Anschluss WärmePumpe 32A 1phasig an Stockwerk UV

Diskutiere Anschluss WärmePumpe 32A 1phasig an Stockwerk UV im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Also wenn das Ding 9kW Kühlleistung hat dürfte die elektrische Leistung bei maximal 2-3kW liegen. Somit wäre das auch an einem deutschen...

  1. #21 Octavian1977, 25.07.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    35.696
    Zustimmungen:
    2.978
    Also wenn das Ding 9kW Kühlleistung hat dürfte die elektrische Leistung bei maximal 2-3kW liegen.
    Somit wäre das auch an einem deutschen Niederspannungsnetz anschließbar, aber eben nicht mit einer 32A Sicherung.
    Hier ist in den Dokumenten vermutlich auch murks gemacht worden.
    Es wird eine Sicherung mit B Charakter gefordert. Typ B ist für so Anlagen nie passend wegen der hohen Anlaufströme.
    Vermutlich hat man deshalb hier dann den Nennstrom hochgesetzt. Das widerspricht jeder Vernunft und Sinn.
    Dafür gibt es Charakteristiken C, D und auch K die das liefern können.

    Ist mal wieder ein Beispiel dafür, daß ein Hersteller ohne Hirn und Verstand etwas auf den Markt bringt.
     
  2. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    5.095
    Zustimmungen:
    1.400
    1) das richtige und vollstaendige Datenblatt des Geraets besorgen.
    2) benoetigte Anschlussleistung ELT fuer Heiz und Kuehlbetrieb festlegen.
    3) Verkabelung der Aussen-Innegeraete, Fuehler, Regler Schnittstelle festlegen.

    (Die 9kW sind vermutlich die nominale Kuehlleistung, dann waere die ELT-Anschlussleistung ca 2kW --> Daikin 5MXM90N Multisplit Inverter Außengerät, R32 - 10,63 kW für 5 Innengeräte)
     
  3. #23 Thorsten42, 25.07.2021
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2021
    Thorsten42

    Thorsten42

    Dabei seit:
    24.07.2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Bei den Kollegen in Österreich wird man fündig, genau das habe ich gesucht, eine Tabelle aus der hervorgeht bei welcher Kombination von Innengeräten welche Absicherung für das Aussengerät notwendig ist.
    14,22A somit denke ich sollte es kein Problem sein
    Ich kläre es am Montag nochmals mit dem Fachbetrieb und melde mich wieder.
    Soweit vielen Dank für die tolle Unterstützung und die Geduld.
    7EC7DFF8-24CA-47BC-B4AD-C90A73208507.jpeg
     
  4. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    3.477
    Zustimmungen:
    1.033
    Wo wirddenn die Außeneinheit eigentlich angebracht?
    Wurde da an Überspannungsschutz gedacht?
     
  5. #25 Carsten1972, 25.07.2021
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2021
    Carsten1972

    Carsten1972

    Dabei seit:
    01.11.2020
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    520
    Mein Beileid, falls du dir die Anleitungen zu Daikin durchlesen musstest.
    Immerhin wissen wir nun, dass ein Irrtum vorliegt.

    In einer Anleitung fand ich z.B. den Hinweis, dass ein "oberschwingungsresistenter" FI-Schalter zu verbauen sei.
    Was auch immer das sein soll. Typ F ist ja gerade NICHT oberschwingungsRESISTENT, sondern erkennt eben solche Fehlerströme. Also meinen die einen, der bei Fehlerströmen hoher Frequenz "blind" ist? Ein normaler Typ A?

    Immerhin sind die Außeneinheiten Inverter - haben also Frequenzumrichter. Anlaufströme sind da kein Problem, glatte Fehlerströme schon eher, ebenso Ableitströme durch die Filter.

    In einer anderen Anleitung wurde dringend vor Litzenleitern gewarnt, diese seien unzulässig und können zu unzulässigen Erwärmungen führen, steht da.
    Als bevorzugte Leitung wurde dann H07RN-F angegeben.
    Starre Leitungen (ja, Leitungen, nicht "Adern") solle man dringend "ringeln", bevor man sie anschließt (Ösen biegen?) und bei "verlitzten Leitern" (die, die eine Seite zuvor noch ganz schlimm waren) soll man "runde, gecrimpte Klemmen" benutzen.
     
  6. #26 Thorsten42, 27.07.2021
    Thorsten42

    Thorsten42

    Dabei seit:
    24.07.2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    So da bin ich wieder, also Daikin hat bestätigt das die Absicherung mit 16A für unsere Konfiguration ausreichend ist.
    Somit sollte es dann fürs erste passen.
     
  7. #27 Octavian1977, 27.07.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    35.696
    Zustimmungen:
    2.978
    wäre nur noch die Charakteristik zu bestimmen, was sagt Daikin dazu?
     
  8. #28 Pumukel, 27.07.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    20.100
    Zustimmungen:
    3.771
    Da werden Hauptsächlich Motoren dran betrieben also sollte da schon ein C16 oder gar ein K16 verbaut werden .
    Ich würde da Einen FI/LS C20/0,03A verbauen . Der bietet auch den Schutz durch FI und den Schutz der Versorgung mit max 20 A Somit nutzt du das Max Mögliche was in D erlaubt ist aus .
    zB: Hager ADS970D FI-LS 1-polig +N 6kA C-20A 30mA Typ A QC, 54,65 €
     
  9. #29 Octavian1977, 27.07.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    35.696
    Zustimmungen:
    2.978
    Man wählt eine Sicherung so gering wie möglich und so hoch wie nötig aus.
    Einfach was hohes einbauen ohne Sinn und Verstand ist nicht zielführend und erzeugt keine sichere Anlage.
     
  10. Dreban

    Dreban

    Dabei seit:
    26.09.2022
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Thorsten, ich wollte nur mal in Erfahrung bringen, ob Du deine 5MXM90N nun mit einer 16A erfolgreich in Betrieb genommen hast? Welches Kabel hast Du verlegt? Viele Grüße!
     
Thema:

Anschluss WärmePumpe 32A 1phasig an Stockwerk UV

Die Seite wird geladen...

Anschluss WärmePumpe 32A 1phasig an Stockwerk UV - Ähnliche Themen

  1. Wärmepumpe Stromanschluss

    Wärmepumpe Stromanschluss: Guten Tag zusammen, ich habe in Frankreich ein Einfamilienhaus gebaut und dort 3 Phasen ans Haus legen lassen. Anders als in Deutschland muss...
  2. Anschluss Luftwärmepumpe Innen- und Außeneinheit

    Anschluss Luftwärmepumpe Innen- und Außeneinheit: Liebes Forum, ich habe folgenden Anschlussplan meiner zukünftigen Luftwärmepumpe, es handelt sich um die Variante Belaria SRM 11-16:...
  3. Anschluss einer Wärmepumpe

    Anschluss einer Wärmepumpe: Hallo, für die elektrische Verbindung zwischen Luftwärmepumpe und dem Außenmodul habe ich anstatt einer Steuerleitung ein NYY-J... gezogen....
  4. Anschluss Wärmepumpe

    Anschluss Wärmepumpe: Hallo Kollegen, ich installiere zur Zeit ein Mehrfamilienhaus. Nun muss ich zum ersten mal(vor kurzem ausgelernt) in der Praxis eine Wärmepumpe...
  5. Anschluss Wärmepumpe

    Anschluss Wärmepumpe: Hallo erstmal, also weil ich leider seit Jahren aus dem gelernten Beruf Elektroinstallateur draussen bin stell ich mich grad bisschen Doof an....