung das es sich bei den gesendeten Bildern um eine Harvia C-90 Steuerung handelt ist auch Bullshit. Die Steuerung ist eine Sentiotec A2-9.

    Wenn ich den Murks selber verbrochen haette, koennte ich das hier wohl einfach schreiben oder zeigst du mich dann bei der norwegischen Strompolizei an?

    Und mit einem 3,5 kW Ofen wære meine Kabine auch unterdimensioniert beheizt, also was soll dieser Kommentar beweisen?

    Danke an alle anderen fuer die konstruktiven Beitraege.
     
  7. #146 kurtisane, 19.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    334
    Hallo TE!

    Mir ist das ziemlich Chonchita, ob Du das selber anklemmen willst u. kannst, aber wenn Du denkst, Du kannst mir ein X für ein U vormachen, dann irrst Du Dich gewaltig, die Sentioc A2-9 hat die selben Klemmen u. Bezeichnungen, ist eben nur ein wenig neuer u. moderner.
    Von wem Du dann was bekommen hast ist auch völlig egal.
    Vielleicht liest Du Dir bitte nochmals die Beiträge #52, #57 u. #58 genau durch, aber erst im Beitrag #62 erzählst Du uns dann woher die Sauna-Heizung + Steuerung kommt.

    Dass sich dann kein Elektriker wirklich anstrengt, wenn er eine falsch eingekaufte Kunden-Eigene Anlage, welche für normal Drehstrom vorgesehen ist, dann besonders anstrengt, weil der dann auch die Verantwortung dafür übernehmen soll u. muss, weil diese mit weniger, als Drehstrom ganz einfach nicht richtigt funzt.

    Den Letzten beissen die Hunde, auch wenn es in dem Fall nur um eine selbst falsch gekaufte u. dimensionierte Sauna-E-Technik geht!

    p.s.: Dein vorletzter Satz alleine, bestätigt meine Vermutungen, mir ist das völlig egal, mein Schaden u. Deine wirklichen Probleme damit, sind es ja nicht wirklich für mich!
     
  8. #147 schaplatti, 19.07.2019
    schaplatti

    schaplatti

    Dabei seit:
    15.07.2019
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    2
    Also ich bin was sowas angeht wirklich nicht empfindlich und habe das bisher nicht kommentiert, da ich auch Dir dankbar fuer das konstruktive an deinen Beiträgen war.
    Das X für ein U machst Du dir aber selbst vor, der behauptet ich hätte Bilder einer Harvia Steuerung geschickt, siehe Anhang. Ob die innen baugleich sind ist wohl wurscht.

    Wenn es dir ausserdem egal ist ob ich das selber anklemmen will, dann ist es doch sehr fraglich warum du es nötig hast mir zum 4.Mal zu unterstellen das ich hier eine Lügengeschichte von einem angeblichen Elektriker erzähle. Das ist nämlich wie vom Moderator und andere richtig beschrieben Verleumdnung und beleidigend. Was hat das hier zu suchen? Es macht da durchaus Sinn mal zu hinterfragen wie man, trotzdem die Kommunikation in einem Forum vorgeht, bei anderen Teilnehmern ankommt und ob es wirklich Sinn macht hier soviel negative Stimmung zu erzeugen.
    Und ja, es ist auch völlig egal woher ich die Gerate hab, das ist einzig und alleine meine Schuld das ich das vorher nicht besser untersucht hatte.
    Deswegen versuche ich ja genau aus dem Grund herauszufinden ob ich die Geraete hier doch benutzen kann, was es dazu eventuell braucht oder ob ich mir doch was anderes kaufen sollte. Der Saunabauer würde sogar die Geräte zurück nehmen und verrechnen, das ist nicht mein Problem.

    Der Elektriker sollte sich dann anstrengen, wenn er dazu bezahlt wurde eine Installation durchzufuehren der er nach Durchsicht der Schaltpläne vom Hersteller zugestimmt hat. Wenn er mir sofort gesagt hätte das das nicht geht wäre die Sachlage eine andere. Wenn er dann aber offensichtlich murkst ist es wohl logisch das ich versuche das abzuklären.

    In dem Sinne, ein schönes Wochenende.
     

    Anhänge:

  9. #148 kurtisane, 19.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    334
    Lange Rede, kurzer Sinn, wenn mir Jemand was anklemmt, was dann nicht funzt. gehe ich zu dem, der die Rechnung gestellt hat, nicht in den "Waschsalon" ob die der gleichen Meinung sind.

    Es gibt den alten Spruch: Es wird nie so viel gelogen wie, vor der Wahl, während dem Krieg, nach der Jagd u. muss noch ergänzt werden, sehr viel mehr in letzter Zeit, im i-net!

    Und wenn man sich Beitrag #145, bereits von Anfang an durchliest, kostenlose Anklemmarbeiten ohne Rechnung, als Gegengeschäft, der beste RAW kann da nichts mehr dafür machen, ohne Titel keine Mittel beim Kadi!
     
  10. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.234
    Zustimmungen:
    332
    .
    Es wäre zwar eine einfache Lösung, aber hat der Elektriker dir auch das Gewicht und die Größe des Trafos beschrieben ?

    Und dann müsste auch wieder neu "verdrahtet" werden, womit vermutlich eine erneute Rechnungsstellung verbunden wäre !

    Der ganze Hickhack würde also von vorne beginnen ...
    .
     
  11. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    73
    Warum bestellst du dir das Material nicht in D? Etwas sammeln, dann lohnt es sich auch bei den höheren Versandkosten.
     
  12. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.234
    Zustimmungen:
    332
    .
    ......... O M G

    ( eingeschüchtert, wie man sich seit Beitrag #143 fühlen muss, verzichte ich auf Darlegung meiner ausführlichen Meinung zu WWWs Beitrag )
    .
     
  13. leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.177
    Zustimmungen:
    506
    OMG

    ... und warum verzichtest du dann nicht gleich auf den gesamten Beitrag. :rolleyes:
     
    ego1 gefällt das.
  14. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.234
    Zustimmungen:
    332
    .
    gut gebrüllt, Löwe ! :oops:
     
  15. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.234
    Zustimmungen:
    332
    .
    Dieser Transformator-Einsatz hätte natürlich den Haken, dass ein Inrush-Current auftreten würde,
    den die Standard-Schutzschalter eventuell nicht verkraften könnten, also auslösen würden.
     
  16. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.715
    Zustimmungen:
    234
    Ja. Allerdings dachte ich, das hier bereits ausreichend dargelegt wurde, das kein Trafo benötigt wird, insofern....
     
  17. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.234
    Zustimmungen:
    332
    .
    Naja, ich glaube auch nicht ernsthaft, dass der TE auf diesen Trafo-Einbau umschwenken wird ...
     
  18. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    73
    Auch gut so, ein Arno ist mehr als genug hier.
     
  19. #158 Leprechaun, 21.07.2019
    Leprechaun

    Leprechaun

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    119
    Gibts denn da,

    Ist denn da irgendwie physikalisch- technisch ein möglicherweise ansatzweise vorhandener Hauch einer Lösung ohne Trafo vorhanden?

    Leprechaun
     
    patois gefällt das.
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.715
    Zustimmungen:
    234
    Hast du die Geschichte wirklich von Anfang an durchgelesen?
    Wenn ja, dann hast du an zigg stellen den Hinweis überlesen, das die Heizungen ganz simpel im Dreick zu verschalten sind, dabei muß aber die Kontaktbelastbarkeit des Saunasteuergerätes beachtet werden, weshalb der Hersteller die erweiterungsrelais empfohlen hat, welche der TE aber scheinbar nicht erworben hat. An deren Stelle kann man aber wohl auch ein handelsübliches Schütz einsetzen.
     
  22. Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.728
    Zustimmungen:
    564
    ich würde da sogar 3 2polige Schütze einsetzen . zb Eltako XR 12-200-230V Diese Kleinschütze können 25 A schalten und werden direkt von der Steuerung angeschlossen An U,V,W und N ! Die s2-30 sind dann Überflüssig.
     
Thema:

Anschluss von Saunofen und Steuerung mit IT230V anstatt 400V

Die Seite wird geladen...

Anschluss von Saunofen und Steuerung mit IT230V anstatt 400V - Ähnliche Themen

  1. Anschluss backofen 230V

    Anschluss backofen 230V: Folgendes Problem das Schaltfeld am Ofen (aus Edelstahl ) und die sich darauf befindenen Drehknöpfe ( aus kunststoff) erhitzen sich so stark das...
  2. Laie benötigt Hilfe beim Anschluß eines Relais-Schalteinsatzes !!!

    Laie benötigt Hilfe beim Anschluß eines Relais-Schalteinsatzes !!!: Hallo Leute, ich als Elektrik-Laie benötige Eure geschätzte Hilfe. Nachdem sich mein 10 Jahre alter Merten Bewegungsmelder verabschiedet hat, habe...
  3. Anschluß Türöffner an Trend Türen Automatikschloß

    Anschluß Türöffner an Trend Türen Automatikschloß: Hallo, wir haben eine Haustür mit einem Trend Automatikschloß. Die Tür wurde seitens des Elektrikers vor einigen Monaten schon in Betrieb...
  4. Motor mit Stern Dreieck Anlauf anschluss

    Motor mit Stern Dreieck Anlauf anschluss: Kann mir jemand kurz sagen wo die Kabel angeschlossen werden. 2 Kabel mit je 3 Phasen und pe. Und Klemmbrett u1 v1 w1 und u2 v2 w2. Pe ist klar...
  5. Selbst gebaute Lampe braucht Anschluss für Steckdose!

    Selbst gebaute Lampe braucht Anschluss für Steckdose!: Hallo, bin neu hier im Forum da mir weder Google noch Reddit oder eine andere Seite helfen konnte. Ich habe mir aus Holz und Harz eine Lampe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden