Anschlußdimensionierung von 18 kW Schraubenkompressor

Diskutiere Anschlußdimensionierung von 18 kW Schraubenkompressor im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hi Freunde des elektrischen Stroms! Ich, als laienhaft vorbelasteter "User", hätte da mal eine Frage zur Dimensionierung eines...

  1. #1 Batwichtel, 31.03.2007
    Batwichtel

    Batwichtel

    Dabei seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi Freunde des elektrischen Stroms!
    Ich, als laienhaft vorbelasteter "User", hätte da mal eine Frage zur Dimensionierung eines Maschinenanschlusses.
    Ich ziehe demnächst mit meiner Werkstatt um und habe mir für die neue Werkstatt einen gebrauchten Kompressor bei ebay gegönnt.
    Das gute Stück hat einen Anschlußwert von 18 kW.
    Mich würde jetzt brennend interessieren mit wieviel Ampere Sicherungen die Zuleitung abgesichert sein muß, und welchen Leitungsquerschnitt ich bei 3m bzw. 12m Zuleitungslänge wählen muß.
    Das Problem: ich wollte wegen Umzugsverzögerung den Kompressor schon mal bei mir zu Hause in der alten Werkstatt nutzen, aber der Apparat haut mir immer nach ca fünf Sekunden Leerlauf die 3x B32 A Automaten der Steckdose raus. In diesem Fall bei mir zu Hause ist die Zuleitung 12m und jetzt 5x6mm².
    Liegt das nur an der Länge der Leitung, oder ist auch der Querschnitt zu gering? Die 32A Steckdose müßte doch eigentlich ausreichen, oder?
    Bin am verzweifeln weil mir echt die Luft fehlt.

    Lieben Gruß aus Schleswig-Holzbein,
    Dieter, DER Batwichtel.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Schweizer, 31.03.2007
    Schweizer

    Schweizer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Der Querschnitt und die Länge passen schon!

    Der Anlaufstrom wird zu hoch sein!
    Müsste man mal C 32A Leitungsschutzschalter rein machen oder einen Neozedblock setzen!
     
  4. #3 Batwichtel, 31.03.2007
    Batwichtel

    Batwichtel

    Dabei seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi Schweizer,
    vielen Dank für deine schnelle Antwort.
    Könntest du mir evtl. auch sagen, wie hoch der Strom ist, der bei dem Gerät fließt? Wie hoch muß die Absicherung mindestens sein wenn Kabellänge und Querschnitt OK sind?

    Dieter

    Edit: Wenn ich 18 kW durch 400 V teile, komme ich auf 45 A.
    Heißt das, daß bei drei Phasen pro Phase 15 A fließen, oder über jede Phase 45 A?
     
  5. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.599
    Zustimmungen:
    203
    Schau mal bei dem Motor auf das Typenschild: Dort sollte der Motornennstrom verzeichnet sein!

    In den Unterlagen des Kompressors sollten angaben über die Mindestvorsicherung zu finden sein. Mit diesen angaben und der Leitungslänge/umgebungsbedingungen lässt sich eine Aussage über den Querschnitt treffen!
     
  6. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Batwichtel
    Habe in meiner Tab. nur die Stromaufn. von einem 15 und 22 Kw Motor gefunden.Dieser bertägt 23 bzw. 33A bei 500 Volt also im Dreieckbetrieb (Uralte Tabelle -1968)Daher sind etwa 30 A anzunehmen!
    Hat der Motor eine Automatischen Stern/Dreieckschalter sonst geht nichts. Direcktanlauf auch im Leerlauf wegen des " riesgen" Einschaltstromes nicht möglich)
     
  7. #6 Batwichtel, 31.03.2007
    Batwichtel

    Batwichtel

    Dabei seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ego1 und sepp. erstmal Danke.
    Der Kompressor hat eine automatische Anlaufstrombegrenzung, Stern/Dreieckumschaltung und alles mögliche an Steuerung eingebaut.
    Und da ich nur 400 V zur Verfügung habe, liegt der Strom wohl doch deutlich über 30 A. Der müßte deiner Tabelle nach dann etwa bei knappen 40 A liegen. Kein Wunder also, daß mir die Automaten immer rausfliegen.
    Der Apparat läuft im Leerlauf an, schaltet automatisch um auf Dreieckbetrieb und geht dann erst unter Last und beginnt zu komprimieren. Nur: soweit komm ich ja garnicht erst! Im Leerlauf fliegen nach ungefähr fünf bis zehn Sekunden die Automaten raus. Bei knapp 40 A eigentlich ein Wunder, daß die B-32er nicht schneller draußen sind.
    Was gibt es denn dann noch für Automaten? Ich kenn 35 A als größte, und dann nur noch Schmelzsicherungen.
    Dieter.
     
  8. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Anschlußdimensionierung von 18 kW

    Hallo Batwichtel Die Stromaufnahmen dürfte wie ich angegeben schon stimmen weil man bei Drehstrommmotoren etwas eigenartige Angaben macht bzw gemacht hat. So heißt es etwa 220/380 oder 380 /660 Volt.Steht etwa 380 /660 V auf den Schild dann heißt dies das ein solcher Motor von Stern auf Dreieck geschaltet werden kann. (Bei der bei uns üblichen Spannung von "jetzt" 230 V.) Steht aber nur 220/380 V darauf kann dieser nur im "stern" betrieben werden(ausser in den USA wo mann noch eine Netzspannung von 117 V ? hat.Dann kann auch ein Motor mit der Aufschrift 220/ 380 V im Stern/ Dreieck eingeschaltet werden.
    mfg sepp
    PS warum in meinem Tabellenbuch 500 Volt genannt werden ist mir selbst ein Rätsel!
    Vieleicht weis dies jedmand!
     
  9. #8 friends-bs, 31.03.2007
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Die Stromaufnahme des Motores dürfte bei ca. 26A liegen. Absicherung bei Stern/Dreieckanlauf demnach lt Tabelle 32 gL/ NH00 oder Diazed, Neozed taugt nix. Besser entsprechenden Leistungsschalter einbauen.
    edit: Verwechselt Diazed und Neozed, weil ich eh sogut wie keine Schmelzsicherungen verbaue, sonder alles, soweit möglich mit Leistungsschaltern ausrüste.
     
  10. #9 littelboytom, 01.04.2007
    littelboytom

    littelboytom

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Kompressor

    tach

    stromaufnahme von motoren nach tabellenbuch bestimmen? naja drei seiten weiter blätter und mit entsprechender formel ausrechnen ;-)

    230V Netz? in Deutschland? wo? Also da wo ich bisher in Deutschland tätig war, handelte es sich beim Drehstromnetz immer um ein 400 V Netz ;-)

    P=U*I*(Wurzel 3)
    18 000 / 400 / Wurzel 3 = 25,9 A

    Anlaufstrom von Motoren entspricht im groben dem 8-10 fachen Nennstrom

    Wie Schweizer schon schrieb lass dir C-Automaten oder Diazed Sicherungen einbauen

    Gruß Tom
     
  11. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    18 kw

    Hallo Batwichtel Ich würde vonn einem Elektriker mittels einer Stromzange die Stromaufnahnahme der einzelnen Phasen messen lassen schließlich handelt es sich bei Deiner Anlage nicht um billiges "Spielzeuggerät"
    Solte dies wegen des zu schnellen auslösens der Sicherungen nicht funktioniern so müsste der Elektriker in der Lage sein das weiterschalten auf Dreieck zu unterbinden,so dass die Messung der Stromaufnahme im Stern dürchgeführt werden kann. Nur wenn alle 3 Phasaen die gleiche Stromaufnahme haben ist ist anzumnehmen dass alles I.O. ist.Ich habe schon elebt das ein Wicklugsstrang verkehrt gepolt war und deshalb der Motor zwar anlief die stromaufnahme dieser Phase aber riesig war .Könnte nicht auch bei Dir ein Schaltungsfehler vorliegen?
    Wie wäs mit einem Probelauf durch direktes anschließen (ohne Schaltkasten) des Motors allerdings (zu Meßzwecken) NUR im STERN möglich mfg sepp
     
  12. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,


    @Batwichtel

    nachdem hier ja nun eine Menge Müll geschrieben wurde ,rate ich dir es so zu machen wie es friends-bs vorgeschlagen hat .
    Die Tabelle findest du z.B im Moeller Schaltungsbuch im Internet .Dort ist auch die Sicherungsdimensionierung bei Stern-Dreieck Anlauf
    bezogen auf Motornennleitung angegeben....
     
  13. #12 Batwichtel, 01.04.2007
    Batwichtel

    Batwichtel

    Dabei seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal an alle Tippgeber.

    Eine Frage zu diesem Problem brennt mir aber dennoch unter den Nägeln: mein Durchlauferhitzer mit 32 kW ist abgesichert mit 3x 35A Automaten. Wenn der Kompressor mit 18 kW schon im Bereich 30-40A läuft, wo liegt dann der DEH und warum lösen DIE Automaten dann nicht aus?????
    Hab schon überlegt, ob ich ganz brutal die 32A Automaten vom Kompressor überbrücke und das Risiko eingehe, daß die 3x 63A Haupsicherung als letzte Instanz die "Verantwortung" übernimmt. Der Kompressor würde hier eh nur ein- bis dreimal und nur kurzfristig laufen.

    Druckluftlose Grüße, Dieter.
     
  14. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,


    ein DLE (hat seine Heizungen) und ist kein Motor !

    Die Wicklungen sowie (anfänglich - auftretende) Drehmomente eines Motors sind gänzlich andere "Stromaufnahmenaturen" !
    -
    Schon im Möller-Schaltungsbuch nachgeschaut ?

    http://www.schaltungsbuch.de/
    oder
    http://www.moeller.net/de/support/wiring_manual.jsp
    -
    ... und bitte nichts an Überstrom-Schutzorganen überbrücken !


    Gruß,
    Gretel
     
  15. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    18 Kw Motor

    Hallo Edi ich nehme an dass Du mich meinst welcher Müll geschrieben hat. Aber warum ist es Müll wenn jemanden den Rat gibt er solle zur Sicherheit durch einen einen Elektriker messen lassen wie hoch die Stromaufnahme der einzelnen Phasen ist? Nur so ist gewährleistet das kein anderer Fehler vorliegt als die zu schwachen Sicherungen!
    Die weiteren Vorschläge dienen dazu falls er dies selbst machen will (er könnte ja selbst eine Strommesszange haben,)es gibt genug Leute welche ein Messgerät haben aber mangels elektrot. Kenntnisse nicht viel damit anfangen können.
    mfg sepp
    PS selbst bei Kleinigkeiten wird immer wieder erklärt - das darfst Du nicht der Anschluss eines großen Motors wo doch einiges passieren kann wird aber toleriert! Er könnte bei seinen Versuchen nicht nur den Motor zerstören sondern auch den Steuerkasten abfackeln!
     
  16. #15 Heimwerker, 01.04.2007
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Batwichtel,

    Sorry, ich musste das ganze nochmal etwas größer schreiben.

    --

    Hallo Sepp,

    warum blätterst du in deinem Tabellenbuch nach statt einfach den Strom aus der angegebenen Leistung zu errechnen?

    --

    Hallo Edi,

    :roll:
     
  17. #16 Batwichtel, 01.04.2007
    Batwichtel

    Batwichtel

    Dabei seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    KEINE PANIK !

    Ich würde nie eine Sicherung überbrücken!
    Das war nur so ein Ausdruck meiner Unzufriedenheit mit dieser unbefriedigenden Situation. 8)
    OK, Durchlauferhitzer/Motor hab ich auch verstanden.
    Der Kompressor ist in Ordnung, den hab ich als ich ihn abgeholt habe in Betrieb gehabt und probelaufen lassen. Nur waren die in der Tischlerei wo ich ihn her habe so (sorry) pissig, daß ich dort nur wieder schnell weg wollte und nicht alles an Fragen gestellt habe was eigentlich nötig gewesen wäre.
    So habe ich die Chance verpasst mit dem Betriebselektriker zu reden.
    Eine Betriebsanleitung habe ich auch mitbekommen, aber da steht leider nichts erschöpfendes zum Thema Anschlußdimensionierung drin, nur: ausreichend absichern! was mir natürlich enorm weiterhilft!
    Was ich natürlich machen könnte, ich könnte den Hersteller anfunken wegen der Anschlußdaten seiner Maschine. Dann hätte ich sichere Information ohne herum zu experimentieren. Mal sehn ob ich dazu was finde.
    Also, Danke an Alle die sich für mich den Kopf zerbrechen, und wenn ich verläßliche Daten habe poste ich die hier noch.
    lg aus Schleswig-Holzbein, Dieter, DER Batwichtel.
     
  18. #17 Heimwerker, 01.04.2007
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Vorschlag: du besorgst dir einen Elektriker, der
    a) wenn möglich einen C-LS setzt
    b) prüft, ob noch andere Maßnahmen sinnvoll oder erfoderlich sind (z.B. Einbau eines RCD[Fi,])
    c) den Kompressor einer Geräteprüfung unterzieht.
     
  19. #18 trekmann, 01.04.2007
    trekmann

    trekmann

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    @ Edi,

    also schon klasse dein Post zu lesen. Vielleicht sollte der Herr Moderator nicht „Müll“ schreiben sonder die Textpassage als Zitat einfügen und ein Kommentar schreiben, das dieses nicht ok ist und so nicht gemacht wird?

    @ friends-bs

    D02 ist Neozed ;). Alle haben die gLgG Charakteristik also ist es egal ob NH00 oder D02 zumal ja D02 Neozed ist :).

    @ Batwichtel

    ohne genaue Angaben zu der Schaltung Stromaufnahme, Technische Daten ist es alles nur ein Gerate zum Thema. Bitte versuch an Infos zu kommen. Datenblätter u.s.w. ansonsten wird das alles nur ein ausprobiere und gemache ohne richtigen Plan ob das auch so Funktionieren wird. Aus wie viel Sekunden ist die Stern-Dreieck Umschaltung eingestellt? Nicht zufällig 5 Sekunden ?

    Mit freundlichen Grüßen Marcell
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 friends-bs, 01.04.2007
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Nicht egal, die Verlustleistung von Neozed ist jenseits von gut und böse anzusiedeln. Bei vielen Firmenkunden schlichtweg nicht zugelassen.
     
  22. #20 schattenlieger, 01.04.2007
    schattenlieger

    schattenlieger

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe einen 11 kW Schraubenkompressor mal zum testen an eine CEE 32A Steckdose angeschlossen, das lief mit C32A LSS sehr gut, 18 kW ist nicht wirklich viel mehr. Der Motornennstrom kurz vor erreichen des Abschaltdruckes liegt bei 22A.

    Also sollte dein Kompressor unter Vollast irgendwas gegen 36 A aufnehmen, was ein 32A LSS wirklich noch tolerieren sollte für eine gewisse Zeit lang.

    Wie weiter oben schon geschrieben, lass die LSS gegen C32A austauschen, dann sollte es klappen, obwohl die B32 eigentlich _sofort_ auslösen sollten...

    Hast du die Drehrichtung beachtet? Die ist bei Schraubenkompressoren exorbitant wichtig, eine falsche Drehrichtung zerstört dir Innerhalb von 3-4 Sekunden den ganzen Verdichterblock!!! Bei jedem an- oder Umklemmen testen!

    Wo steht dein Kompressor denn? Gern auch per PM.

    so long,
    Martin
     
Thema:

Anschlußdimensionierung von 18 kW Schraubenkompressor

Die Seite wird geladen...

Anschlußdimensionierung von 18 kW Schraubenkompressor - Ähnliche Themen

  1. 5,7 kW Durchlauferhitzer mit 230V

    5,7 kW Durchlauferhitzer mit 230V: Hallo! Da das mein erster Post hier ist möchte ich mich kurz vorstellen. Ich bin ein leidenschaftlicher Heimwerker und saniere gerade einen...
  2. Kompressor mit 1,5 KW / Stromerzeuger mit 6,5 kw

    Kompressor mit 1,5 KW / Stromerzeuger mit 6,5 kw: Hallo zusammen ! In meinem Garten habe ich einen Stromerzeuger mit 3 x 220 volt Anschlüssen a, 1,5 KW. und eine 380 Volt Steckdose. Wenn ich aber...
  3. Elektronik-Problem bei Installation Durchlauferhitzer Vaillant VED E 18/7

    Elektronik-Problem bei Installation Durchlauferhitzer Vaillant VED E 18/7: Die Installation des handelsüblichen Durchlauferhitzers Vaillant VED E 18/7 ist scheinbar einfach: (a) Produkt an Wand montieren, (b) Produkt mit...
  4. 10A Sicherungsautomat 18 A keine Auslösung

    10A Sicherungsautomat 18 A keine Auslösung: Hallo Leute, wir haben noch ein paar so alte große "DDR" Schraub-Sicherungen" und da der alte Sicherungsautomat kürzlich dauernd auslöste und...
  5. Sind 100A (69 kW) für ein MFH mit 132kW max. Last korrekt?

    Sind 100A (69 kW) für ein MFH mit 132kW max. Last korrekt?: Hallo zusammen, Entschuldigung für meine Schreibfehler. Deutsch ist nicht meine Muttersprache. Ich wollte fragen, ob der Stromanschluss des MFH...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden